Individualreisen Südafrika

Ökotourismus Südafrika: Reisen Sie besonders nachhaltig
Diese Reise anpassen

Die ideale Route für Individualreisen nach Südafrika

28 tägige Reise

  • Reisen Sie mit maximaler positiver Wirkung
  • Lernen Sie viele authentische Kulturen kennen
  • Entdecken Sie alle Tiere in Krüger Nationalpark
  • Nach atemberaubenden Landschaften erreichen Sie das wunderschöne Kapstadt

Auf dieser individuellen Südafrika Reise lernen Sie wirklich das Herz und die Seele Südafrikas kennen. Diese 28-tägige Individualreise Südafrika zeigt Ihnen die Vielfalt der Menschen und Landschaften. Diese ist voll von Aktivitäten und kulturellen Begegnungen. Sie beginnen im geschäftigen Johannesburg und bald erwartet Sie ein Treffen mit den Venda. Nachdem Sie die wilden Tiere im Krüger Nationalpark entdeckt haben, fahren Sie durch das Land und werden langsam aber sicher feststellen, dass sich die Landschaft verändert. Durch die wunderschönen Gipfel des Drakensbergs und eine authentische Erfahrung mit den Basotho-Leuten geht es in die Cape Winelands und die Hauptstadt Kapstadt. Lassen Sie sich auf dieser unvergesslichen Reise von den atemberaubenden Landschaften und authentischen kulturellen Erlebnissen überraschen.

Kirsten

Kirsten

Unsere Südafrika Expertin

Lernen Sie Kirsten kennen. Sie kommt gebürtig aus Südafrika und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Südafrika zusammenzustellen.

Kirsten kennenlernen

Nachhaltig und verantwortungsvoll Reisen

In der Reisebranche finden Sie immer mehr soziale Unternehmen, wie Fairaway. Für uns ist es wichtiger, einen positiven Beitrag zu einer schöneren Welt zu leisten, als Geld zu verdienen. Als soziales Unternehmen halten wir es für wichtig, dass die Menschen in den besuchten Ländern auch vom Tourismus profitieren. Dies bedeutet zum Beispiel, dass Angestellte ein angemessenes Einkommen haben, dass Reisende häufig in kleinen Hotels übernachten und Ausflüge unternehmen, die ein authentisches Erlebnis bieten. 

Die Route im Überblick

  • Tag 1: Johannesburg
  • Tag 2: Johannesburg und Soweto
  • Tag 3-5: Soutpansberg
  • Tag 6-8: Kruger Nationalpark
  • Tag 9: Hazyview
  • Tag 10-11: eSwatini (Swasiland)
  • Tag 12-13: Hluhluwe Nationalpark
  • Tag 14: Umdloti
  • Tag 15-16: Drakensberg
  • Tag 17: Clarens
  • Tag 18-19: Lesotho
  • Tag 20: Eastern Cape
  • Tag 21: Karoo Nationalpark
  • Tag 22-23: Jeffreys Bay
  • Tag 24-25: Oudsthoorn
  • Tag 26: Stellenbosch
  • Tag 27-28: Kaptstadt

 

 

Johannesburg

Soutpansberg

Kruger National Park

Hazyview

eSwatini

Hluhluwe Park

Drakensberg

Östlicher Freistaat

Lesotho

Eastern Cape

Karoo

Jeffreys Bay

Oudtshoorn

Stellenbosch

Kapstadt

Tag 1: Johannesburg 
Heute starten Sie Ihren Urlaub in Südafrika und landen in Johannesburg. Der örtliche Guide bringt Sie zu Ihrer Unterkunft in Melville. Dies ist ein lebhafter Ort mit vielen kleinen Geschäften und Restaurants. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit können Sie diesen heute entdecken. Ihr Bed and Breakfast ist gemütlich eingerichtet und die nächsten zwei Nächte ist Ihr Frühstück hier inbegriffen.

Tag 2: Johannesburg und Soweto
Sie werden am Morgen von einem lokalen Guide abgeholt, der Sie nach Soweto bringt. Sie erfahren viel über dieses wichtige Denkmal für die Apartheid. Lernen Sie mehr über die Bewohner von Soweto und die Gemeinschaftsprojekte. Heute gibt es auch eine kleine Fahrradtour, um mehr über diese Gegend zu erfahren.

individualreisen südafrika

Tag 3: Johannesburg bis Soutpansberg Mountain Range
Der Mietwagen, mit dem Sie Ihren Urlaub durch Südafrika machen, wird heute Morgen zu Ihrer Unterkunft gebracht. Sie fahren nach Soutpansberg. Unterwegs begegnen Sie vielen schönen Landschaften, wie Swasiland und Lesotho. Die Unterkunft verfügt über ein wundervolles Restaurant. Ihr Frühstück wird erneut bereitgestellt.

Fair Trade Tourismus

Südafrika ist der Geburtsort von Fair Trade Tourism, der führenden Organisation auf dem Gebiet des verantwortlichen Tourismus in Afrika. Dieser Urlaub in Südafrika ist voll von kleinen Unterkünften und von Fair Trade Tourism zertifizierten Ausflügen. Sie werden mit der wahren „Seele“ Südafrikas in Kontakt treten und verantwortungsbewusst reisen. 

Tag 4 und 5: TAHS-SA African Homestay
Der vierte und fünfte Tag Ihrer Reise überrascht Sie mit einem tollen Erlebnis. Nach einer kurzen Fahrt werden Sie von den Dorfbewohnern empfangen. Mit lokalen Tänzen und traditionellen Gerichten werden Sie die nächsten zwei Tage hier bleiben. Sie erhalten ein eigenes Zimmer und die Einheimischen werden Sie mit verschiedenen Aktivitäten beschäftigen. Sie werden viel über die lokale Venda-Kultur und die regionale Küche lernen. Eine tolle Erfahrung!

Individualreisen Südafrika

Tag 6: Krüger-Nationalpark
Heute müssen Sie sich bei TAHS-SA von Ihren Freunden verabschieden, aber es wartet schon etwas Schönes auf Sie: Der Krüger Nationalpark! Dieser weltbekannte Park darf in Ihrer Südafrika Individualreise nicht fehlen. Hier können Sie viele Wildtiere beobachten, die Sie bei einer Fahrt mit einem Park-Ranger selbst erleben können. Während des Sonnenuntergangs werden Sie viele schöne Dinge sehen. Sie übernachten in einem Zeltlager im Krüger-Nationalpark.

Tag 7: Krüger-Nationalpark
Sie werden am Morgen von einem lokalen Ranger abgeholt, um bei einem Spaziergang durch die Wildnis mehr über Flora und Fauna zu erfahren. Sie können den Ranger alles fragen, er weiß wirklich alles über den Krüger-Nationalpark. Heute Abend ist auch eine Nachttour geplant, um die nächtlichen Tiere zu sehen. Etwas völlig anderes, als eine Fahrt während des Tages.

individualreisen südafrika

Ein Tag mit den Einheimischen

Während Ihres Aufenthalts bei TAHS-SA können Sie den Lebensstil der Venda erleben. Die Einheimischen öffnen ihre Türen für Diäten, essen, schlafen und teilen ihre Traditionen mit Ihnen. Das Programm umfasst verschiedene Aktivitäten und ist ein Unternehmen zur Förderung des kleinen Tourismus in abgelegenen Gebieten Südafrikas.

Tag 8: Krüger-Nationalpark und Leydsdorp
Dies ist Ihr letzter Tag in Krüger-Nationalpark. Sie verbringen ihn in der Hoffnung, die Big Five zu sehen. Sie sind den ganzen Tag unterwegs, um viel vom Park zu sehen. Auf dem Weg halten wir zum Mittagessen und später am Tag lassen wir den Krüger-Nationalpark hinter uns. Heute Nacht bleiben wir in Leydsdorp; ein altes Goldminendorf, wo Sie die historischen Bergwerke und das verlassene Dorf sehen können. 

Tag 9: Leydsdorp nach Hazyview
Während der Fahrt zu Ihrem nächsten Ziel kommen Sie entlang der sogenannten Panorama Route. Eines der absoluten Highlights einer individuellen Reise in Südafrika. Hier erhalten Sie den Blyde River Canyon, um einen 26 km langen Canyon mit wunderschönen roten Felsen zu sehen, der von Tälern und Flüssen umgeben ist. Sie können diesen nicht verpassen. Es gibt viele andere Hotspots, die Sie mit Ihrem Mietwagen besuchen können, wie z. B. verschiedene Aussichtspunkte und einige alte Dörfer wie Graskop und Pilgrims Rest. Ihre Unterkunft in Hazyview ist ein schönes Gästehaus inklusive Frühstück.

Individualreisen Südafrika

Tag 10: Hazyview nach eSwatini (Swasiland)
Heute fahren Sie nach eSwatini (ehemals Swasiland!). Dieses kleine Land in Südafrika wird für die nächsten zwei Nächte Ihr Zuhause sein. Ihre Lodge liegt direkt neben einem der ältesten Berge der Welt am Rande des Maguga-Damms. Es ist wunderschön hier und es gibt ein wunderbares Restaurant vor Ort. Sie haben die Freiheit, die Gegend zu erkunden oder die ruhige Umgebung zu genießen. Hier wird Ihnen Frühstück serviert.

Tag 11: eSwatini
Am Maguga Damm erwartet Sie eine Reihe von Aktivitäten. Heute können Sie verschiedene Bootstouren unternehmen, Petroglyphen betrachten oder geführte Wanderungen unternehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, am Damm zu angeln oder sogar ein Swazi-Gehöft zu erleben und das traditionelle Singen und Tanzen zu genießen. Hier gibt es so viel zu tun!

Individualreisen Südafrika

Tag 12: eSwatini nach Hluhluwe
Sie setzen Ihren Individualreise durch Südafrika fort und treffen heute auf eine andere Kultur, die Zulu. Sie fahren nach Hluhluwe, dem ältesten Nationalpark in Südafrika. Sie haben hier eine sehr gute Chance, die Big Five zu sehen. Heute können Sie den Park auf eigene Faust erkunden oder Sie entscheiden sich für einen lokalen Guide. Sie bleiben wieder für zwei Nächte hier, inklusive Frühstück.

Tag 13: Nationalpark Hluhluwe
Am frühen Morgen unternehmen Sie zuerst einen geführten Spaziergang durch die Wildnis mit einem lokalen Guide und einem Parkwächter. Dann wartet ein weiteres kulturelles Highlight auf Sie. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie St. Lucia und Sie bekommen eine geführte Tour und erleben das Dorf Khula. Sie haben viel Kontakt mit den Zulu, die hier leben, und lernen mehr über ihre Lebensweise in diesem abgelegenen Dorf. Um den Tag abzuschließen, kehren Sie mit einer Kreuzfahrt zu Ihrer Unterkunft zurück. Auf dem Weg werden Sie zweifellos zahlreiche Flusspferde und Krokodile sehen.

Alltag der Basotho

Während dieses Urlaubs durch Südafrika werden Sie viele lokale Stämme und Kulturen kennenlernen. Sie werden auch die Basotho-Gemeinschaft in Mokhotlong treffen. Erleben Sie, wie sich Händler hier auf den Märkten zusammenfinden und mit lokalen Produkten handeln. Der Chef wird Sie zum Frühstück empfangen und eine Einführung in eine einheimische Familie sorgt für einen angenehmen kulturellen Austausch.

Individualreisen Südafrika

Tag 14: Hluhluwe nach Umdloti
Heute sehen Sie die Küste Südafrikas! Sie fahren entlang der Dolphin Coast in Richtung Umdloti Beach. Der Garten Ihrer Unterkunft liegt direkt am Strand. Es ist wunderbar, hier zu übernachten, mit vielen Restaurants in der Nähe und der Möglichkeit, am Strand zu entspannen.

Tag 15: Umdloti nach Drakensberg
Das nächste Ziel wird von einer großen Landschaftsveränderung begleitet. Durch das Tal der 1000 Hügel und die Wasserfälle von Howick geht es in den südlichen Drakensberg. In dem kleinen Dorf Underberg wohnen Sie in dieser schönen Gegend. An der Grenze von Lesotho liegt Ihre Unterkunft an einem ruhigen Ort inmitten der Natur. Mit Frühstück sind Sie hier zwei Nächte.

Individualreisen Südafrika

Tag 16: Drakensberg
Heute ist ein spektakulärer Tag. Mit dem Geländewagen fahren Sie in Richtung Sani Pass, wo Sie auf dem Weg mit atemberaubender Aussicht und entlang der Grenze zu Lesotho anhalten. Unterwegs erhalten Sie viele Haltestellen, um die wunderschöne Umgebung zu erkunden. Sie halten auch im Dorf Mokhotlong, wo Sie sehen können, wie sich der Alltag des Basotho entwickelt. Viele Händler kommen hierher, um Produkte zu verkaufen. Hier besuchen wir die Heimat des örtlichen Chief zum Mittagessen und lernen viel über die lokalen Produkte. Auf dem Rückweg fahren Sie an einem kleinen Dorf vorbei, wo Sie eine einheimische Familie treffen, um eine besondere Bekanntschaft zu machen. Abends bleiben Sie wieder in Underberg und der schönen Unterkunft.

Mitten in der Natur

Während Ihrer Reise in Südafrika verbringen Sie zwei Nächte im wunderschönen Old Hatchery. Dieses B & B befindet sich in einer tollen Lage direkt in den Bergen von Drakensberg. Mit den Flüssen und Teichen direkt neben Ihrem Aufenthalt und dem üppigen Grün stellen Sie sich in einer Oase vor, in der Sie sich wirklich entspannen können. Eine besondere Übernachtung!

Tag 17: Drakensberg nach Clarens
Für die heutige Route haben Sie zwei Möglichkeiten. Die kurze Route entlang der südlichen Grenze von Lesotho oder die längere, aber schönere Route, auf der Sie mehr über den nördlichen Drakensberg und den Golden Gate Nationalpark sehen können. In Clarens angekommen, können Sie die zahlreichen Galerien, Cafés und Restaurants besuchen. Clarens ist bekannt als Kunsthauptstadt Südafrikas. Ihre Lodge bietet Frühstück an.

Individualreisen Südafrika

Tag 18 und 19: Clarens nach Lesotho
Zwischen den Maluti-Bergen von Lesotho übernachten Sie heute in der Semonkong Lodge. Es ist ein Gebiet mit vielen Aktivitäten. Sie können verschiedene Touren mit Pferden buchen, um die Umgebung zu erkunden, Klettern oder eine kulturelle Tour durch diese Gegend unternehmen. Das Besondere an Ihrem Aufenthalt hier ist jedoch Ihre Unterkunft. Frühstück ist inbegriffen.

Tag 20: Lesotho nach Eastern Cape
Auch heute haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Routen, aber eines ist sicher; Sie fahren zurück nach Südafrika. Sie werden schließlich Ihrer neuen Lodge am schönen Orange River begegnen. Dies ist eine schöne Anlage mit komfortablen Zimmern. Ihr Frühstück ist wieder im Preis enthalten. Es liegt an Ihnen, die Gegend zu erkunden oder sich zu entspannen.

Individualreisen Südafrika

Tag 21: Ostkap nach Karoo 
Nach dem Auschecken fahren Sie wieder in eine neue Provinz. Auf dem Weg gibt es gute Möglichkeiten zum Mittagessen. Sie übernachten heute auf einer Farm mit einer großen Sammlung von Fossilien. Sehr interessant und die Besitzer freuen sich, Ihnen mehr zu zeigen. Während Ihres Aufenthalts in Karoo lernen Sie auch die traditionelle Küche der Karoo kennen und teilen sie mit anderen Reisenden und Einheimischen.

Tag 22: Karoo nach Jeffreys Bay
Es geht zurück an die Küste! Sie fahren an einer Reihe von wunderschönen Naturschutzgebieten vorbei in das Surferparadies Jeffreys Bay. Sie verbringen eine Nacht in einer gemütlichen Unterkunft mit Frühstück. Es ist schön, die Küste hier genießen zu können, es gibt auch viele gute Optionen für Ihr Mittag- oder Abendessen.

Individualreisen Südafrika

Tag 23: Jeffreys Bay nach Oudtshoorn
An diesem Tag Ihres Urlaubs durch Südafrika reisen Sie entlang des schönsten Teils der ‚Garden Route‘. Zuerst geht es nach Tsitsikamma mit seinen einheimischen Wäldern und dann sehen Sie die schönen Strände der Plettenberg Bay. Das heutige Gästehaus ist von Fair Trade Tourism South Africa zertifiziert und bietet Ihnen einen besonderen Ort. Frühstück ist inbegriffen.

Tag 24: Oudtshoorn
Ihren Tag wird mit einem Erdmännchenerlebnis auf dem Bauernhof beginnen, auf dem Sie übernachten. Nach dem Frühstück fahren Sie zu den Cango-Höhlen, wo Sie aus mehreren Touren wählen können. Auf dem Rückweg springen Sie auf der Straußenfarm von Cango aus dem Auto, um eine interessante Tour durch diese riesigen Tiere zu unternehmen, und es erwartet Sie ein leckeres Mittagessen. Es ist auch möglich, an einer Canopy-Tour teilzunehmen, einer Exkursion mit Fair Trade-Zertifizierung.

Nutzen für alle

Die Semonkong Lodge liegt in den Maluti-Bergen versteckt und bietet allen Reisenden eine wunderschöne Lage. Das macht jeden Urlaub in Südafrika etwas schöner. Die Lodge nutzt viele örtliche Kräfte und schafft so ein nachhaltiges Einkommen für alle in der Gemeinschaft.

Individualreisen Südafrika

Tag 25: Oudsthoorn nach Stellenbosch
Während Sie die Route 62 entlang fahren, sehen Sie die Landschaft, die sich von der trockenen Karoo in die Täler der Weinberge und Rosentöne ändert. Sie übernachten im Spier Hotel. Dies ist eine aktive Weinfarm mit einer Reihe von preisgekrönten Weinen, die auch vom Fair Trade Tourism zertifiziert sind. Probieren Sie also unbedingt einige Produkte aus oder buchen Sie eine der Touren, die das Hotel anbietet. Sie verlassen den nächsten Morgen nach dem Frühstück.

Tag 26: Stellenbosch nach Kapstadt
Sie verbringen die letzten zwei Nächte Ihres Urlaubs in Südafrika in Kapstadt. Dies ist zweifellos eine der schönsten Städte der Welt und es gibt so viel zu tun. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Stadt zu erkunden.Fahren Sie per Fahrrad oder buchen Sie eine geführte Tour. Wenn das Wetter ein Plus ist, ist ein Besuch des Tafelberges auf jeden Fall zu empfehlen. Heute erwartet Sie ein Kochkurs. Sie lernen viel über die Zubereitung der lokalen Produkte und erhalten auch eine Tour durch das Bo-Kaap-Viertel der Stadt. Sie bleiben diese zwei Nächte in einer schönen Villa; Diese Villa ist auch mit Fair Trade Tourism verbunden.

Individualreisen Südafrika

Tag 27: Kapstadt
Ein weiterer voller Tag in dieser großartigen Stadt. Es wird daher empfohlen, die Gegend um Kapstadt zu erkunden. Buchen Sie eine Tour oder fahren Sie mit dem Mietwagen zur Halbinsel. Hier gibt es so viel zu sehen; Sie können die Robbeninsel, den Chapman’s Peak oder das Kap der Guten Hoffnung erkunden. Mit dem Mietwagen haben Sie viele Freiheiten, um viele dieser Highlights zu sehen.

Tag 28: Ende Ihrer Individualreisen Südafrika
Der letzte Tag Ihres Urlaubs in Südafrika ist gekommen. Abhängig von Ihrem Flug haben Sie noch Zeit, Kapstadt zu erkunden. Sie geben den Mietwagen zurück und fahren zum Flughafen, um Ihren Flug nach Hause zu erreichen.

Lernen Sie, wie Sie lokale Gerichte zubereiten

Im historischen Viertel von Bo-Kaap werden Sie lernen, echte traditionelle Gerichte während eines der letzten Tage Ihres Urlaubs in Südafrika zuzubereiten. Treffen Sie die Küche von Cape Malay und wählen Sie zusammen mit dem Koch Ihre Zutaten aus. Am Ende des Tages wissen Sie alles über die leckersten lokalen Gerichte.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Südafrika an

Möchten Sie Südafrika entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Südafrika inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!