Wer sind wir?

Unsere Philosophie

Nachhaltig reisen – doch wie soll das gehen? Jahrelang arbeiteten wir in der Reisebranche und reisten um die Welt. Reisen kann die Welt schöner machen. Und zwar nicht nur für Reisende, sondern auch für die lokale Bevölkerung, allerdings nur, wenn man Grundaspekte beachtet. Darum haben wir Fairaway gegründet. Wir möchten, dass Tourismus Bedeutung hat: für Sie und für die lokale Bevölkerung. Für Sie, weil Ihre Reise eine unvergessliche Erfahrung sein sollte, und für die lokale Bevölkerung, weil Sie mit Ihrem Besuch einen Beitrag zum Einkommen der Einheimischen liefern. Nachhaltig Reisen ist uns wichtig. Wir möchten, dass negative Auswirkungen des Tourismus eingeschränkt werden. Wir möchten dafür sorgen, dass die Umgebung der lokalen Bevölkerung ein angenehmer Ort zum Leben bleibt. Das ist nachhaltiges Reisen. Und das ist unsere Leidenschaft.

Dirk Radke, General Manager

Wenn Dirk nicht gerade auf der Welt unterwegs ist und unter leuchtenden Laternen in Hoi An Rad fährt, arbeitet er in seinem Traumberuf, der Tourismusindustrie. Diese ist für ihn die beste Lehrerin, wenn es um das Erlernen von gegenseitigem Respekt, Diversität und die Wertschätzung der Gegenwart geht. Mittags ist er am liebsten Khao Soi (gelbes curry mit knusprigen Nudeln) und klebrigen Mangoreis. Sein Tipp: Auch mal das Smartphone auf Reisen ausschalten und das hier und jetzt genießen. Carpe Diem!

Freek ten Broeke, Gründer

Wenn Freek nicht gerade Karottenkuchen backt, dann ist er damit beschäftigt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Mit viel Unternehmergeist packt er die Sachen an und denkt weiter!

Saskia Griep, Gründerin und CEO

Auf ihren vielen Reisen um die Welt und bei ihren früheren Jobs in der Tourismusbranche hat Saskia die Nachhaltigkeit vermisst. Aus dem Grund hat sie Fairaway gegründet, um die Welt so schön zu erhalten, wie sie ist!

Thalina Siebert, Operations

Mit ihrer positiven Laune und ihrer Kreativität steckt Thalina voller Lebensenergie und vermittelt dies auch an unsere Partner. Am liebsten würde sie zurück nach Vancouver (bloß nicht) und kann der süßen Verlockung (Schokolade) nicht widerstehen!

Yvonne Küpper, Marketing

Wenn Sie jemanden mit einer Kaffeetasse in der Hand sehen, ist das wahrscheinlich Yvonne. Das Thema der Nachhaltigkeit liegt ihr am Herzen und zieht sich durch ihr Leben. Bei Fairaway versucht sie, dies weiter zu kommunizieren.

Sozial unterwegs

Fairaway ist ein soziales Unternehmen. Wir haben Fairaway nicht gegründet, um viel Geld zu verdienen. Gemeinwohl – darum geht es uns. Wir glauben an eine Welt, in der es Platz gibt für inspirierende Produkte und Betriebe, gegründet von stolzen lokalen Unternehmern. Es sind Ihre Geschichten und Ideen, die Ihre Reise einzigartig machen. Unser Motto:

Better places for people to live in, and better places to visit

Nachhaltig reisen

Nachhaltig reisen

Wir halten es für wichtig, dass Sie als Reisender einen guten Eindruck von Ihrem Reiseziel erhalten. Wir möchten, dass Sie in Kontakt  mit der lokalen Bevölkerung kommen, und dass Sie das tägliche Leben der Einheimischen erfahren können. Denn, was in einem Land oft ganz normal ist, finden wir besonders. Deswegen arbeiten wir mit selektierten lokalen Reiseexperten zusammen und bringen Sie direkt in Kontakt mit Ihnen, sodass Sie zusammen Ihre nachhaltige Reise ganz nach Wunsch gestalten können. Lesen Sie hier unseren Verhaltenskodex, an den wir und alle unsere Partner sich halten.

Geteiltes Wissen, geteilte Erfahrung

Für lokale Reiseprofis ist es oft schwer mit größeren Reiseveranstaltern zu konkurrieren. Dabei entspricht ihr Reiseangebot oft den Ansprüchen von Reisenden und bietet authentische Erfahrungen. Wir möchten lokalen Reisespezialisten gerne die Chance geben  zu wachsen, ihr Wissen zu teilen und Ihnen als begeisterter Reisender besondere Erfahrungen zu bescheren. Dabei achten wir besonders darauf, dass alle unsere Partner verantwortungsvoll und nachhaltig arbeiten, sodass Sie nachhaltig reisen können. 100%ige Nachhaltigkeit ist im Tourismus noch nicht möglich, aber wir möchten zumindest einen Anfang machen.

Nachhaltig reisen

Bewusst individuell reisen

Fairaway bietet bewusst ausschließlich individuelle Reisen an. Gerade dann können Sie mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt kommen. Sie schlafen in kleinen Familienhotels, Lodges oder,  wenn Sie möchten, sogar bei den Menschen zu Hause. So wird Ihnen viel persönliche Aufmerksamkeit geschenkt. Erfahren Sie mehr darüber auf unserer Meet the Locals Übersicht.

Klimafreundlich Reisen

Mit Fairaway reisen Sie CO2 neutral. Wie das funktioniert? Wir kompensieren nicht nur die CO2 Emissionen, die bei Ihrer Reise durch das Land entstehen (Unterkunft, Fahrtwege), sondern auch für den internationalen Flug. Diesen buchen Sie zwar nicht bei uns, aber wir verstehen es als unsere Verantwortung als Unternehmen, diese auszugleichen. Wir spenden das Geld an ein CO2 Projekt mit dem CDM Gold Standard in Ghana um die Treibhausgase zu reduzieren. Lesen Sie hier mehr

Fairaway und Better Places

Wir sind in den Niederlanden im Jahr 2014 mit Better Places gestartet, weil wir die Welt zu einem besseren Ort machen wollen. Fairaway basiert auf dem Erfolg unseres niederländischen Unternehmens und seit April 2016 sind wir mit unserer deutschen Niederlassung tätig. Erlebe Fernreisen ist seit Beginn unser Partner und begleitet und berät uns. 2017 sind wir mit auf dem englischsprachigen Markt unter Better Places Travel bekannt. Wir möchten nicht nur einizigartige Reiseerlebnisse schaffen, sondern auch das Bewusstsein für nachhaltige Reisen stärken. Nachhaltig reisen sollte unserer Meinung nach zum Standard werden und nicht zur Besonderheit.

 

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!