Kambodscha mit Kindern

Auf Entdeckungstour mit der ganzen Familie
Diese Reise anpassen

14-tägige Kambodscha Familienreise

Ab € 835,-

  • Besuchen Sie das Highlight Angkor Wat
  • Erleben Sie das Leben auf dem Land
  • Entspannen Sie am Strand in Sihanoukville

Während dieser 14-tägigen Kambodscha Reise mit Kindern entdecken Sie in zwei Wochen die Highlights des Landes. Sie starten in Siem Reap, dem Ausgangspunkt für einen Besuch des berühmten Angkor Wat – das größte religiöse Denkmal der Welt. In Battambang besuchen Sie einen Kochworkshop und lernen, wie Sie verschiedene Khmer-Gerichte zubereiten. Nach einem Besuch in der Hauptstadt Phnom Penh geht es in den Dschungel von Koh Kong. Sie beenden Ihre Kambodscha Reise entspannt am Strand von Sihanoukville. Ihre Kinder werden bei dieser Familienreise durch unterhaltsame Aktivitäten und Familienzimmer in Hotels mit Pool besonders viel Spaß haben!

 

Route: Siem Reap – Krabey Riel – Battambang – Koh Kong – Sihanoukville – Phnom Penh

Siem Reap

Krabey Riel

Battambang

Koh Kong

Sihanoukville

Phnom Penh

Tag 1 – Ankunft in Siem Reap
Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Hier bekommen Sie eine kurze Einführung in das Land und Ihre Reise. Am Nachmittag werden Sie abgeholt und zum Khmer Ceramics and Fine Arts Center gebracht. Dort erfahren Sie mehr über den Beruf der Töpfer und die damit verbundenen Maltechniken. Sie können auch zwei Tassen und Untertassen selbst bemalen. Es gibt genug Beispiele und Musterbücher als kleine Hilfe. Danach werden die Stücke gebacken und glasiert, sodass Sie sie am nächsten Tag abholen und schließlich als Souvenir mit nach Hause nehmen können.

Tag 2 – Freier Tag in Siem Reap
Heute haben Sie einen Tag frei, um die Gegend von Siem Reap zu erkunden. Angkor Thom, die ehemalige Hauptstadt, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier können Sie die 216 Steingesichter von Bayon besuchen. Der Tempel Ta Prohm, der von einem „Würgegriff“ aus Wurzeln gehalten wird, ist ebenfalls ein Highlight. Der ideale Zeitpunkt, um den berühmten Angkor Wat zu besuchen, ist am Nachmittag. Das größte religiöse Denkmal der Welt steht auch auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Bleiben Sie bis zum Abend – den Sonnenuntergang hier zu beobachten ist magisch.

Kambodscha mit Kindern: Zwei junge Mönche schauen auf den Ankor Wat  

Tag 3 – Weiterer freier Tag in Siem Reap
Heute sind Sie noch einen Tag in Siem Reap, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Besuchen Sie den Banteay Srei, einen Tempel, der für seine wunderschöne Dekoration berühmt ist. Wenn Sie sich für das Landminen-Museum interessieren, können Sie dieses besuchen. Oder Sie besichtigen Beng Mealea, einen relativ unentdeckten Tempel im Dschungel. Am Abend können Sie optional zum kambodschanischen Zirkus gehen, wo Sie Tanz und Kultur erleben.

Kambodscha mit Kindern: Zwei Einheimische fischen auf dem Tonle Sap See

Tag 4 – Siem Reap: Krabey Riel
Heute entdecken Sie das echte ländliche Leben Kambodschas im Dorf Krabey Riel, etwas außerhalb von Siem Reap. Zuerst besuchen Sie das Haus einer einheimischen Familie und erfahren, wie die Menschen leben. Im Garten können Sie sehen, wie Reiswein zu Hause hergestellt wird. Die nächste Station ist der lokale Markt des Dorfes. Bestaunen Sie die Produkte und atmen Sie die verschiedenen Gerüche ein! Etwas weiter entfernt steht schon ein Ochsenkarren für Sie bereit.

Sie machen einen Stopp bei einem Lotus-Feld – eine gute Gelegenheit für ein paar schöne Fotos. Nach der Fahrt geht es zum Tonle Sap Lake für eine Bootsfahrt in das schwimmende Dorf Mechrey. Sie segeln an schwimmenden Häusern, Schulen, Tankstellen und Netzherstellern vorbei. Anschließend fahren Sie zurück nach Siem Reap, wo Sie gegen Mittag ankommen.

Tag 5 – Siem Riep nach Battambang
Es ist Zeit, Siem Reap zu verlassen. Sie reisen weiter nach Battambang. Mit einem privaten Minibus benötigen Sie etwa drei Stunden.

Kambodscha mit Kindern

Tag 6 – Battambang
Die Khmer-Küche ist fantastisch, das haben Sie sicherlich in den letzten Tagen bemerkt. Lernen Sie heute ein paar echte Khmer-Gerichte selber zu kochen. Der Tag beginnt recht früh mit einem Besuch des Marktes, wo Ihnen der Koch typisches Gemüse, Früchte und Kräuter zeigt. Danach sind Sie bei der Zubereitung des Mittagessens gefragt – und werden Ihre selbst zubereiteten Leckereien natürlich auch essen. Der Rest des Tages steht in Battambang zur freien Verfügung. Sie können den See Kam Ping Buy, den Berg Sampou & Crocodile und den Aek Phnom-Tempel besuchen. Oder Sie machen eine Fahrt mit einem Bambuszug: Dieses Transportmittel, das nur aus wenigen Achsen, einem Motor und einer Plattform besteht, wird immer noch von den Einheimischen täglich genutzt.

Blick auf Battambang

Tag 7 – Fahrt von Battambang nach Phnom Penh
Heute reisen Sie weiter nach Phnom Penh, der Hauptstadt von Kambodscha. Genießen Sie es, bei der sechsstündigen Fahrt mehr vom Land zu sehen.

Tag 8 – Phnom Penh
In Kambodscha sind Schattenspiele oder „Sbek Thom“ beliebt. Schauspieler bewegen, tanzen und singen hinter einer großen weißen Leinwand, mit speziellen Puppen auf Bambusstäben in der Hand, die einen Schatten auf die Leinwand werfen. Sbek Thom ist den Khmer heilig. Die Teilnahme an einer Schattenaufführung ist nicht immer möglich, aber Sie können diese Kunstform aus nächster Nähe kennenlernen und sogar mit Hammer und Meißel selber eine Figur herstellen.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um Phnom Penh zu erkunden, das für seine Kolonialgebäude, die Bibliothek, das französische Viertel, den Markt und die besondere Silberpagode bekannt ist. Diese besteht aus mehr als 5000 Silberfliesen, einem Buddha aus Smaragd und einem goldenen Buddha, der mit über 9500 Diamanten geschmückt ist. Sie können auch in die dunkle Vergangenheit Kambodschas eintauchen, indem Sie bei einem Besuch der beeindruckenden „Killing Fields“ und des Tuol-Sleng-Gefängnisses mehr über die Rote-Khmer-Zeit erfahren.

Der Palast von Phnom Penh ist zusehen

Tag 9 – Von Phnom Penh nach Koh Kong
Heute geht die Reise in den Dschungel von Koh Kong. Nach einer fünfstündigen Autofahrt landen Sie in einer völlig anderen Welt, einem Stück unberührtem und unentdecktem Kambodscha. Bereits die Straße zum Hotel ist abenteuerlich. Die Bungalows, in denen Sie übernachten, sind nur mit dem Boot erreichbar. Genießen Sie die Ruhe und Natur. Die Bungalows sind einfach, aber ordentlich. Sie werden hier mit offenen Armen empfangen. Halten Sie eine Taschenlampe bereit, denn sobald es dunkel wird, ist es nicht immer leicht, den Weg zu Ihrem Haus zu finden.

Tag 10 – Koh Kong
Heute machen Sie einen kurzen Spaziergang durch den Dschungel. Freuen Sie sich auf die Wildnis, die Geckos, die Spinnen und die Käfer, die der Guide Ihnen gerne zeigen wird. Der Ausflug dauert ungefähr zwei Stunden und ist leicht zu bewältigen. Am Ende des Spaziergangs werden Sie mit einem Wasserfall belohnt, wo Sie picknicken, schwimmen, sich sonnen und entspannen können. Hier treffen Sie auch viele kambodschanische Touristen, die ein paar Tage frei haben. Wenn Sie noch Zeit haben, können Sie im Tatai River schwimmen oder Kajak fahren.

Kambodscha mit Kindern: Zwei Fischer stehen im Sonnenuntergang auf einem Boot

Tag 11 und 12 – Sihanoukville
Mit dem privaten Taxi fahren Sie in etwa vier Stunden nach Sihanoukville. Den Rest des Tages können Sie am Strand oder im Hotel entspannen. Genießen Sie die Sonne, das Meer und den Strand! Abends empfiehlt es sich, in einem der vielen Restaurants frisch gefangenen Fisch zu essen.

Tag 13 – Fahrt von Sihanoukville nach Phnom Peng
Der Morgen ist frei. Am frühen Nachmittag kehren Sie mit einem privaten Minivan nach Phnom Penh zurück. Die Fahrt dauert ca. vier Stunden.

Tag 14 – Abfahrt von Phnom Penh und Ende der Reise
Heute endet Ihre Reise durch Kambodscha mit Kindern. Natürlich können Sie Ihre Reise auch verlängern, wenn Sie noch nicht Abschied nehmen wollen – ansonsten geht es zum Flughafen für Ihren Heimflug.

Ein Mädchen reitet einen Ochsen

Preisübersicht

Reisedauer Kambodscha mit Kindern: 14 Tage/ 13 Nächte
Reisepreis Kambodscha mit Kindern: Ab € 835,- p.P. (auf Basis von 4 Personen reisend in der Nebensaison)
Inklusive: Unterkunft inklusive Frühstück, 3 Mittagessen, 2 Abendessen, Transfers / Transport vor Ort, Führer und Eintrittsgelder für die angegebenen Aktivitäten
Exklusive:Internationale oder inländische Flüge, optionale Ausflüge, andere Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Beitrag zum Katastrophenfonds in Höhe von 2,50 € und Reservierungskosten in Höhe von 25 € pro Person (max. 75 € pro Buchung)
Unterkünfte Kambodscha mit Kindern: Übernachtung im Familienzimmer

Jurry

Jurry

Unser Kambodscha Reiseexperte

Lernen Sie Jurry kennen. Er lebt schon seit Jahren in Kambodscha und freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan für Kambodscha zusammenzustellen.

Jurry kennenlernen

Kambodscha mit Kindern und mehr

Erfahren Sie mehr über die beste Reisezeit für Kambodscha, planen Sie Ihre Kambodscha-Rundreise oder kombinieren Sie Ihre individuelle Reise mit Vietnam.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Kambodscha an

Möchten Sie Kambodscha entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Kambodscha inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!