Madagaskar Safari

Tauchen Sie in die atemberaubende Natur ein
Diese Reise anpassen

19-tägige Madagaskar Safari

Ab € 2885,-

  • Über den Kanal von Pangalanes segeln
  • Fahrt mit dem Dschungelzug
  • Übernachten Sie in Unterkünften, die die lokale Bevölkerung unterstützen

Die rote Insel Madagaskar ist nicht ohne Grund beliebt unter Naturliebhabern und den Madagaskar Safari Besucher*innen. Während dieser individuellen Rundreise Madagaskar entdecken Sie die diverse Flora und Fauna, der vielen Nationalparks; Von Flaschenbäumen über fleischfressenden Pflanzen bis hin zu Lemuren und Chamäleons. Während einer Fahrradtour durch die authentische Landschaft rund Antsirabe haben Sie die Möglichkeit die lokale Bevölkerung kennen zu lernen.

 

Madagaskar Safari

Route:
Antananarivo – Antsirabe – Ambalavao – Isalo – Andringitra – Sahambavy – Manakara – Mananjary – Pangalanes – Mahanoro – Andasibe – Antananarivo

Antananarivo

Antsirabe

Ambalavao

Isalo

Andringitra

Sahambavy

Manakara

Mananjary

Pangalanes

Mahanoro

Andasibe

Tag 1 – Ankunft in Antananarivo
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie in ein komfortables Hotel in der Hauptstadt Madagaskars gebracht. Hier haben Sie Zeit um sich vom langen Flug zu erholen und eventuell die Stadt zu erkunden.

Tag 2 – Antananarivo nach Antsirabe
Sie fahren nach einer erholsamen Nacht und einem guten Frühstück mit dem Geländewagen nach Andasibe, in den Osten des Landes. Diese reizende Stadt ist die Hauptstadt des Pousse Pousse, einer bunten Rikscha, die von Arbeitskräften gezogen wird. Einige historische Gebäude aus der Kolonialzeit machen diesen Ort zu einem angenehmen Zwischenziel auf dem Weg nach Süden. Sie bleiben zwei Nächte in der Résidence Madalief. Dieses auf einem wunderschönen Anwesen gelegene Gästehaus ist Teil einer niederländischen Stiftung, die elternlosen Kindern und alleinstehenden Müttern in Madagaskar hilft.

Madagaskar Safari

Tag 3 – Antsirabe
Nach dem Frühstück fahren Sie zu einem zwanzig Kilometer entfernten Kratersee. Nachdem Sie dies erkundet haben, springen Sie mit unseren Mountainbikes zu einer schönen Radtour durch das authentische Hinterland. Diese Tour wird wegen den einmaligen Begegnungen mit den ländlichen Bewohnern, lange bei Ihnen in Erinnerung bleiben. Am Nachmittag bleibt noch genügend Zeit, um Antsirabe zu besuchen.

Tag 4 – Antsirabe nach Ambalavao
Sie fahren weiter entlang der Route National nach Ambalavao. Dieser Ort mit einem hohen Hans-und-Gretel-Gehalt lädt zum Flanieren ein. In einem lokalen Projekt, in dem Dekorpapier traditionell hergestellt wird, können Sie einen Blick in die Küche werfen. Sie schlafen heute in einem sehr schönen Stadthotel, das unter dem Bougainvillea stöhnt.

Madagaskar Safari

Tag 5 – Ambalavao nach Isalo
Auf dem Weg zum Nationalpark Isalo besuchen Sie den kleinen Park d’Anja, der von der örtlichen Gemeinde betrieben wird. Ein kurzer Ausflug bringt Sie bald zu einer Kolonie von Katta-Lemuren, vielleicht der berühmtesten aller Lemuren. Wenn Sie wieder auf der Hauptstraße sind, biegen Sie nach Süden in Richtung Ranohira ab, der Stadt am Tor des Isalo-Nationalparks. Sie bleiben zwei Nächte in einem schönen Hotel mit Pool.

Tag 6 – Isalo
Connoisseurs ist sich einig: Isalo ist der schönste Park im Süden. Heute werden Sie den ganzen Tag den Park mit seinen Wasserfällen, natürlichen Becken und abenteuerlichen Schluchten unter Anleitung eines Führers erkunden. Mitten in der Wildnis wird Ihnen ein Grillabend serviert, während in den Büschen Lemra und Rotkopfmakis spielen.

Madagaskar Safari

Tag 7 – Isalo nach Andringitra / Tsaranoro Valley
Madagaskar ist durch einen hohen Grat in zwei Teile geteilt. Das Zentrum davon ist das Andringitra-Gebirge. Die Ostseite ist unter dem Einfluss des Indischen Ozeans sehr grün und nass. Die Westseite ist trocken und warm, da der Wind aus Afrika kommt. Sie verbringen zwei Nächte in einem unglaublich schönen Camp mit Vollpension. Das Tsarasoa-Camp unterstützt die Gemeinschaft des Tals, indem es die Klinik und die Schulen sponsert. Außerdem arbeitet es seit einigen Jahren an einem sehr erfolgreichen Wiederaufforstungsprogramm. Von hier aus können Bergtouren und andere Wanderungen unternommen werden.

Tag 8 – Andringitra / Tsaranoro Valley
Unter Anleitung eines lokalen Führers erkunden Sie diese Bergkette. Einfache, mittelmäßige und temperamentvolle Wanderungen können unternommen werden. Besonders die schöne Aussicht bleibt lange erhalten.

Tag 9 – Andringitra nach Sahambavy
Eine etwa fünfstündige Fahrt bringt Sie nach Sahambavy. Ein wunderschöner See liegt inmitten der Teeplantagen. Sie verbringen die Nacht in einem Pfahlhaus über dem Wasser. Am Nachmittag kann eine Teeplantagenexkursion durchgeführt werden.

Madagaskar Safari

Tag 10 – nach Manakara mit dem Dschungelzug
Sahambavy ist die erste Station nach Fianarantsoa auf der Dschungelbahn nach Manakara. Nach dem Frühstück steigen Sie in diesen einzigartigen Zug und fahren 10 Stunden durch den Regenwald.

Tag 11 – Manakara
Heute dreht sich alles um Gemeinschaftstourismus. Unter Anleitung eines Guides können Sie die Fischerdörfer in der Nachbarschaft, die Märkte, den alten, verlassenen Hafen aus der Kolonialzeit, Kokosnuss- und Vanilleplantagen und Destillerien mit ätherischen Ölen besuchen.

Madagaskar Safari

Tag 12 – Manakara nach Mananjary
In wenigen Stunden fahren Sie mit unserem Geländewagen zum Schwesterdorf Manakara. Sie verbringen die Nacht in einer schönen Lodge in der Nähe des Pangalanes-Kanals und des Indischen Ozeans. Am Nachmittag kann die Obst- und Gewürzplantage besichtigt werden, in der sich die Lodge befindet.

Tag 13 – Bootsfahrt Pangalanes Kanal
Das Abenteuer beginnt. In den nächsten drei Tagen entdecken Sie eine Gegend, die nur mit dem Boot erreichbar ist. Die Pangalanes werden von einer hundert Kilometer langen Kette von Seen, Bächen und Lagunen gebildet, die durch Kanäle miteinander verbunden sind. Am ersten Abend schlafen Sie in einem Öko-Camp mit permanenten Safarizelten.

Madagaskar Safari

Tag 14 – Bootsfahrt Pangalanes Kanal
In der Kolonialzeit wurde das Wasser für den Transport genutzt, aber jetzt ist es so groß, dass nur noch die kleinen Pirogen der lokalen Fischer ihren Weg finden. Aber auch unser speziell entworfenes Motorboot. Mit seinem leisen Motor und einem zusätzlichen Oberdeck ist dieses Boot ideal, um diese wunderschöne Natur zu sehen. Heute Abend werden Sie mehr in einer Ecolodge im Dschungel sein.

Tag 15 – nach Mahanoro
Nach dem Mittagessen werden Sie mehr im Dorf Mahanoro sein. Hier wartet Ihr Fahrer mit seinem Auto auf Sie.

Tag 16 – Mahanoro nach Andasibe
In fünf Stunden fahren Sie nach Andasibe im Osten des Landes. Dort befindet sich der Park Andasibe – Mantadia (besser bekannt als Périnet), der Lebensraum der größten Lemuren: der Indri Indri. Heute Abend steht ein abendlicher Spaziergang auf dem Programm, bei dem Sie aktive Tiere wie Mausmakis, Chamäleon, Gecko und Laubfrosch sehen können. Sie übernachten zwei Nächte in Holzchalets am Rande des Regenwaldes.

Madagaskar Safari

Tag 17 – Andasibe
Am Morgen spazieren Sie mit einem Guide durch den Park. Sie werden den Indri Indri sehen, aber Sie haben auch die Chance, Bambuslemis, braune Lemuren und das größte der Chamäleons zu gewinnen: das Parsons-Chamäleon. Nach dem Mittagessen fahren Sie zur Domäne von Vakona, wo sich eine Insel in einem Tierheim für Makis befindet. Hier können Sie die gefleckten Tiere sehr gut fotografieren. Sie sehen den braunen Lemur und die bunte Vielfalt sowie den tanzenden Sifaka. Auf derselben Domäne befindet sich eine ehemalige Krokodilfarm.

Tag 18 – Andasibe nach Antananarivo
Eine vierstündige Fahrt bringt Sie zurück in die Hauptstadt, wo Sie die Nacht in dem Hotel verbringen, das Sie vom ersten Tag an kennen. Am Nachmittag kann die Stadt erkundet werden. Viel Aktivität auf der Avenue de la Liberté und den umliegenden Märkten.

Tag 19 – Ende der Reise
Nach dem Frühstück werden Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Lassen Sie Ihre Erlebnisse Revue passieren und nehmen Sie Abschied von der Insel, bevor Sie wieder ins Flugzeug Richtung Heimat steigen.

Madagaskar Safari

Preisübersicht Madagaskar Safari

Reisedauer Madagaskar Safari: 19 Tage/ 18 Nächte
Reisepreis Madagaskar Safari: Ab €2885,- p.P. (auf Basis von 2 Personen reisend in der Nebensaison)
Inklusive: Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Vollpension im Tsaranoro-Tal, Transport vor Ort, Zugtickets, Abendspaziergang Périnet inklusive Eingang & Guide, Vakona Domain Andasibe, Antsirabe mit Fahrrad & Guide, mit dem Boot auf dem  Pangalanes Kanal, Eingang & Guide Parc d’Anja, Eingang und Guide in Isalo inklusive BBQ Mittagessen, Gemeinschaftsbesuch Manakara
Exklusive: Internationale Flüge, nicht im Programm aufgeführte oder optionale Exkursionen und Aktivitäten, Buchungsgebühr von 25€ pro Person (Max. 75€ pro Buchung)
Unterkünfte Madagaskar Safari: Übernachtungen im Doppelzimmer

Fetra

Fetra

Unser Madagaskar Experte

Lernen Sie Fetra kennen. Er kommt gebürtig aus Madagaskar und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Madagaskar zusammenzustellen.

Fetra kennenlernen

Madagaskar Safari

Entdecken Sie Madagaskar bei einem unvergesslichen Roadtrip und erhalten Sie einmalige Insidertipps. Oder erfahren Sie, wie nachhaltiges reisen in Madagaskar möglich ist.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Madagaskar an

Möchten Sie die Vielseitigkeit von Madagaskar entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Madagaskar inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!