Ladakh - Shyok River Lodge

Diese Reise anpassen

6 Tage Ladakh – Shyok River Lodge

ab € 794, –

  • Einzigartige Lodge an einem schönen Ort
  • Unterkunft in einem authentischen Dorf
  • Seien Sie Teil des täglichen Lebens

Die Shyok River Lodge liegt an der Stelle, wo sich zwei majestätischen Bergketten treffen: Himalaja und Karakorum. Die Lodge liegt in einer Oase umgeben von grünen Wiesen, Weiden, Pappeln, Wildrosen und Tamarisken. Das beruhigende Geräusch von Bergbächen ist allgegenwärtig. Die Lodge bietet eine gute Umgebung für alle Reisenden, die die wilde Natur des Himalajas erleben wollen. Es ist ideal für Familien und Paare, Naturliebhaber, Vogelbeobachter und jeden, der gerne Zeit draußen verbringt, ob zu Fuß oder auf dem Pferderücken. Sie sind eingeladen am Alltagsleben der Dorfbewohner teilzunehmen: Pflügen, Säen und Ernten von Gerste oder im Frühjahr die Yaks begleiten, wenn diese auf die Hochweiden gebracht werden.

Trekking Ladakh

Die Lodge liegt ca. 4 Stunden entfernt von Leh, der Hauptstadt von Ladakh, an der Kreuzung von zwei legendären Karawanenrouten von Leh nach Lhasa und nach Kashgar in Turkmenistan. Sie schauen hier wörtlich vom Himalaja zum Karakorum. Dieser robuste Bergfluss entspringt in dem rauen, über 5000 m hohen Aksai Chin Plateau.

Es gibt zahlreiche Legenden über die ehemaligen Händler, die stromaufwärts über Shyok Aksai Chin zu Yarkand und Kashgar in Turkmenistan wanderten. Geschichten extremer Härte, Mut und verlorener Leben. Aber auch eine Geschichte lebendiger Handelsbeziehungen mit den Turkmenen. Viele Nachkommen von Turkmeni Händlern leben immer noch in Shyok, Nubra und Leh. Die Nachkommen ihrer Lasttiere – die Kamele – können Sie in der Nähe von Nubra-Tal sehen und reiten.

Trekking Ladakh

Tag 1 – Ankunft in der Shyok River Lodge
Es geht los mit Ihrer Trekking Ladakh Reise! Sie werden vom Flughafen oder dem letzten Wohnort abgeholt. Auf dem Weg zur Lodge besuchen Sie zwei der weniger bekannten Gönpas des Indus-Tals: Stakna und Chemre. Diese beiden Tempel liegen auf einem hohen Felsen. Sie fahren entlang der alten Karawanenroute nach Tibet, wo Sie über einen der höchsten, befahrbaren Pässe der Welt fahren. Am Nachmittag erreichen Sie die Lodge. Sie können noch einen kurzen Spaziergang machen, bevor Sie essen. Nach dem Abendessen erhalten Sie eine Bildpräsentation über die Region.

Tag 2 – Shyok River Lodge: Wanderung & Dorfbesuch
Sie stehen früh auf, um eine Wanderung von etwa 4 Stunden auf dem alten Teil der Karawanenroute nach Tibet und Turkmenistan zu machen. Auf dem Weg dorthin erfahren Sie von Ihrem Guide alles über die Berge, die Vegetation und die Tiere, die in der Gegend leben. Mit ein wenig Glück werden Sie blauen Schafen auf dem Weg begegnen! Nach dem Mittagessen in der Lodge, machen Sie sich wieder auf den Weg. Ein Bauer nimmt Sie mit auf einen kurzen Spaziergang durch die Felder, wo Sie lernen, wie hier Gerste und Gemüse angebaut wird. Sie besuchen die Gönpas und lernen, wie die Mönche dort leben. Zum Abendessen kehren Sie wieder in die Lodge ein.

Trekking Ladakh

Tag 3 – Shyok River Lodge: Ausflug zum Pangong See
Nach dem Frühstück steigen Sie in einen Jeep, der Sie zu dem berühmten Salzsee Pangong bringt. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden. Dieser große, tiefblaue See liegt auf einer Höhe von 4400 Metern zwischen den kahlen, hellen Felsen und hat eine atemberaubende Aussicht. Der See bildet die Grenze zu Tibet und ist durch den Film „Three Idiots“ sehr populär geworden in Indien. Nach dem Mittagessen in einem der Zeltlager am See, reisen Sie zurück zur Lodge, wo Sie den Rest des Tages verbringen.

Tag 4 – Shyok River Lodge nach Hundar
Sie unternehmen heute eine Jeep-Fahrt von 125 Kilometern, wobei Sie den Shyok Fluss folgen bis er in den Nubra-Fluss mündet. Sie fahren durch das Shyok Tal, wo Sie Bauernhöfe, kleine Flüsse und Sanddünen passieren. Am Abend kommen Sie in Hundar an, wo Sie die Nacht in einer Pension verbringen.

Trekking Ladakh

Tag 5 – Hundar: Fahrt zum pakistanischen Grenzgebiet oder eine Kamelsafari
Sie reisen nach Westen und folgen dem Nubra-Fluss. Dieser Weg führt Sie durch verborgende Dörfer, die zwischen Weiden und Aprikosenbäumen liegen. Sie haben die Wahl nach Turtuk, einem kleinen Dorf an der Grenze zu Pakistan, zu reisen. Die Fahrt durch die Lücken der hohen Bergen ist wunderschön. Nicht nur die Landschaft verändert sich, sondern auch die Religion ändert sich von buddhistisch zu muslimisch. Sie können auch auf eine Kamel-Safari gehen, wo Sie die Wüstendünen bei Hundar erkunden. Am Nachmittag können Sie eine kleine Wanderung machen, wo Sie eine abgelegeness Gönpa besuchen können.

Tag 6 – Hundar nach Leh
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Jeep nach Leh zurück. Sie fahren über den höchsten befahrbaren Pass der Welt, den Khardung La. Die Fahrt wird Ihnen spektakuläre Bilder liefern. Dann ist dieser Baustein Trekking Ladakh leider zu Ende.

Trekking Ladakh

Preisübersicht Trekking Ladakh – Shyok River Lodge

Reisedauer Trekking Ladakh: 6 Tage/5 Nächte
Reisepreis Trekking Ladakh: Ab 794,- € p.P. (basierend auf 2 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive: Transport, Übernachtungen in Form von Vollpension in Shyok, Halbpension in Nubra
Exklusive: Flüge, Reservierungskosten (25€ pro Person, max. 75€ pro Buchung)
Besonderheiten: Es gibt die Möglichkeit diesen Baustein mit einer kürzeren Reisedauer von 4 Tagen und 3 Nächten zu buchen. Bei dieser Option gleichen die ersten drei Tage der oben beschriebene Reise. Am vierten Tag fahren Sie direkt nach Leh. Reisepreis ab 405,-€ pro Person.

Fragen Sie nach einem personalisierten Angebot für Ihre Trekking Ladakh Reise

Bei Fairaway können Sie Ihre individuelle Indien Reise zusammenstellen. Sie können bei Jan, unserem lokalen Reiseexperten ein individuelles Angebot anfragen und Ihre Reise nach Ihren Wünschen anpassen. Schreiben Sie Jan eine E-Mail via jan@fairaway.de.

Jan

Jan

Unser Bhutan und Indien Experte

Lernen Sie Jan kennen. Er lebt schon seit Jahren im indischen Himalaya und Bhutan und freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan zusammenzustellen.

Jan kennenlernen

Trekking Ladakh

Ladakh ist ein ideales Reiseziel für Rundreisen. Erfahren Sie, was Natascha und ihr Partner bei ihrer Reise am besten fanden. Wussten Sie, dass die Monate Mai bis September die beste Reisezeit für Ladakh sind?

Fragen Sie ein Angebot für Ihre Rundreise durch das indische Himalaya, Ladakh an

Wollen Sie gerne Ladakh erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen in das indische Himalaya, Ladakh inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!