Namibia mit Kindern

Beobachten Sie die Big Five als ganze Familie
Diese Reise anpassen

18- tägige Reise Namibia mit Kindern

Ab 4514,- €

  • Dünen von Sossusvlei
  • in der Wüste übernachten
  • Wilde Tiere beobachten im Etosha Nationalpark

Die Namibia mit Kindern Reise ist perfekt für Tierliebhaber. Die ganze Reise ist eine große Safari, bei der Sie mit Ihrer Familie verschiedene wilde Tiere wie zum Beispiel Giraffen, Elefanten und Nashörner beobachten können. Sie fahren durch diverse Nationalparks, unter anderem Mariental und Etosha. Sie statten der ältesten Wüste der Welt einen Besuch ab und schlendern durch die Straßen von Swakopmund. Achtung: Wenn Sie Namibia mit Kindern erkunden, werden Sie sicher noch öfter auf Safari gehen wollen!

Namibia mit Kindern

Stellen Sie Ihre Rundreise Namibia mit Kindern zusammen

Dies ist eine Beispielreise, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Fragen Sie hier nach einem individuellen Angebot  von unserer lokalen Reiseexpertin Elsie.

anfragen

Route: Windhoek – Mariental – Namib Naturreservat – Sossusvlei – Swakopmund – Twyfelfontein – Etosha – Okonjima Naturreservat – Windhoek

Tag 1 – Ankunft in Windhoek
Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen werden Sie abgeholt und zum Gästehaus in Windhoek gebracht. In Zentral-Namibia gelegen, dient die Weltstadt Windhoek als Hauptstadt des Landes. Es beherbergt eine Vielzahl von Restaurants, Geschäften, Unterkunfts- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Stadt ist sauber, sicher und gut organisiert, mit einem kolonialen Erbe, das sich in vielen deutschen Restaurants und Geschäften widerspiegelt, und der weit verbreiteten Verwendung der deutschen Sprache.

Tag 2 – Windhoek – Mariental
Heute holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren in die Richtung der Kalahari-Wüste nach Mariental. Die Stadt Mariental liegt im Süden von Zentralnamibia und grenzt an die Kalahari-Wüste. Sie liegt an der TransNamib-Eisenbahn und dient als Handels- und Verwaltungshauptstadt der Region Hardap. Es bietet einen wichtigen Tankstopp, bevor Sie nach Sesriem in Richtung Westen fahren, um die rot-orangen Dünen von Sossusvlei zu sehen. Hier können Sie malerische Spaziergänge unternehmen und Nashörner, Strauße, Antilopen, Springböcke und eine Vielzahl von Vogelarten beobachten. Unternehmen Sie eine Wanderung zusammen mit den Buschmännern die der San angehören. Ihre Familie und Sie lernen alles über die alten Überlebensfähigkeiten sowie die Geheimnisse der Buschmänner, die sie von Vorfahren geerbt haben. Bei der Ankunft im traditionellen Buschmann-Dorf treffen Sie eine Familie. Erfahren Sie wie Wasser in Straußeneischalen und Pflanzen für medizinische Zwecke und Fallen genutzt werden. Außerdem lernen Sie mehr zur Herstellung von Straußen- und Perlenschmuck. Heute übernachten Sie in einer Lodge im Wildreservat.

Namibia mit Kindern

Tag 3 – Von Mariental zum Namib Rand Naturreservat
Morgens reisen Sie mit Ihrem Mietwagen in die Namib Rand Gegend. Mit einer Fläche von 172.200 Hektar und vier verschiedenen Ökosystemen gehört das Namib Rand Reservat zu den größten privaten Wildparks im südlichen Afrika. Der Park wurde zur Erhaltung der einzigartigen Natur- und Tierwelt der südwestlichen Namib-Wüste gegründet. Die Mischung aus Dünen, Bergen, Felsvorsprüngen, Sandflächen und Kiesebenen bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Säugetieren, darunter Hyänen, Schakale, Füchse, Antilopen und verschiedene Wildkatzen. Hier finden Sie auch eine Vielzahl von Vogelarten, Reptilien, Insekten, Fröschen und Pflanzen. Entdecken Sie die  mysteriösen „Feenkreise“, die die Landschaft prägen und genießen Sie den Sonnenuntergang über dieser unberührten alten Landschaft.

Sie sollten nachmittags auf der Tok Tokkie Trails Basis ankommen, denn abends wartet eine spannende Wanderung auf Sie. Unser freundliches Team heißt Sie hier mit Erfrischungen willkommen. Sie können Wasser nachfüllen und Ihren kleinen Tagesrucksack mit persönlichen Gegenständen packen, die Sie auf dem Spaziergang mitnehmen möchten. Ihr Gepäck wird mit dem Fahrzeug in das Übernachtungslager gebracht. Eine kurze Panoramafahrt bringt Sie zum Startpunkt des Tok Tokkie Trail. 

Erleben Sie hautnah die geheimnisvollen „Feenkreise“ der Namib. Die Dünen sind nicht die großen, die in Sossusvlei angetroffen werden, sondern kleine, bewachsene Dünen, die eine einzigartige Schönheit besitzen. Bestaunen Sie die herrliche Landschaft und beginnen Sie, die Wüste zu „fühlen“. Ein unvergessliches Erlebnis ist die Übernachtung in der Wüste und unter freiem Himmel. Für die meisten wird die erste Nacht in der Wüste unvergesslich sein.

Tag 4 – Namib Rand Naturreservat
Am frühen Morgen wird Tee oder Kaffee vor Sonnenaufgang serviert, gefolgt von einem leichten Frühstück, so dass Sie in der Kühle des frühen Morgens starten können. Die Höhepunkte der Wanderung sind die atemberaubende Aussicht auf die Dünen und Ebenen sowie das Erwachen der Wüste.

Der Guide lässt Sie die älteste lebende Wüste der Welt fühlen, riechen, schmecken und sehen. Die „Morgennachrichten“, die im Sand geschrieben sind, sind immer faszinierend und mit etwas Glück und den geschulten Augen des Guides können Sie einige der Wüstentiere, wie den goldenen Maulwurf oder Geckos. Sie wandern über einen Bergsattel, bevor Sie sanft zu einem trockenen Flussbett absteigen. Im Laufe des Tages erklärt Ihnen Ihr Guide einige Wunder der Namib. Lernen Sie wie die faszinierende Wüstenflora überlebt, wie sich das Insekten- und Reptilienleben an die raue Umwelt anpasst und wie Säugetiere hier ohne Wasser überleben können. Die Vogelbeobachtung ist überraschend gut und Sie können das Glück haben, die Dünen-Lerche zu sehen. Größere Tiere, die Sie vielleicht finden, sind Fledermausohr, Oryx, Springbock und Strauß. 

Wenn die Hitze zurückgeht, gehen Sie wieder hoch und über die Dünen zu Ihrem zweiten Übernachtungsort. Die Szene vor Ihnen ist ein Meer endloser Dünen und „Feenkreise“ vor einer herrlichen Bergkulisse. Die Fotografie ist spektakulär! Die Schatten auf den Dünen kreieren kurz vor Sonnenuntergang eine ständig wechselnde Farbpalette. Vielleicht hören Sie ein paar bellende Geckos, Eulen oder nur ohrenbetäubende Stille.

Namibia mit Kindern

Tag 5 – Vom Namib Rand Naturreservat nach Sossusvlei
Noch einmal werden Sie kurz vor Sonnenaufgang im sanften Licht geweckt. Kaffee und Frühstück werden serviert, bevor Sie durch das Dünenfeld fahren. Die weichen und rollenden Dünen sind von Kameldornbäumen gekennzeichnet, die einen willkommenen Schatten für eine Pause bieten. Der heutige Spaziergang ist einfach und Sie erreichen das Tok Tokkie Bauernhaus gegen Mittag. Danach fahren Sie nach Sossusvlei, das in der Namib Wüste liegt. Die Namib Wüste ist über 80 Millionen Jahre alt und ist unter dem Namen Namib Sand Sea zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt worden. Die Wüste kennzeichnet. Sossusvlei ist Heimat für eine Vielzahl von wilden Tieren einschließlich Oryx, Springbock, Strauß und eine Vielzahl von Reptilien. Besucher können den „Big Daddy“ besteigen, eine der höchsten Dünen von Sossusvlei. 

Tag 6 – Sossusvlei
Wir empfehlen Ihnen einen frühzeitigen Start, damit Sie so früh wie möglich in den Dünen sein können. Sie können Ihren Mietwagen auf dem Parkplatz lassen und von hier aus zu Fuß nach Sossusvlei laufen. Alternativ können Sie den Shuttle zu und von den Dünen nehmen. Die bekannteste Düne ist Dune 45 – diese ist einfach zu erreichen und ist 170 Meter hoch. Viele Menschen versuchen die Dünen zu erklimmen – die Hitze und der dünne Sand machen dies jedoch zu einer Tortur. Es empfiehlt sich auch ein Besuch zum Deadvlei und dem Sesriem Canyon.

Namibia mit Kindern

Tag 7 – Sossusvlei – Swakopmund
Heute fahren Sie in die Küstenstadt Swakopmund. Halten Sie auf dem Weg in Solitaire und geniessen Sie ein köstliches Stück Apfelkuchen. Hier können Sie Entspannen. Wer es lieber etwas aktiver mag, kann auch eine optionale Wüstenexkursion buchen.

Tag 8 & 9 – Swakopmund
In Swakopmund können Sie Ihren Tag mit einem entspannten Spaziergang entlang des Boulevards beginnen und anschließend durch die Straßen mit ihren kolonialen Häusern bummeln. Sie können auch eine optionale Exkursion buchen, bei der Sie die Wüste zusammen mit einem Guide erkunden und die Tierwelt entdecken.

Namibia mit Kindern

Tag 10 – Swakopmund – Twyfelfontein
Entlang der Skeleton Coast fahren Sie in Richtung Norden nach Twyfelfontein. Unterwegs werden Ihnen bestimmt die vielen Schiffwracks auffallen, die an der Küste gestrandet sind. Am Cape Cross können Sie eine Pause einlegen, um eine große Seehundkolonie zu beobachten. Das Damaraland ist eine Savanne mit vielen Sträuchern, trockenen Flussbetten und massiven Tafelbergen. Sie finden hier natürlich geformte Steinskulpturen, die fortgeschrittener Bildhauerei gleichen. Außerdem gibt es hier seltene Felszeichnungen, wie zum Beispiel The White Lady, die nirgends anders zu finden sind.

Tag 11 – Twyfelfontein
Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung, um die Umgebung von Twyfelfontein zu erkunden.

Namibia mit Kindern

Tag 12 – Twyfelfontein – Etosha Nationalpark
Es geht heute in den bekanntesten Safaripark von Namibia: Etosha. Der Name Etosha bedeutet Ort mit trockenem Wasser, was nicht ganz zutrifft. Neben den großen trockenen Ebenen gibt es hier auch viele Wasserstellen, an denen verschiedene Tiere zusammen kommen um Ihren Durst zu stillen. Hier leben große Herden Springböcke, Gemsböcke, Zebras, Giraffen und sogar Elefanten. Auf dem Weg zum Nationalpark können Sie bei einem Dorf der Himba anhalten. Hier erfahren Sie alles über die Lebensweisen der indigen Ureinwohner.

Tag 13 & 14 – Etosha Nationalpark
Der Wecker klingelt heute früh, denn Sie gehen auf Safari! Die nächsten beiden Tage fahren Sie durch den Park und beobachten wilde Tiere. Vor allem Giraffen, Elefanten und Antilopen lassen sich gerne sehen, aber es gibt hier auch weniger bekannte Tierarten, wie zum Beispiel den Schwarznasenimpala oder den Damara-Dikdik (eine Art Hirsch). Außerdem: ungefähr 300 Nashörner, die 10% der Gesamtpopulation weltweit ausmachen.

Namibia mit Kindern

Tag 15 & 16 – Etosha Nationalaprk nach Okonjima Naturreservat 
Heute verabschieden Sie sich vom Etosha Nationalpark und fahren nach Okonjima, einem Teil der AfriCAT Stiftung. Auf halbem Weg zwischen dem spektakulären Etosha Nationalpark und der Hauptstadt Windhoek liegt das bekannte Naturschutzgebiet Okonjima. Das 22 000 ha große Naturreservat beherbergt AfriCAT, ein Karnivorenschutzgebiet, das den gefangenen Katzen eine zweite Chance gibt, wieder in die Freiheit entlassen zu werden und in einem geschützten Gebiet inmitten von kommerziellem Rinderland völlig unabhängige Jäger zu werden. Erleben Sie aufregende geführte Safaris, Leopardenbeobachtungen, und erfahren Sie mehr über die lokale San-Kultur entlang der Buschmänner-Route.

Tag 17 – Okonjima Naturreservat – Windhoek
Ihre Familienreise neigt sich dem Ende zu. Heute übernachten Sie für eine Nacht in Windhoek. Kaufen Sie die letzten Souvenirs und erkunden Sie die Straßen von Windhoek.  und wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und ins Flugzeug steigen, das Sie nach Hause bringt.

Tag 18 – Windhoek – Ende der Reise
Heute endet Ihre Namibia mit Kindern Reise. Sie geben Ihren Mietwagen ab und steigen ins Flugzeug, das Sie nach Hause bringt.

Namibia mit Kindern

Reiseinspiration

Wie beeindruckend die Sanddünen Namibias sind können Sie in dieser tollen Fotosammlung im Artikel von Bloggerin Susi sehen.

Preisübersicht Namibia mit Kindern

Reisedauer Namibia mit Kindern: 18 Tage/ 17 Nächte
Reisepreis Namibia mit Kindern: Ab 4514,- € p.P. (basierend auf 4 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive: Mietwagen, Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
Exklusive: Internationale Flüge, Eintritt Nationalparks, nicht im Programm aufgeführte oder optionale Exkursionen und Aktivitäten, Reservierungskosten (25€ pro Person, max. 75€ pro Buchung)
Unterkunft Namibia mit Kindern: Übernachtungen im Doppelzimmer

Achtung – neue Einreisebestimmungen für Reisen mit Kindern in Namibia

Alle Eltern, die mit Kindern unter 18 Jahren nach Südafrika reisen wollen, sollten ab sofort folgendes beachten:

  • Eltern, die mit ihren eigenen Kindern reisen, müssen zusätzlich zu ihren Pässen und Tickets eine Original-Geburtsurkunde (in englischer Sprache) des/der reisenden Kinder vorlegen können.

Wenn nur einer der Elternteile mit dem Kind reist, muss er zusätzlich zur gültigen Geburtsurkunde im Besitz des Kindes sein:

    • ODER eine schriftliche und unterschriebene Erklärung des anderen Elternteils haben, die das Kind berechtigt, mit dem anderen Elternteil zu reisen,
    • ODER offizieller Nachweis, dass der Alleinerziehende das volle Sorgerecht und die offizielle Kontrolle über das Kind hat (z.B. Gerichtsentscheidung in einem Vormundschaftsfall),
    • ODER wenn der andere Elternteil gestorben ist, sollte stattdessen eine Kopie der offiziellen Sterbeurkunde des anderen Elternteils genommen werden.

Kinder, die nicht mit ihren Eltern, sondern mit einem Familienmitglied, Bekannten oder Vormund reisen, müssen neben der gültigen Geburtsurkunde eine offizielle schriftliche und unterschriebene Erklärung, in der sich beide Eltern oder Erziehungsberechtigte verpflichten, dass das Kind mit diesen Personen reisen darf, sowie Kopien der Pässe der Eltern oder Erziehungsberechtigten des reisenden Kindes mit sich führen.

Fragen Sie ein individuelles Angebot für Ihre Rundreise Namibia mit Kindern an

Bei Fairaway können Sie Ihre individuelle Namibia mit Kindern Reise zusammenstellen. Sie können bei Elsie, unserer lokalen Reiseexpertin, die in Namibia aufgewachsen ist, ein individuelles  Angebot anfragen und Ihre Reise nach Ihren Wünschen anpassen. Schreiben Sie Elsie eine E-Mail an elsie@fairaway.de.

Elsie

Elsie

Unsere Namibia Expertin

Lernen Sie Elsie kennen. Sie ist gebürtig aus Namibia und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Namibia zusammenzustellen.

Elsie kennenlernen

Elsie

Elsie

Unsere Namibia Expertin

Lernen Sie Elsie kennen. Sie ist gebürtig aus Namibia und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Namibia zusammenzustellen.

Elsie kennenlernen

Teilen Sie Ihre Reisewünsche mit Elsie und erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!