Peru mit Kindern

Reisen Sie als Familie nach Peru
Diese Reise anpassen

18-tägige Rundreise Peru mit Kindern

Ab 1.695,- €

  • Ideale Reise für Familien mit kleinen Kindern
  • Die Tierwelt Perus entdecken und Lamas streicheln
  • Zu Besuch bei den Einheimischen

Während dieser Rundreise Peru mit Kindern entdecken Sie die Höhepunkte Perus in aller Ruhe. Diese Reise ist speziell abgestimmt für Familien mit kleinen Kindern und bietet spannende Aktivitäten sowie genügend Ruhemomente. Die Reise beginnt und endet in Lima. Sie lernen die Tierwelt Perus zu Land und zu Wasser kennen, spielen im grossen Sandkasten, den Dünen von Huacachina, und lernen die lokale Bevölkerung bei Ihrem Aufenthalt bei Ihrer Gastfamilie kennen. Natürlich darf ein Besuch des Macchu Picchus und des Titicacasees nicht fehlen, bevor Sie sich wieder auf die Heimreise begeben. Diese Rundreise kombiniert die Höhepunkte Perus mit authentischen Aufenthalten bei der lokalen Bevölkerung, sodass Sie das Land und seine Kultur gut kennen lernen können.

Peru mit Kindern

Stellen Sie Ihre individuelle Familienreise Peru zusammen

Dies ist eine Beispielreise die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Fragen Sie nach einem individuellen Angebot von unserer lokalen Reiseexpertin Johanna.

Route: Lima – Paracas – Ballestas Inseln – Huacachina – Lima – Cusco – Ollantaytambo – Huayopata – Aguas Calientes – Machu Picchu – Ollantaytambo – Pisac – Awanacancha – Cusco – Puno – Chifron – Puno – Lima

Tag 1 – Ankunft in Lima
Bei Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem Chauffeur erwartet, der Sie direkt zu Ihrem Hotel fährt. Sie erhalten an der Rezeption ein Handy mit dem Sie während der gesamten Peru mit Kindern Reise unser Team kontaktieren können.

Tag 2 – Lima
Zusammen mit Ihrem Guide entdecken Sie heute die Stadt Lima. Sie beginnen Ihre Tour mit einem Besuch des Surquillo Marktes, wo Sie typisch peruanische Früchte probieren können. Es geht anschließend weiter ins historische Zentrum mit seinen kolonialen Gebäuden mit beeindruckender Architektur. Natürlich darf ein Besuch der berühmten Katakomben der San Francisco Kirche nicht fehlen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Peru mit Kindern

Tag 3 – Lima – Paracas
Am frühen Morgen steigen Sie in den Bus in Richtung Paracas. Paracas ist ein beliebtes kleines Fischerdorf, dessen Boulevard zu einem Spaziergang an der frischen Seeluft einlädt. Besuchen Sie eins der vielen Fischrestaurants oder halten Sie in der Nähe der Fischerboote Ausschau nach Pelikanen. Optional können Sie auch eine Exkursion ins Paracas National Reserve unternehmen, bei der Sie durch die trockenste Wüste der Welt fahren und eine Vielzahl Seelöwen und Flamingos beobachten können.

Tag 4 – Paracas – Ballestas Inseln – Huacachina
In Paracas startet Ihre Reise per Boot zu den Ballestas Inseln. Dank der kalten Humboldt-Strömung ist dieses Gebiet sehr fischreich, wodurch Sie eine einmalige Chance haben Seelöwen, Humboldtpinguine, Pelikane, Seehunde und Delfine zu entdecken. Gegen Mittag kehren Sie wieder zurück nach Paracas, von wo aus Sie nach Huacachina reisen. Dort angekommen haben Sie sich zunächst ein leckeres Mittagessen verdient, bevor es am Nachmittag weiter geht mit einer Sandbuggytour durch die Dünen von Huacachina. Genießen Sie am Abend mit der ganzen Familie die Aussicht über die Dünen bei einem spektakulären Sonnenuntergang.

Peru mit Kindern

Tag 5 – Huacachina – Lima
Ein großer Sandkasten liegt quasi vor Ihrer Haustür. Gehen Sie heute noch einmal mit Ihren Kindern im Sand spielen, probieren Sie sich im Sandboarding oder fahren Sie mit dem Sandbuggy durch die Dünen. Am Nachmittag ist es Zeit um wieder zurück nach Lima zu reisen. Während der 5 stündigen Busfahrt können Sie sich entspannt zurücklehnen und die wechselnde Landschaft beobachten.

Tag 6 – Lima – Cusco – Ollantaytambo
Nach einem leckeren Frühstück werden Sie zum Flughafen von Lima gebracht, wo Sie ins Flugzeug in Richtung Cusco steigen. Ihr Chauffeur erwartet Sie bereits in Cusco und fährt Sie direkt nach Ollantaytambo, in das heilige Tal der Inkas. Ollantaytambo gehört zu den schönsten Dörfern Perus. Hier können Sie sich in Ruhe an die Höhe gewöhnen, während Sie durch die Gassen schlendern und die alten Inkaruinen besichtigen. Statten Sie auch unbedingt dem Schokoladenmuseum einen Besuch ab, wo Sie an einem Schoko-Workshop teilnehmen können. Das kommt bei den Kids immer gut an!

Tag 7 – Ollantaytambo
In Ollantaytambo und Umgebung gibt es so viel zu entdecken, dass hier ein weiterer Tag eingeplant ist. Füllen Sie Ihren Tag ganz nach Ihren Wünschen. Wie wäre es mit einem Besuch der Pumamarka Ruinen, Seilbahn fahren übers heilige Tal, oder einem Besuch der Cachiccata Steingruben? Es besteht auch die Möglichkeit eine traditionelle Weberei zu besuchen, bei der Sie sich auch selbst einmal im Weben versuchen können. Sie können auch auf eine kulinarische Entdeckungstour gehen und das traditionelle Gericht Pachamanca probieren, welches in einem unterirdischen Ofen zubereitet wird.

Peru mit Kindern

Tag 8 – Kaffeeroute: Zu Besuch bei Julia & José in Huayopata
Sie fahren über den Pass Abra Malaga auf 4300 Metern Höhe, vorbei an Gletschern, Wiesen und Dschungel hinunter ins Tal zum Haus von Julia und José. Sie werden herzlich von Ihren Gastgebern mit einem hausgemachten Mittagessen empfangen. Am Mittag nimmt Julia oder José Sie mit auf einen Spaziergang über Ihr Grundstück. Stolz präsentieren Sie Ihre Kaffee-, Kakao- und Fruchtplantagen. Sie pflücken ein paar reife Früchte, die Sie anschließend zu einem leckeren Saft verarbeiten. Sie übernachten im gemütlichen Gästehaus von Julia und José. 

Tag 9 – Huayopata
Heute lernen Sie, wie Kaffee gemacht wird. Der ganze Prozess von der Bohne zur Tasse Kaffee wird Ihnen erklärt. Am Mittag schauen Sie bei den Nachbarn von Julia und José vorbei. Während einer Kakao-Tour lernen Sie alles über die Zubereitung von Schokolade. Natürlich machen Sie auch Ihre eigene Schokolade. Lecker! Wenn Sie Lust haben, können Sie Julia am Abend bei der Zubereitung des Abendessens behilflich sein und die Tipps und Tricks der peruanischen Küche kennen lernen.

Peru mit Kindern

Tag 10 – Kaffeeroute – Huayopata – Aguas Calientes
Nach einem leckeren Frühstück mit frischen Früchten verabschieden Sie sich von Ihrer Gastfamilie und fahren Sie weiter zu den Warmwasserbrunnen von Santa Teresa. Erfrischen Sie sich in einem der Bäder oder machen Sie ein Nickerchen auf einer der Liegen. Sie reisen anschließend zum Bahnhof Hidroelectrica, von wo aus Sie mit dem Zug nach Aguas Calientes fahren. Dort angekommen übernachten Sie in einem schönen Boutique Hotel mit einem empfehlenswerten Restaurant.

Tag 11 – Macchu Picchu
Für viele Peru-Reisende gehört ein Besuch des Macchu Picchus zu einem der Höhepunkte Ihrer Reise. Heute ist es soweit. Sie machen sich mit dem Bus auf den Weg zum Macchu Picchu und der verlorenen Stadt der Inkas. Auf einer Höhe von 2430 Metern liegt dieses alte Inkadorf, hoch thronend über dem Urubamba Fluss. Es wurde 1430 nach Christus für den Kaiser Pachacuti gebaut, strategisch versteckt zwischen den Bergen. Sie nehmen an einer Rundführung durch die Ruinen des Inkadorfs teil. Besteigen Sie anschließend den Macchu Picchu, sodass Sie abseits der Touristenmassen von der Aussicht über die Inkastadt genießen können. Am Mittag geht es per Zug wieder zurück ins heilige Tal, um eine weitere Nacht in Ollantaytambo zu verbringen.

Peru mit Kindern

Tag 12 – Ollantaytambo – Pisac – Awanacancha – Cusco
Es geht weiter durchs heilige Tal nach Pisac, wo Sie den belebten bunten Markt besuchen können und durch eine beeindruckende archäologische Fundstätte wandern können. Wenn Sie genug gesehen heben, fahren Sie zu einem Kinderbauernhof, der viele verschiedene Sorten Lamas beherbergt. Während Ihre Kinder Bekanntschaft mit den Lamas machen und diese streicheln, können Sie sich das traditionelle Handwerk der Weber ansehen, die hier ausgestellt werden. Anschließend reisen Sie nach Cusco, wo Sie in einem Hotel übernachten, das mit seinen Einkünften Projekte für Straßenkinder unterstützt.

Tag 13 – Cusco
Ihren ersten Tag in Cusco beginnen Sie mit einer geführten Wanderung durch die Stadt, bei der Sie die beeindruckenden Ruinen besichtigen und alle schönen Ecken kennen lernen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es bietet sich an hier nach Souvenirs zu stöbern, oder ein wenig peruanische Kultur im Familienrestaurant Seledonia’s Mesa zu schnuppern.

Peru mit Kindern

Tag 14 – Cusco
Sie haben heute einen freien Tag in Cusco. Gestalten Sie Ihren Tag, wie sie möchten. Es gibt hier Vieles zu tun: Wie wäre es mit einem Koch-Workshop im Familienrestaurant von Selia, einem entspannten Spaziergang durch die Stadt, oder einem Schokoladenworkshop im Schoko-Museum?

Tag 15 – Cusco – Puno
Sie verlassen Cusco und machen sich auf den Weg nach Puno. Unterwegs machen Sie mehrere Stopps in charmanten Dörfern, wo Sie sich beeindruckende Kirchen und Tempel anschauen können. In Pucará, Ihrem letzten Stopp, werden Ihnen sicher die vielen Stierfiguren auffallen, die sich auf den Dächern der Häuser befinden. Am Abend kommen Sie in Puno an und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

Peru mit Kindern

Tag 16 – Puno – Uros Titino – Chifron
Ein spannender Tag steht Ihnen bevor. Sie fahren zum Hafen von San Pedro und steigen hier in ein Boot, das Sie zur Schilfinsel Capachica bringt. Von hier aus geht es weiter zu den treibenden Uros Titino Inseln, wo Sie herzlich von der hier lebenden Gemeinschaft empfangen werden. Schauen Sie den Einheimischen über die Schulter, während Sie Alltagsgegenstände aus Schilf herstellen. Ihr Mittagessen nehmen Sie in San Pedro ein, bevor es mit dem Taxi nach Chifron geht. Hier sind Sie zu Besuch bei Walther, der Ihnen Alles über das Leben in diesem ruralen Gebiet am Titicacasee erzählen kann. Sie übernachten in einem der Gästezimmer im Haus von Walther.

Tag 17 – Chifron – Tikonate Inseln – Chifron – Puno
Mit dem Boot geht es heute zur Insel Tikonata. Sie lernen hier wie die Einheimischen auf traditionelle Art und Weise Fische fangen und dürfen auch selbst mal Hand anlegen. Anschließend kehren Sie pünktlich zum Mittagessen zurück zu Ihrer Gastfamilie in Chifron, von wo aus Sie nach Puno fahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Peru mit Kindern

Tag 18 – Puno – Lima
Dies ist leider schon Ihr letzter Tag Ihrer Peru mit Kindern Reise. Sie werden zum Flughafen von Juliaca gebracht, von wo aus Sie nach Lima fliegen. Hier nehmen Sie Ihren Anschlussflug zurück nach Deutschland.

Peru mit Kindern

Reiseinspiration

Ist Ihr Interesse geweckt? Mehr Eindrücke aus Peru und unter anderem aus Cusco fasst Blogger Christian für Planettrekker zusammen. Lesen Sie hier den Artikel.

Preisübersicht Peru mit Kindern

Reisedauer Peru mit Kindern: 18 Tage/ 17 Nächte
Reisepreis Peru mit Kindern: Ab € 1695 pro Person (auf Basis von 2 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive: Übernachtungen, lokale Transfers, 14 x Frühstück, 6 x Snacks, 5 x Mittagessen, 3 x Abendessen
Exklusive: Nationale Flüge, Eintrittsgelder, Übernachtungen bei Gastfamilie (wird vor Ort bezahlt), übrige Mahlzeiten, nicht genannte oder optionale Exkursionen, persönliche Ausgaben, Reservierungskosten (25€ pro Person, max. 75€ pro Buchung)
Unterkunft Peru: Übernachtungen im Doppelzimmer/Familienzimmer

Fragen Sie ein individuelles Angebot für Ihre Rundreise Peru mit Kindern

Bei Fairaway können Sie Ihre individuelle Peru Familienreise zusammenstellen. Sie können bei Johanna, unsere lokale Reiseexpertin ein individuelles Angebot anfragen und Ihre Reise nach Ihren Wünschen anpassen. Schreiben Sie Johanna eine Mail via johanna@fairaway.de.

Annika

Annika

Unsere Peru Expertin

Lernen Sie  Annika kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Peru und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Peru zusammenzustellen.

Annika kennenlernen

Familienreise Peru

Entdecken Sie Peru bei einem unvergesslichen Roadtrip und beobachten Sie wilde Tiere im Amazonas. Um eine Höhenkrankheit zu vermeiden, sollten Sie sich gut auf Ihre Reise nach Peru vorbereiten. 

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Peru an

Wollen Sie gerne Peru erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Peru inspirieren und fragen Sie unsere Expertin nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pauschal war gestern!

Erfahren Sie in unserer Nachhaltigkeits-Serie, wie Sie nicht nur bessere Reisen buchen, sondern dabei auch noch einen positiven Beitrag leisten - für unsere Umwelt wie auch die Menschen, die Sie unterwegs treffen.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen!