Kuba Rundreise

Ökotourismus Kuba: Reisen Sie besonders nachhaltig
Diese Reise anpassen

Die ideale Route für eine 20-tägige Kuba Rundreise

  • 20-tägige Reise mit einem Mietwagen
  • Reisen mit positivem Einfluss
  • Übernachten Sie in gemütlichen casas particulares
  • Entspannen Sie an weißen Sandstränden

Während dieser 20-tägigen Kuba Rundreise fahren Sie in entspanntem Tempo über die ganze Insel. Sie beginnen Ihre Reise in Havanna, einem Wunder der Kolonialarchitektur. Danach besuchen Sie das Zentrum der Zigarrenindustrie, Viñales. Dann tauschen Sie die grünen Täler von Viñales gegen die weißen Sandstrände von Playa Girón. Nach ein paar Tagen Entspannung am Strand fahren Sie nach Trinidad. Über Camagüey geht es weiter nach Santiago de Cuba. In dieser Stadt erfahren Sie alles über die Revolution und Castro. Bevor Sie die letzten Tage an den Stränden von Guardalavaca faulenzen, besuchen Sie Baracoa, wo Colombus zuerst landete. Auch hier gibt es mehrere Buchten.

 

Route: Havanna – Viñales – Playa Girón – Trinidad – Camagüey – Santiago de Cuba – Baracoa – Guardalavaca

havanna, kuba

Viñales

Playa Girón

Trinidad

Camagüey

Santiago de Cuba

Baracoa

Guardalavaca

Diese Reise wurde nach allen Prinzipien des Öko-Tourismus mit unseren lokalen Experten entwickelt.

Julio und sein Team

Julio und sein Team

Unser Kuba Experte

Lernen Sie Julio und sein Team kennen. Er lebt schon seit Jahren in Kuba und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Kuba zusammenzustellen.

Julio kennenlernen

Tag 1 – Ankunft in Havanna – Fahrt nach Kuba

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Havanna holt Sie ein Fahrer ab und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft. Den Rest des Tages haben Sie Zeit, sich von der Reise zu erholen und einen Mojito zu genießen.

Tag 2 – Havanna

Heute früh machen Sie einen Oldtimer-Rundgang durch die Stadt. In Begleitung eines lokalen Guides spazieren Sie entlang der schönsten Orte Havannas. Die Altstadt ist ein Wunder der Kolonialarchitektur. Straße um Straße ist gesäumt von stimmungsvollen alten Gebäuden. Plätze sind von Palmen und Terrassen geschmückt, Weihrauch verbrennt in kolonialen Kirchen, Live-Trompetenmusik spielt in den Cafés und Rum gibt es überall.

Kuba Rundreise

Tag 3 – Havanna

Heute besuchen Sie die alte spanische Festung, die Plaza de la Revolución und das Capitolio. Machen Sie eine Radtour machen oder einen Salsakurs. Wollten Sie sich auf die Spuren Ernest Hemingways begeben? Dann trinken Sie einen kubanischen Mojito in la Floridita. Oder machen Sie einen optionalen Ausflug machen und die Stadt mit einem klassischen amerikanischen Oldtimer erkunden.

Havanna-Tour mit Oldtimer

Mit einem authentischen Oldtimer fahren Sie an den interessantesten Orten Havannas vorbei. Sie sehen den Parque Central, den Paseo del Prado und die Avenida del Puerto. Weiter geht es zu Fortalezas de Havanna Vieja, ein Rum Museum, den Bahnhof, die Plaza de la Revolucion und den Park mit der Statue von John Lennon. Natürlich halten Sie während der Fahrt mehrere Male zum Fotografieren an.

Tag 4 – Havanna nach Viñales

Heute fahren Sie mit Ihrem eigenen Auto nach Viñales, dem Zentrum der berühmten Zigarrenindustrie Kubas. Eine kurze Fahrt durch die wunderschöne Landschaft der Provinz Piñar del Río führt Sie nach Soroa, in der wunderschönen Sierra del Rosario. In Las Terrazas, einem Naturschutzgebiet, legen Sie einen Zwischenstopp ein. Viñales liegt in einem grünen Tal, wo unzählige Kalksteinfelsen (‚Mojotes‘) in die Höhe ragen.

Kuba Rundreise

Tag 5 – Viñales

Viñales ist eine kleine Stadt mit vielen Holzhäusern, welche eine Veranda besitzen. Heute machen Sie einen Spaziergang entlang der Tabakfelder unter Anleitung eines lokalen Guides. Der Tabakanbau findet in den Monaten Oktober bis März statt. In den „casas de tabaco“, den Scheunen mit abfallenden Palmendächern, hängen die Tabakblätter zum Trocknen.

Spazieren Sie über die Tabakfelder

Machen Sie einen Spaziergang entlang der Tabakfelder unter Anleitung eines örtlichen Zigarrenbauerns. Der Zigarrenbauer erzählt Ihnen alles über die Industrie und zeigt Ihnen, wie die Zigarrenherstellung funktioniert. Sie erfahren mehr über die lokalen Religionen, Sitten und Bräuche in ländlichen Gebieten. Es gibt auch eine Variante, bei der Sie auf einem Pferd durch das Tal reiten und die Tabakfelder erkunden.

Tag 6 – Viñales nach Playa Girón

Sie werden die grünen Täler von Viñales gegen die Sandstrände von Playa Girón eintauschen. Playa Girón ist insbesondere ein beliebter Ort für einheimische Touristen, aber auch internationale Touristen kommen hierher. Da die Vegetation erst im Meer aufhört, ergibt sich ein separates Bild, weil das blaue Wasser in Kombination mit rotem Sand surreale Farben erzeugt. Neben den Tauchmöglichkeiten gibt es an der Playa Girón Bootsfahrten und Wassersportmöglichkeiten.

nachhaltige kuba rundreise

Tag 7 – Playa Girón

Entdecken Sie die weltberühmte Schweinebucht, zu der die Playa Giron gehört. Diese Bucht hat die besten Strände, die die karibische Küste zu bieten hat, wenn es ums Schnorcheln und Tauchen geht. Die Unterwasserwelt lohnt sich, da es ein buntes Korallenriff gibt. In Playa Girón gibt es das Museo Girón. Dieses Museum ist der Invasion von 1961 in der Pigs Bay gewidmet. Das Museum verfügt über zwei Räume mit Objekten und Fotografien der Invasion.

Tag 8 – Playa Girón nach Trinidad

Heute reisen Sie nach Trinidad, einer der ältesten Städte Kubas. Nirgendwo in Kuba finden Sie mehr Kolonialarchitektur als in Trinidad. Die Altstadt ist wie ein Freilichtmuseum: Pastellfarbene Kolonialhäuser mit grünen Terrassen und hohen Holztüren und Fenstern, mit schönen Schmiedearbeiten geschmückt. Ponys und Esel ziehen Wagen um Wagen durch die gepflasterten Straßen, abends können Sie in gemütlichen Restaurants essen und Live-Musik hören.

Wohnen Sie in Casas Particulares

Der Aufenthalt bei den Kubanern zu Hause ist beliebt. Viele Reisende ziehen es vor, während einer Kuba Rundreise anstelle von normalen Hotelaufenthalten in casas particulares zu übernachten. Dieser Aufenthalt ist mit einer Übernachtung in einem Bed & Breakfast vergleichbar. Dies gibt Ihrer Reise eine zusätzliche Dimension, weil Sie ein besseres Bild vom Leben der Kubaner bekommen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die lokale Bevölkerung von Ihrem Aufenthalt profitiert. Lesen Sie hier mehr über den Aufenthalt in einer Casa.

nachhaltige kuba rundreise

Tag 9 – Trinidad

Heute unternehmen Sie eine Radtour durch die Stadt, in einem sogenannten Bici-Taxi. Sie fahren durch die lebhaften Vororte, vorbei an Schulen, Tabak- und Zigarrenfabriken und Keramikwerkstätten. Diese alternative Route durch Trinidad ist eine schöne Ergänzung zu den berühmten Sehenswürdigkeiten und vermittelt ein umfassenderes Bild des kubanischen Lebens in dieser charmanten Stadt.

Tag 10 – Trinidad

Ein weiterer Tag, um Trinidad und seine Umgebung zu entdecken. Schlendern Sie vorbei an Märkten und Galerien über die Kopfsteinpflasterstraßen von Trinidad. Oder besuchen Sie das Museo Romántico, ein altes Haus, das einer Familie gehört, die durch den Zuckerrohrhandel reich wurde. Das Museum vermittelt ein gutes Bild vom Reichtum der damaligen Zuckerbarone.

Tag 11 – Trinidad nach Camagüey

Zwischen Zuckerrohrplantagen, Rinderfarmen und weiten Wiesen, auf denen kubanische „Vaqueros“ oder Cowboys mit ihren Herden herumlaufen, liegt die lebendige Stadt Camagüey. Entdecken Sie die Straßen, Plätze und Innenhöfe und Sie werden bald feststellen, wie sich die Stadt windet. Dies ist Absicht, um Piratenüberfälle schwer zu machen. Das Transportmittel in der Stadt ist das Bici-Taxi, und es ist ratsam, eine Fahrt mit diesem Fahrradtaxi zu unternehmen.

Tag 12 – Camaguey nach Santiago de Cuba

Heute fahren Sie von Camagüey nach Santiago de Cuba. Die Route führt Sie von den Ebenen um Camagüey in die Berge in Richtung Santiago de Cuba. Wie bei fast jeder Route in Kuba sind Sie beeindruckt von den großen landschaftlichen Unterschieden.

Tag 13 – Santiago de Cuba

In Santiago begann nicht nur der Aufstand gegen die Spanier, sondern Fidel Castro startete hier die Revolution. Seitdem scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Es ist, als ob Sie mit den antiken Autos und den Neonlichtern in den Einkaufsstraßen in eine Zeitmaschine treten. Santiago hat lebhafte Straßen, in denen Live-Bands in den Bars spielen. Besuchen Sie das ‚Museo de la Lucha Clandestina‘, in dem Sie alles über Aufstand und Revolution erfahren.

Trinidad Bici Tour

Fahren Sie in einem sogenannten Bici-Taxi durch die Stadt und besuchen Sie die lebhaften Vororte von Trinidad. Sie kommen an Tabakfabriken, Zigarrenfabriken und Keramikwerkstätten vorbei. Probieren Sie verschiedene Obstsorten und ein Getränk aus Zuckerrohr. Diese alternative Route durch Trinidad vermittelt ein schönes Bild des kubanischen Lebens.

Tag 14 – Santiago de Cuba nach Baracoa

Die Reise von Santiago de Cuba nach Baracoa ist eine abwechslungsreiche Reise. Sie fahren über die Farola, die berühmte Straße, in den 60er Jahren gebaut, um Baracao mit dem Rest Kuba zu verbinden. Auf dem Weg sehen Sie Verkäufer, die alle Arten von Delikatessen verkaufen. Sie fahren durch die einzige Wüste Kubas und entlang der Südküste der Provinz Guantanamo. Wenn Sie aufpassen, sehen Sie Guantanamo Bay und die amerikanische Basis.

Tag 15 – Baracoa

Baracoa liegt zwischen Kakao- und Kokosnussplantagen und ist von Buchten umgeben. Das alte Zentrum gibt Ihnen einen Einblick in das traditionelle Kuba. Auf den Veranden alter Kolonialhäuser stricken Großmütter, aus den Fenstern ertönt Musik und antike amerikanische Autos fahren auf den unbefestigten Straßen. Besuchen Sie abends den zentralen Platz und tanzen Sie zu der schwingenden Musik, die hier oft live spielt.

Kuba Rundreise

Tag 16 – Baracoa

Das Zentrum von Baracoa ist einen Besuch wert und das Dorf liegt am Meer. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad, machen Sie einen Spaziergang am Strand oder lesen Sie ein Buch. Genießen Sie währenddessen den perlweißen Sandstrand und das azurblaue Meer.

Eine bessere Zukunft durch den Tourismus

Der Tourismus in Kuba hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. Eine großartige Gelegenheit für die lokale Bevölkerung, die von dieser Einkommensquelle profitiert. So empfangen mehr Kubaner Touristen in ihrer eigenen casa. Eine Übernachtungsmöglichkeit, die wir bei Fairaway so gut wie möglich anregen. Es gibt Ihnen nicht nur ein einzigartiges Reiseerlebnis. Sie sorgen dafür, dass die lokale Bevölkerung sich selbst ein besseres Leben schaffen kann. 

Tag 17 – Baracoa nach Guardalavaca

Heute fahren Sie nach Guardalavaca. Ein Paradies an der Nordküste Kubas. In circa vier Stunden fahren Sie von Baracoa nach Guardalavaca auf einer landschaftlich reizvollen Route entlang der Küste.

Tag 18 und 19 – Guardalavaca

In den letzten Tagen bleiben Sie in einem 4-Sterne-Hotel, um die letzten Tage Ihrer Kuba Rundreise zu entspannen. Guardalavaca ist ein beliebtes Ziel für Strandliebhaber. Das Meer ist kristallklar, der Strand ist feinsandig und direkt vor der Küste gibt es ein Korallenriff. Der langsam abfallende Strand ist von üppiger tropischer Vegetation begrenzt.

Tag 20 – Ende der Rundreise durch Kuba

Heute ist das Ende Ihrer Kuba Rundreise. Genießen Sie das Dekor der 50er Jahre, bevor Sie zu Hause in die Realität zurückkehren, um eine große Erfahrung reicher.

Essen bei den Menschen zu Hause

Seit einigen Jahren ist es Kubaner im eigenen Haus erlaubt, ein Paladar eröffnen, eine Art Wohnzimmer-Restaurant. In jeder Stadt gibt es welche zu finden und in den letzten Jahren wächst die Zahl. Das Essen ist mit Liebe zubereitet und das Geld fließt direkt zu den Einheimischen.

Nachhaltig und verantwortungsvoll Reisen

In der Reisebranche finden Sie immer mehr soziale Unternehmen, wie Fairaway. Für uns ist es wichtiger, einen positiven Beitrag zu einer schöneren Welt zu leisten, als Geld zu verdienen. Als soziales Unternehmen halten wir es für wichtig, dass die Menschen in den besuchten Ländern auch vom Tourismus profitieren. Dies bedeutet zum Beispiel, dass Angestellte ein angemessenes Einkommen haben, dass Reisende häufig in kleinen Hotels übernachten und Ausflüge unternehmen, die ein authentisches Erlebnis bieten. 

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Kuba an

Möchten Sie die Kuba entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Kuba inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!