Myanmar Highlights

Erkunden Sie die schönsten Ecken des Landes

Diese Reise anpassen

14-tägige Myanmar Highlights Reise

Warum Sie diese Reisen lieben würden:

    • Bootsfahrt entlang des Irrawaddy Flusses
    • Mittagessen zu Hause bei Einheimischen am Inle See
    • Auf Tuchfühlung mit der buddhistischen Kultur

Diese 14-tägige Myanmar Highlights Reise gibt Ihnen die Möglichkeit die lokale Bevölkerung und die Geschichte von Myanmar kennen zu lernen. Bei einem Mittagessen bei einer Intha Familie am Inle See und Besuchen in ländlichen, kleinen Dörfern kommen Sie den Einheimischen besonders nahe. Rundum Bagan sind Sie aktiv mit dem E-Bike unterwegs und entdecken das Gebiet. Ein Höhepunkt Ihrer Myanmar Highlights Reise ist die Teilnahme an einem buddhistischen Ritual: einer Essensspende-Zeremonie.

 

Route: Yangon – Bagan – Mandalay – Pyin Oo Lwin – Pindaya – Inle See – Heho – Yangon

Yangon

Bagan

Mandalay

Pyin Oo Lwin

Pindaya

Inle

Tag 1 – Ankunft in Yangon
Mingalaba und herzlich Willkommen in Myanmar! Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Schon heute entdecken Sie die Stadt Yangon. Sie statten der bekannten Kyaukhtatgyi Pagode einen Besuch ab, besuchen einen königlichen See und schauen sich die Shwedagon Pagode an. Während Sie das beeindruckende Gebiet bewundern, wird Ihnen der Reiseleiter die Gebräuche und Rituale der Buddhisten Myanmars erklären.

Tag 2 – Yangon
Am Morgen können Sie eine optionale Exkursion machen: Am Pansodan Hafen gehen Sie an Bord einer Doppeldecker-Fähre und schippern über den Yangon Fluss zum malerischen Dorf Dhala. Hier erkunden Sie das Städtchen auf einer Rikscha, bevor Sie wieder nach Yangon zurückkehren. In Yangon lernen Sie die Stadt durch einen Entdeckungsspaziergang besser kennen. Atmen Sie den würzigen Duft frischer Samosas und Currys ein, während Sie Kindern beim Spielen auf der Straße zusehen. Auf dem Theingyi Zei Markt können Sie auf die Jagd nach gepökelter Schlange und anderen dubiosen Lebensmitteln gehen.

Myanmar Highlights

Tag 3 – Yangon nach Bagan
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, von wo Sie ihren Inlandsflug nach Bagan antreten. In Bagan angekommen, besuchen Sie verschiedene Tempel. Während Sie durch die ländliche Umgebung Bagans reisen bekommen Sie einen erstklassigen Einblick in das Leben der hier einheimischen Menschen. Sie besuchen natürlich auch Alt Bagan und die berühmte, prächtige Shwezigon Pagode. Am Nachmittag können Sie das Gebiet rundum Bagan mit dem E-Bike erkunden.

Tag 4 – Bagan
Ihr Tag kann optional mit einer Ballonfahrt über die Tempelwelt Bagans beginnen. Aus der Vogelperspektive können Sie die vielen Pagoden bewundern und die friedvolle Atmosphäre genießen. Anschließend geht es zum pulsierenden Nyaung Oo Markt, wo die Einheimischen mit frischen Waren und anderen Erzeugnissen handeln. Danach können Sie an einer Essensspende-Zeremonie teilnehmen. Eine solche Essenspende ist weit verbreitet unter der lokalen Bevölkerung und verspricht gutes Karma und ein segenreiches Leben. Im Dorf Myinkaba können Sie bei einem Besuch der Handwerksbetriebe beobachten, wie die talentierten Handwerker traditionelle Techniken benutzen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden, um hübschen Waren herzustellen. Am Abend können Sie optional mit der Pferdekutsche den gigantischen Dhammayangyi Tempel besuchen.

Myanmar Highlights

Tag 5 – Bootsfahrt von Bagan nach Mandalay
Heute Morgen heißt es früh aufstehen, denn Sie fahren mit dem öffentlichen Boot zusammen mit anderen Gästen nach Mandalay. Genießen Sie während der ca. 10-11 stündigen Bootsfahrt die vorüberziehende Landschaft und lassen Sie das bisher erlebte Revue passieren. Wenn am Horizont die ersten goldenen Pagoden blitzen, sind sie in Mandalay angekommen.

Tag 6 – Mandalay nach Pyin Oo Lwin
Nach dem Frühstück brechen Sie auf für eine zweieinhalbstündige malerische Fahrt (ca. 80km) in den ehemaligen britischen Bergposten Pyin Oo Lwin (Maymyo). In Pyin Oo Lwin gibt es sehr viel zu sehen und zu erkunden. Sie besuchen zum Beispiel den botanischen Garten und die naheliegenden Peik Chin Myaung Höhlen.

Myanmar Highlights

Tag 7 – Pyin Oo Lwin nach Mandalay
Früh am Morgen werden Sie zum Bahnhof gebracht und treten eine bezaubernde, 4 stündige Zugfahrt mit dem Mandalay-Lashio-Zug an. Genießen Sie die Aussicht auf die Dörfer und Bahnhofsstände, die an Ihrem Fenster vorbeiziehen. Der Zug erreicht den Bahnhof Naung Paing gegen Mittag und anschließend werden Sie von Ihrem Fahrer nach Mandalay gebracht.

Myanmar Highlights

Tag 8 – Mandalay
Ihre faszinierende Reise durch die Königsstadt Mandalay beginnt mit dem Besuch der Mahamumi Pagode. Sie lernen das Kunsthandwerk in traditionellen Werkstätten kennen, besichtigen die Kuthodaw Pagode und das Shwenandaw Kloster. Rund drei Kilometer im Osten von Mandalay liegt der Yankin Hill umringt von zahlreichen Tempelanlagen und Klöstern. Bei einem optionalen Ausflug dorthin können Sie die Aussicht über die ländliche Umgebung genießen. Am Abend lauschen Sie dem Abendgebet der Mönchanwärter.

Tag 9 – Mandalay über Sagaing und Ava nach Amarapura
Heute haben Sie einen ganzen Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie Mandalay auf eigene Faust, oder machen Sie einen optionalen Ausflug zu den grünen Hügeln von Sagaing.  Hier werden Sie Pagoden wie die Swan Oo Pon Nya und U Min Thonze besuchen. Ihr Weg führt weiter zu einem kleinen Töpferdorf, das wegen seiner allgegenwärtigen Manufakturen von Wassertöpfen bekannt ist. Danach steht das ehemalige Zentrum des birmanischen Reiches Ava auf dem Programm. Auf ihrer Erkundungsreise fahren Sie in einer traditionellen Pferdekutsche zum hölzernen Bagaya Kloster. Kurz vor Sonnenuntergang geht es nach Amarapura, wo Sie die Gegend erkunden.

Myanmar Highlights

Tag 10 – Mandalay nach Pindaya
Der Tag beginnt mit einer Überlandfahrt (320 km; ca. 8 Stunden) nach Pindaya. Unterwegs machen Sie mehrmals Halt, um sich die Beine zu vertreten und reizvolle Naturaufnahmen zu schießen. Sie besichtigen die bekannten Pindaya Höhlen, spazieren durch die Teeplantagen, besuchen eine einheimische Familie und beobachten, wie der Teeblatt-Salat zubereitet wird

Tag 11 – Pindaya nach Inle See
Nach dem Frühstuck fahren Sie von Pindaya nach Nyaung Shwe (90 km; 3 Stunden), dem Tor zum Inle See. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Stopp an dem aus Teakholz erbauten Kloster Shweyanpyay. An einer Anlegestelle steigen Sie auf Boote mit Außenbordmotoren und fahren über den auf 900 m ü.M. liegenden Süßwassersee. Sie steuern die Phaung Daw Oo Pagode an, machen einen Stopp im Weberdorf Inpawkhone und besuchen das Nga Hpe Chaung Kloster.

Myanmar Highlights

Tag 12 – Inle See nach Indein
Nach dem Frühstück bringt Sie eine einstündige Bootsfahrt einen kleinen Kanal hinunter in das Pa-Oh Dorf Indein. Schlendern Sie durch das Dorf, bevor Sie einen moosbewachsenen Weg zur Spitze des Hügels nehmen und schauen Sie sich die Indein Pagoden an. Am Abend fahren Sie optional zu einer lokalen Familie, wo Sie eine helfende Hand bei der Zubereitung eines traditionellen Festmahls sein werden.

Tag 13 – Inle See über Heho nach Yangon
Nach dem Frühstück machen Sie sich mit dem Boot und dem Wagen auf zum Heho Flughafen, von wo Sie Ihren Inlandsflug nach Yangon antreten. Dort können Sie optional an einer Wohltätigkeitstour teilnehmen, auf der Sie ein Altenpflegeheim, den AFXB Handwerksladen und ein liebenswürdiges Haus bei Shwe Sa Bwe nahe des Inya Sees besuchen. Der letzte Halt dieser außergewöhnlichen Tour ist die „Mary Chapman School for the deaf“, wo Sie über die Anstrengungen lernen, eine myanmarische Zeichensprache zu entwickeln.

Myanmar Highlights

Tag 14 – Yangon – Ende der Reise
Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie zum Flughafen zurückgebracht (je nach Flugplan), um Ihren Rückflug nach Yangon anzutreten. Je nach Flugzeit haben Sie die Möglichkeit den bekannten Bogyoke Markt zu besuchen oder noch eine Runde durch China Town zu schlendern.

Myanmar Highlights

Preisübersicht

Reisedauer Myanmar Highlights: 14 Tage/13 Nächte
Reisepreis Myanmar Highlights: Ab € 1277,- p.P. (auf Basis von 2 Personen reisend in der Nebensaison)
Inklusive: Übernachtungen mit Frühstück, angegebene Exkursionen, Transport, lokaler englisch sprechender Reiseführer, Inlandsflüge, Zugfahrt in Pyin Oo Lwin, Trinkwasser pro Tag
Exklusive: Internationale Flüge, nicht im Programm aufgeführte oder optionale Exkursionen und Aktivitäten, Eintrittsgelder (vor Ort zu bezahlen, ca. 88€ p.P), Visumkosten, persönliche Ausgaben, Versicherung
Unterkünfte Myanmar Highlights: Übernachtung im Doppelzimmer

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Myanmar an

Wollen Sie gerne Myanmar erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Myanmar inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Linn Linn

Linn Linn

Unsere Myanmar Reiseexpertin

Lernen Sie Linn Linn kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Myanmar und freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan für Myanmar zusammenzustellen.

Linn Linn kennenlernen

Noch mehr Myanmar Highlights entdecken

Schauen Sie sich an, was man alles gesehen haben sollte und wie man Myanmar authentisch wie auch nachhaltig entdecken kann. Lassen Sie sich von unserer lokalen Expertin individuell beraten.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!