Slowenien Wanderurlaub

Entdecken Sie die julischen Alpen im Osten Sloweniens
Diese Reise anpassen

Slowenien Wanderurlaub

11-tägige Rundreise durch Slowenien

Besondere Erlebnisse auf dieser Reise:

Mehrtägige Wanderung

Genießen Sie einmalige Ausblicke auf die Julischen Alpen.

Tierbeobachtungen

Beim Wandern entdecken Sie Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere.

Entspannung am See

Umgeben von grünen Wäldern können Sie sich im See abkühlen.

 

Die Reise ist anpassbar!

Alle unsere Reisen sind Empfehlungen unserer lokalen Reiseexperten und dienen als Inspiration. Jede Reise kann ganz nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Bohinj

Vogel Cable Car

Lepena

Krn

Dreznica

Tag 1-3: Bohinjer See: Ankunft und freie Tage

Tag 1: Ankunft am Bohinjer See
Sie erreichen den Bohinjer See mit dem Zug oder per Auto in 1 1/2 Stunden von Villach (Österreich). Die ersten drei Nächte werden Sie in einem schönen Hotel an der ruhigen Seite des Sees verbringen. Umgeben von Wäldern und in der Nähe des Gebirgsbaches und des Grasstrandes können Sie sich nach Ihrer Ankunft entspannen und schwimmen. Zudem erreichen Sie das Dorfzentrum und die Basis für verschiedene Spaziergänge und Radtouren einfach mit Ihrem eigenen Auto oder den örtlichen Bussen.

Slowenien Wanderurlaub: Entspannung am Bohinjsee

Tag 2-3: Freie Tage zur Erkundung der Umgebung
Die kommenden zwei Tage haben Sie zur freien Gestaltung. Verweilen Sie einen Tag am See oder erkunden Sie die Gegend. Sie können die wunderschöne Region rund um den See zu Fuß erkunden. Charmant sind die typisch slowenischen Heuraufe, die hier zahlreicher sind als anderswo im Land. Außerdem gibt es in der Region eine Reihe von wunderschönen Wasserfällen und Schluchten. Während einer Wanderung durchqueren Sie traditionelle Dörfer mit bemalten Bauernhöfen und Geranien an den Fenstern. Im Hintergrund locken die unverwechselbaren Gipfel des Triglav und die anderen Berggiganten der Julischen Alpen in Slowenien.

Tag 4 & 5: Beginn der Wanderung in Richtung Triglav

Tag 4: Slowenien Wanderurlaub: Start der Wanderung
Heute beginnt Ihr Wanderurlaub durch Slowenien! Mit der Vogel-Seilbahn, die in der Nähe ihres Hotels abfährt, werden Sie ein paar Tage in der überwältigenden Bergwelt der julischen Alpen verbringen. Sie wandern von der Bergstation aus auf den Wegen des SBR (South Bohinj Range). Auf Ihrer Wanderung haben Sie erstaunliche Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge. Nach 5 bis 6 Stunden erreichen Sie die Hütte, in der Sie in einem kleinen privaten Zimmer übernachten.

Slowenien Wanderurlaub: Erkunden Sie den Triglav

Tag 5: Wanderung in Richtung Triglav
Heute führt Ihr Slowenien Wanderurlaub entlang der beliebten Route in Richtung Triglav, dem höchsten Berg des Landes. Der Weg führt Sie durch die 7 Triglav Seen und Sie gelangen zu einer der schönsten gelegenen Hütten Sloweniens: Zasavska Koca. Die Anzahl der Wanderer entlang des letzten Teils dieser Etappe ist sehr gering, sodass Sie gute Chancen haben, einige der lokalen Wildtiere zu beobachten. Mit etwas Glück sichtigen Sie Steinböcke, Murmeltiere und Gämsen.

Tag 6 & 7: Abstieg nach Trenta & Aufstieg zum Krn-Berg

Tag 6: Abstieg nach Trenta
Am Morgen steigen Sie auf der anderen Seite des Berges ab. Der Fluss Soca, den Sie sehen werden, bildet die westliche und südliche Grenze des Triglav-Nationalparks. Im Tal von Cez Dol sind Sie von wunderschönen Blumen umgeben und der Blick auf die Felsen des Triglav ist unvergesslich. Danach steigen Sie immer weiter ab, bis Sie das Dorf Trenta erreichen. Unser Fahrer wartet hier auf Sie und bringt Sie in 45 Minuten ins Tal von Lepena. Bei schönem Wetter können Sie sich in diesem schönen Fluss erfrischen. Zudem hat der Fahrer Ihr Gepäck dabei, sodass Sie sich bei Bedarf umziehen können. Am Ende des Tages wandern Sie eine weitere Stunde und übernachten nicht weit vom Krnsee entfernt.

Sie übernachten bei Ihrem Slowenien Wanderurlaub in kleinen Hütten

Tag 7: Wanderung zum Berg Krn
Heute führt Ihr Slowenien Wanderurlaub Sie entlang des Krnsee zum gleichnamigen Gipfel. Rund um Krn befinden sich zahlreiche Überreste der Soca-Front, denn die österreichischen Truppen hatten hier 1917 Stellung bezogen. Außerdem ist Krn auch der südlichste Berg von den slowenischen Alpen mit einer Höhe von mehr als 2000 Metern. Wenn Sie an der Südflanke absteigen, können Sie fast das Mittelmeer im Wind riechen und auch die Vegetation ändert sich langsam. Heute Abend schlafen Sie in der Hütte auf der Südseite von Krn, dem letzten Hüttenerlebnis dieses Trekkings.

Tag 8-10: Dreznica & freie Tage

Tag 8: Wanderung nach Dreznica
Von der Bergweide, auf der Sie geschlafen haben, ist es eine gute halbtägige Wanderung zum endgültigen Ziel: Dreznica. Die Route ist bewaldeter als alles, was Sie bisher gesehen haben. In diesem charmanten Dorf checken Sie in einem freundlichen Gästehaus mit gepflegten Zimmern und leckerem Essen ein. Hier haben Sie Zeit die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren zu lassen. Die Julischen Alpen sind nicht nur ein beeindruckendes Naturschutzgebiet, sondern bilden auch eine kulturelle Grenze. In Dreznica ist die Atmosphäre eher italienisch und anders als in Bohinj.

Entspannung in Dreynica

Tag 9 & 10: Wanderung nach Dreznica
Die nächsten zwei Tage haben Sie Zeit, um sich von Ihrer Wanderung zu entspannen. Falls Sie an Geschichte interessiert sind, können Sie das Museum des Ersten Weltkriegs in Kobarid besuchen. Wenn Sie noch mehr wandern möchten, bietet das Dreznica-Gebiet gute Möglichkeiten. In der Nähe des Dorfes gibt es eine Reihe von Wasserfällen und Schluchten. Des Weiteren gibt es den Fluss Soca, wo Sie einen Tag aktiv Rafting oder Kajak fahren können. Natürlich können Sie auch an einem ruhigen Kieselstrand entspannen.

Tag 11: Ende Ihres Slowenien Wanderurlaubs

Tag 11: Ende Ihres Slowenien Wanderurlaub
Der Fahrer holt Sie nach dem Frühstück ab und bringt Sie nach Most na Soci. Von hier aus fahren Sie auf einer sehr schönen Strecke mit dem Zug zurück nach Bohinj, wo Sie Ihr Auto parken oder mit dem Zug weiter nach Hause fahren können.

Bohinj See in Slowenien

Erika

Erika

Unsere Slowenien und Kroatien Expertin

Lernen Sie Erika kennen. Sie plant schon seit über 15 Jahren einmalige Reisen nach Slowenien und Kraotien und geht dabei gerne auf Ihre Wünsche ein. Sie freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan für Slovenien oder Kroatien zusammenzustellen.

Erika kennenlernen

Slowenien Wanderurlaud & mehr

Erfahren Sie mehr wie Sie mit dem Zug nach Slowenien reisen. Sie sind noch nicht überzeugt? Dann lesen Sie unsere 9 Gründe, warum Sie nach Slowenien reisen sollten!

Ihr Slowenien Wanderurlaub im Überblick

Diese Beispielreise dauert 11 Tage/10 Nächte, kann aber ganz nach Ihren Wünschen angepasst werden. Die Reise kostet ab 845.- p.P / 75.- pro Tag (auf Basis von 2 Erwachsenen in der Nebensasion). Alle unsere Touren sind maßgeschneiderte Reisen, abhängig von Faktoren wie Verfügbarkeit der Unterkünfte, Reisezeit und der Zusammensetzung der Reisegruppe.

  • 11 Tage nach Programm
  • Frühstück mit Unterkunft am Bohinjer See,
  • Frühstück, Abendessen und Lunchpaket in allen Hütten
  • Bettwäsche in allen Hütten,
  • Duschmünze in 2 Hütten
  • Frühstück und Abendessen in der Pension in Dreznica
  • Gepäcktransfer von Bohinj nach Dreznica
  • Transfer von Trenta nach Lepena
  • Transfer Dreznica – Most na Soci
  • signierte Karten & GPS-Tracks
  • Internationale Flüge
  • Bohinj-Karte (kostenlose oder reduzierte öffentliche Verkehrsmittel rund um den Bohinjer See)
  • andere Mahlzeiten und Getränke,
  • Mietwagen
  • andere Mahlzeiten
  • Eintrittsgelder für den Nationalpark
  • optionale Ausflüge
  • persönliche Ausgaben
  • Internationale Reiseversicherung
  • Reservierungsgebühren (25 € p.P. maximal 75 € pro Buchung)

Sie können mit dem eigenen Auto anreisen oder sich vor Ort einen Mietwagen mieten, wobei Ihr Reiseexperte Sie gerne unterstützt. Falls Sie nicht mit dem Auto anreisen: Für mehr Flexibilität und Preistransparenz können Sie Ihren internationalen Flug selbst wählen. Ihr individueller Reiseplan wird entsprechend an Ihre Flugdaten angepasst. Gerne sendet Ihnen unser unabhängiger Flugspezialist auch ein unverbindliches Angebot zu.

Sie sind zu Gast in kleinen Gästehäusern und in Berghütten. Ihre Unterkünfte sind nachhaltig mit Umweltzertifikat. Man serviert köstliche regionale Gerichte und die Einheimischen mischen sich gerne unter die Gäste. 

Die beste Reisezeit für Ihren Slowenien Wanderurlaub mit dem Auto liegt zwischen März und Oktober.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Slowenien an

Möchten Sie Slowenien entdecken?  Fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Gemeinsam Besser Reisen

Mit Fairaway sind Sie nachhaltig unterwegs. Wie geht das? Statt mit Inlandsflügen sind Sie soweit möglich mit Bahn, Bus oder Auto unterwegs und erleben so das Land authentisch abseits des Trubels. Zudem achten wir darauf, Ressourcen zu schonen und die Natur und  Tierwelt zu schützen.  Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Dienstleistern und Familienpensionen entstehen neue Arbeitsplätze für die Bevölkerung vor Ort. Wir gewährleisten faire Bezahlung und angemessene Arbeitsbedingungen.

Weitere Reiseideen für Europa

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!