Reisetipps Namibia

Alles, was Sie für Ihre Reise nach Namibia wissen müssen

Unter den folgenden Links finden Sie viele interessante und nützliche Tipps für Ihre Namibia Rundreise. Lesen Sie sich diese Informationen gut durch bevor Sie Ihre Reise antreten, sodass Sie unbeschwert und gut vorbereitet ihre Reise genießen können.

Reisepass und Visum

Für unsere Reisen nach Namibia müssen Sie kein Visum anfragen. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Windhoek erhalten Sie einen Einreisestempel im Reisepass und eine Aufenthaltserlaubnis von 90 Tagen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie noch 2 freie Seiten in Ihrem Reisepass haben.

Ihr Reisepass muss noch minimal 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein und in einwandfreiem Zustand sein.

Für die Einreise nach Namibia über Südafrika gelten seit dem 1. Juni 2015 neue Bestimmungen. Für mitreisende minderjährige Kinder ist beispielweise das Mitführen einer internationalen Geburtsurkunde verpflichtet. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt.

Sie sind selbst für Ihre Reisedokumente verantwortlich. Darum empfehlen wir Ihnen sich im Voraus beim Auswärtigen Amt zu informieren und die Gültigkeit Ihrer Dokumente zu kontrollieren.

Gesundheit und Impfungen

Fairaway ist bemüht Sie korrekt über Impfungen und Krankheiten in Namibia zu informieren. Wir raten Ihnen jedoch, auch selbst Kontakt mit einer medizinischen Instanz aufzunehmen um sich beraten zu lassen.

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, sollten Sie für einen extra Vorrat sorgen und den Beipackzettel mitnehmen. Denken Sie auch an eine englische Bescheinigung Ihres Arztes, in dem die Medikamentenverordnung bestätigt wird.

Vor Ihrer Reise sollten Sie frühzeitig Kontakt mit einer medizinischen Stelle (Hausarzt, Krankenhaus, Tropeninstitut) aufnehmen, um sich beraten zu lassen.

Für Reisen nach Namibia sind momentan keine Impfungen vorgesehen. Als Reiseimpfung wird Hepatitis A empfohlen. Bitte kontrollieren Sie in Ihrem Impfpass ob die Standardimpfungen laut Impfkalender vollständig sind. Dazu gehören Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Mumps-Masern-Röteln (MMR) und Influenza. Reiseimpfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus und Tollwut werden  vom Tropeninstitut empfohlen.

Malaria kommt vor Allem im Norden Namibias vor. Es ist darum ratsam eine Malariaprophylaxe mitzunehmen, die von Ihrem Arzt verschrieben wird.  Achten Sie auch darauf körperbedeckende Kleidung zu tragen und ganztägig Insektenschutzmittel (30-50% DEET) aufzutragen.

Sollten Sie nach Ihrer Rückkehr aus Namibia (auch Monate später) Fieber oder andere Beschwerden haben, deren Ursache nicht deutlich ist, nehmen Sie dann Kontakt mit Ihrem Hausarzt auf und melden Sie, wie lange und wo Sie in Namibia waren.

Reisen mit Kindern

Achtung – neue Einreisebestimmungen für Reisen mit Kindern in Namibia

Alle Eltern, die mit Kindern unter 18 Jahren nach Südafrika reisen wollen, sollten ab sofort folgendes beachten:

  • Eltern, die mit ihren eigenen Kindern reisen, müssen zusätzlich zu ihren Pässen und Tickets eine Original-Geburtsurkunde (in englischer Sprache) des/der reisenden Kinder vorlegen können.

Wenn nur einer der Elternteile mit dem Kind reist, muss er zusätzlich zur gültigen Geburtsurkunde im Besitz des Kindes sein:

    • ODER eine schriftliche und unterschriebene Erklärung des anderen Elternteils haben, die das Kind berechtigt, mit dem anderen Elternteil zu reisen,
    • ODER offizieller Nachweis, dass der Alleinerziehende das volle Sorgerecht und die offizielle Kontrolle über das Kind hat (z.B. Gerichtsentscheidung in einem Vormundschaftsfall),
    • ODER wenn der andere Elternteil gestorben ist, sollte stattdessen eine Kopie der offiziellen Sterbeurkunde des anderen Elternteils genommen werden.

Kinder, die nicht mit ihren Eltern, sondern mit einem Familienmitglied, Bekannten oder Vormund reisen, müssen neben der gültigen Geburtsurkunde eine offizielle schriftliche und unterschriebene Erklärung, in der sich beide Eltern oder Erziehungsberechtigte verpflichten, dass das Kind mit diesen Personen reisen darf, sowie Kopien der Pässe der Eltern oder Erziehungsberechtigten des reisenden Kindes mit sich führen.

Sicherheit

Die Sicherheit unserer Kunden und unserer Partner vor Ort steht bei uns an erster Stelle. Unsere lokalen Reiseexperten sind immer gut informiert über die aktuelle Lage vor Ort. Für aktuelle Informationen über die Sicherheit in Namibia können Sie sich auch beim Auswärtigen Amt informieren.

Kriminalität, insbesondere Diebstahlsdelikte gehören in Namibia zum Alltag. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie sich in einem Entwicklungsland befinden. Gesunder Menschenverstand ist gefragt. Stellen Sie ihre Wertsachen nicht zur Schau und verstecken Sie diese in einer Tasche oder, besser noch, lassen Sie sie im Hotelsafe einschließen. Ihr Bargeld können Sie am besten nah am Körper tragen (z.B. im Geldgürtel). Wenn Sie mit offenen Augen unterwegs sind und sich an die lokalen Gegebenheiten anpassen, werden Sie sicher durch das Land reisen.

Geld

Die namibische Währung ist der Namibische Dollar (N$). Wenn sie den N$ Preis durch 10 teilen, haben Sie ungefähr den Preis in Euro.

In den größeren Orten befinden sich viele Banken, bei denen Sie mit Ihrer Kreditkarte Geld am Geldautomaten abheben können. Dafür berechnen die meisten deutschen Banken eine festgelegte Gebühr.

Es empfiehlt sich immer, ein wenig Bargeld bei sich zu tragen, am Besten in kleinen Scheinen, da es oft kein Wechselgeld gibt. Bei Tankstellen können Sie nur in Bargeld bezahlen.

Zeitunterschied

In der Sommerzeit gibt es keinen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Namibia. In der Winterzeit ist es dort 1 Stunde später.

Elektrizität

Die Netzspannung in Namibia beträgt 220/240 Volt. Für die Benutzung der Steckdosen benötigen Sie einen Adapter.

Kleidung

Für eine Rundreise Namibia ist es empfehlenswert Kleidung im Zwiebellook mitzunehmen. Tagsüber kann es sehr heiß werden und am Abend sehr schnell abkühlen. Denken Sie bitte auch an entsprechende Kopfbedeckungen zum Schutz vor der Sonne.

Reiseinfo

Wir probieren immer unsere Reisen so nachhaltig wie möglich durchzuführen. Auch Sie können einen Beitrag dazu liefern. Lesen Sie hier unsere Tipps.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!