Nadine - Reiseexpertin aus Bhutan

"Seien Sie mutig und übernachten Sie zumindest einmal bei einer lokalen Familie. Nur so bekommen Sie einen echten Einblick in das Leben in Bhutan."

Unsere Expertin für Bhutan Nadine

Entdecken Sie Bhutan in all seinen Farben

Schneebedeckte Gipfel im Himalaya, alte Klöster, eine einzigartige Kultur: Eine Reise durch Bhutan ist magisch. Wollen Sie Ihre Reise noch spezieller machen, dann empfiehlt es sich, auch an einem der traditionellen Feste Bhutan teilzunehmen. Dieses Schauspiel von Farben, Tänzen und Traditionen ist zweifellos einer der Höhepunkte Ihrer Reise.

Aus allen Richtungen betreten die Festivalbesucher die gewaltige Klosterfestung. Sie sind in ihren schönsten traditionellen Trachten gekleidet, die aus detaillierten bunten Stoffen bestehen. Musik, Hörner und Trommeln klingen schon von weitem und es ist klar, dass die Bhutaner feiern, denn die Feste in Bhutan sind der Höhepunkt des Jahres für die Einheimischen.

Menschen mit bunten Masken in Bhutan
Farbenfroh und traditionell - das ist Bhutan

Besuchen Sie eines der Feste Bhutan

Jedes Jahr finden die religiösen Feste, auch Tsechus genannt, in Bhutan statt. Dies ist zu Ehren von Bhutans wichtigstem heiligen Guru Rinpoche, der den Buddhismus in Bhutan eingeführt hat. Die Feste in Bhutan können bis zu vier Tage dauern und die Mönche bereiten sich wochenlang im Voraus vor, indem sie intensiv beten und meditieren. Die großen Festivals finden nicht nur in Thimphu und Paro, sondern auch in vielen anderen Orten im Land, wie in Punakha, statt. Wenn Sie sich für ein weniger bekannten Feste oder ein Fest in einem Dorf entscheiden, dann sind Sie mit etwas Glück einer der wenigen westlichen Touristen.

Spektakuläre Maskentänze

Die größeren Feste finden an einem Top-Ort statt, oft in einer der beeindruckenden Klosterfestungen (Dzongs) Bhutans. Aufgrund der Lage und der traditionellen Anordnung der Feste haben Sie das Gefühl, dass Sie in der Zeit ein paar Jahrhunderte zurückgehen. Während der Feierlichkeiten führen die Mönche Maskentänze in spektakulären, farbenfrohen Kostümen auf. Jeder Tanz hat eine andere Bedeutung oder eine andere Geschichte und der Ursprung dieser Geschichten reicht oft Jahrhunderte zurück. Natürlich spielt das Leben von Guru Rinpoche hier oft eine wichtige Rolle.

Tanzende Menschengruppe in Bhutan
Die traditionellen Maskentänze werden meist von Mönchen aufgeführt

Feste Bhutan: auch ein gesellschaftliches Ereignis

Die Bhutaner glauben, dass jeder ein Fest einmal besuchen sollten, um von ihren Sünden gerettet zu werden. Den Tanz zu sehen, bringt Ihnen zufolge Glück. Darüber hinaus ist ein Tsechu auch ein gesellschaftliches Ereignis: es ist der Ort, an dem sich alle Bhutaner aus der Umgebung sammeln, mischen und zusammen essen. Gegen Mittag gehen alle aus und veranstalten Picknicks, während die Kinder gerne in ihren schönen Kleidern laufen. Die Feste Bhutan bieten Reisenden eine große Chance den neugierigen Einheimischen näher zukommen.

Tänzer bereiten sich auf traditionellen Auftritt vor
Traditionelle Tänzer bereiten sich auf ihren Auftritt beim Thimphu Tshechu Festival vor

Erhalten Sie ein individuelles Angebot

Lassen Sie sich von unseren Experten ein Reiseplan ganz nach Ihren Wünschen erstellen. Sie brauchen erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite finden Sie Reiseideen für eine individuelle Reise nach Bhutan.