Individuelle Ecuador Reise

Zwischen Dschungel und Vulkanen
Diese Reise anpassen

18-tägige individuelle Ecuador Reise Vulkane & Dschungel

Ab 1.059€

Das erwartet Sie:

  • Baden in Papallacta und Baños
  • Besuch des Amazonasdschungels
  • Bauernmarkt von Guamote

Während dieser individuelle Ecuador Reise durch den Regenwald und vorbei an Vulkanen erleben Sie das Beste, was das Festland zu bieten hat. Von Quito aus reisen Sie zu einem indigenen Markt, für den Otavalo bekannt ist. Sie können hier schon mal Souvenirs erwerben, bevor Sie über die Bäder in Papallacta ins Amazonas-Gebiet reisen. Sie werden von den verschiedenen Grüntönen, die das Amazonasgebiet zu bieten hat, beeindruckt sein und natürlich auch von den Tieren und Menschen, die dort Leben.

Der Abschied von diesem Ort, der so viel Ruhe ausstrahlt, wird Ihnen nicht leicht fallen, aber beim nächsten Zwischenstop in Baños können Sie ohne Probleme weiter entspannen. Nachdem Sie einige Nächte in einem Gästehaus in einem abgelegenen Bergdorf verbracht haben, reisen Sie im Zug entlang der Nariz del Diablo in das koloniale Cuenca, die schönste Stadt von Ecuador. Nach zweit weiteren Tagen, in denen Sie Guayaquil kennen lernen, ist es dann wieder Zeit Ecuador hinter sich zu lassen. Hoffentlich mit einem Rückblick auf eine gelungene Reise entlang des Dschungels und der Vulkane Ecuadors.

individuelle ecuador reise

Quito

Otavalo

Papallacta

Tena

Baños

Guamote

Alausí

Nariz del Diablo

Cuenca

Guayaquil

Tag 1 – Ankunft in Quito
Heute kommen Sie am Flughafen Quito an. Quito ist die Hauptstadt von Ecuador und das Stadtzentrum steht wegen der vielen Gebäude im Kolonialstilauf auf der Liste der UNESCO Kulturerben. Während eines Spaziergangs entlang der kolonialen Häuser und Kirchen fühlen Sie sich in das 16. Jahrhundert zurückversetzt. Suchen Sie sich ein schönes Café auf einem der Plätze und beobachten Sie die spanischen Einflüsse von Quito.

Tag 2 – Quito
Nehmen Sie sich den heutigen Tag, um Quito und Umgebung zu entdecken. Machen Sie eine Städtetour durch Quito, optional mit Guide, wobei Sie die verschiedenen Plätze und Kirchen erkunden können. Ausserdem können Sie mittags zur Mitad del Mundo, übersetzt die Mitte der Welt, fahren. Laut den Teilnehmern einer französischen Expedition im Jahre 1743 stehen Sie hier genau auf dem Äquator. Sie können hier auch ein Monument der Mannschaft der Expedition bestaunen.

individuelle ecuador reise

Tag 3 – Quito nach Otavalo
Sie lassen Quito hinter sich und reisen nach Otavalo. Otavalo ist für den indigenen Markt bekannt, der besonders samstags einen Besuch wert ist, da er dann am größten ist.

Tag 4 – Otavalo
Auf dem Markt in Otavalo gibt es überall farbenfrohe Stoffe, Wollpullover und Holzschnitzereien zu sehen. Dies ist eine perfekte Gelegenheit, um Souvenirs zu kaufen. Nach einem Besuch auf dem Markt können Sie die Dörfer in der Umgebung von Otavalo besuchen. Während eines optionalen Ausfluges können Sie eine Einsicht in die verschiedenen Handwerksbetriebe der einheimischen Bevölkerung machen, um ein Verständnis für das authentische Leben der ‚Indigenas‘ zu bekommen.

individuelle ecuador reise

Tag 5 – Otavalo nach Papallacta
Sie reisen heute in das Dorf Papallacta. Papallacta liegt mitten in einem Naturreservat im Andengebirge auf einer Höhe von 3300 Metern. Man kann hier viele verschiedene Wanderrouten nehmen und nach einer Wanderung oder einem Ausritt bieten die Thermalbäder eine perfekte Entspannungsgelegenheit.

Tag 6 – Papallacta nach Tena
Zeit um Papallacta hinter sich zu lassen und nach Tena zu reisen. Wenn Sie in Tena angekommen sind, fährt ein Motor-Kanu Sie 20 Minuten über einen Fluss in den tropischen Dschungel. Das Amazonas-Gebiet ist einer der größten tropischen Regenwälder der Welt und der einzige übergebliebene Regenwald in Ecuador. Heute übernachten Sie in einer Lodge.

individuelle ecuador reise

Tag 7 – Tena
Sie stehen früh auf und steigen wieder in das Kanu. Sie fahren heute zum sogenannten „clay lick“ der Papageien. Dies ist ein besonderer Ort, wo sich Papageien und Sittiche treffen, um Minerale auf zu ‚lecken‘. Die Früchte und Samen, die die Tiere gegessen haben, können auf diese Weise besser verdaut werden.

Tag 8 – Tena
Sie machen heute eine Wanderung entlang des Flussufers. Vielleicht können Sie hier die kleinsten Affen der Welt, die Titiaffen, sehen. Auf dem Weg können Sie natürlich die Flora und Fauna des tropischen Regenwalds genießen. Mittags können sie eine kulturelle Aktivität unternehmen. Die Kichwa Gemeinschaft ist eine von den Communities, die im Amazonas-Gebiet leben. Dazu lernen Sie alles über ihre Lebensweisen und die Verbindung, die Sie mit dem Wald haben.

individuelle ecuador reise

Tag 9 – Tena nach Baños
Leider ist es heute Zeit sich von dem Amazonas-Gebiet und seinen Bewohnern zu verabschieden. Heute reisen Sie nach Baños weiter. Baños liegt auf 1800 Metern Höhe und direkt am Fuß eines Vulkans. Ausserdem gibt es in Baños heiße Quellen, die im Volksmunde heilende Wirkungen haben.

Tag 10 – Baños
Heute haben Sie alle Zeit der Welt, um die heißen Quellen in Baños zu genießen. Falls Sie den Tag etwas aktiver gestalten wollen, gibt es genügend andere Möglichkeiten. Unternehmen Sie einen Ausritt, wandern Sie oder machen Sie eine Fahrradtour entlang der Schlucht des Flusses Pastaza.

individuelle ecuador reise

Tag 11 – Baños nach Guamote
Sie verlassen Baños und reisen weiter nach Guamote. Unterwegs können Sie sich noch dazu entscheiden einen Zwischenstopp beim Chimborazo zu machen, einem 6310 Meter hohen Berg, der damit der höchste Berg Ecuadors ist. Eine Wanderung bringt Sie bis zu einer Berghütte auf 5000 Metern, von wo aus Sie eine weite Aussicht auf die Umgebung haben. Auf dem Weg können Sie die seltene Lamaart der Vikunjas sehen. Der Tag endet für Sie in Guamote, einem abgelegenen Bergdorf, wo Sie in einem Gästehaus übernachten.

Tag 12 – Guamote
Heute können Sie sich aussuchen, wie Sie den Tag verbringen wollen. Bei einer Jeeptour können Sie die traditionellen Lebensweisen kennen lernen. Die Menschen leben teilweise in Hütten aus Lehm (Choza) und stellen unter anderem Ponchos aus Lamawolle her. Des Weiteren können Sie auch eine Tour zu den Ozogoche-Seen machen. Dies ist eine Gruppe verschiedener Seen, die 20 Kilometer von Guamote entfernt liegt und wegen der Hunderten von Vögeln bekannt ist, die sich hier jährlich während der Vogelzüge (rund September) selbst umbringen. Das schräge Phänomen ihres Eintauchens ins eiskalte Wasser ist bis heute ungeklärt.

individuelle ecuador reise

Tag 13 – Guamote nach Alausí
Heute verabschieden Sie sich von Ihrer Gastfamilie in Guamote und reisen weiter. Heute geht es mit einem Privattransport nach Alausí. Sie können sich in Alausí entspannt umschauen, zum Beispiel bei der großen Statue von San Pedro (St.Peter), der Schutzpatrone der Stadt.

Tag 14 – Alausí über die Nariz del Diablo nach Cuenca
Mit etwas Glück können Sie heute über die ‚Teufelsnase‘ reisen. Von Alausí aus fährt ein Zug über die Nariz del Diablo, eine beeindruckende, zweieinhalb stündige Fahrt. Auf dem Weg fahren Sie durch verschiedene steile Serpentinen im Zickzack bergabwärts. Ihr Tag endet in Cuenca, in der sogenannten „schönsten Stadt von Ecuador“.

individuelle ecuador reise

Tag 15 – Cuenca
Cuenca ist das kulturelle Zentrum von Ecuador. Sie machen hier buchstäblich einen Spaziergang durch die Geschichte und entlang der vielen Kunstgallerien und Museen. Das Warnzeichen von Cuenca ist die Kathedrale, ein Gebäude, dass durch seine hohen, himmelblauen Kuppeln heraus sticht. Dazu können Sie heute auch Ingapirca, der größten Inka-Ruine Ecuadors, einen Besuch abstatten. Das Bauwerk besteht aus unregelmäßig geformten Steinen, die perfekt ineinander sitzen.

Tag 16 – Cuenca nach Guayaquil
30 Kilometer von Cuenca entfernt liegt der Nationalpark El Cajas. Dieser Park ist ein beinahe unberührter Park mit Hunderten Seen und mit etwas Glück sehen Sie während einer Wanderung durch den Park einen Kondor. Den Park können Sie heute optional auf dem Weg nach Quito besuchen. Dazu bringt die Fahrt Sie von der Berglandschaft an die tropische Küste mit vielen Bananenplantagen.

individuelle ecuador reise

Tag 17 – Guayaquil
Guayaquil ist die größte Stadt Ecuadors und ist durch den Hafen das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Guayaquil bietet somit die perfekte Gelegenheit, um mit einem Boot auf die Galapagos Inseln zu fahren. Sie können heute einen optionalen Ausflug zu Kakaoplantagen machen, wo Sie einen Einblick in die Kakaoindustrie bekommen. Ausserdem können Sie mit einem Boot durch die Mangroven fahren und probieren einen Blick auf die vielen verschiedenen Vogelarten zu erhaschen.

Tag 18 – Abreise aus Guayaquil
Leider hat alles ein Ende und so ist es auch mit dieser Reise. Sie steigen in das Flugzeug, um nach Hause zu fliegen oder Sie entscheiden sich Ihre Reise zu verlängern.

Preisübersicht individuelle Ecuador Reise

Reisedauer individuelle Ecuador Reise: 18 Tage/ 17 Nächte
Reisepreis individuelle Ecuador Reise: Ab 1.059€ pro Person (ausgehend von 2 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive: Meet & Greet, Transport vom und zum Flughafen, Privattransport zwischen Otavalo-Papallacta-Tena und Baños-Guamote-Alausi, Übernachtungen inklusive Frühstück, 2 Mittagessen, 3 Abendessen, Zugfahrt Nariz del Diablo, Aktivitäten in Tena, Städtetour auf Papier (ohne Guide)
Exklusive: (Internationale) Flüge, Tickets für öffentliche Verkehrsmittel Quito-Otavalo/Tena-Baños und Alausi-Cuenca-Guayaquil, eventuelle Ausflüge, Städtetouren mit Reiseführer, Reservierungskosten (25€ pro Person, max. 75€ pro Buchung)
Unterkünfte individuelle Ecuador Reise: Übernachtungen in einem Doppelbett in einem Standart-Klasse-Hotel

Sofia

Sofia

Unsere Ecuador Expertin

Lernen Sie Sofia kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Ecuador und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Ecuador zusammenzustellen.

Sofia kennenlernen

Individuelle Ecuador Reise

Wandern Sie auf Ihrer Rundreise durch Baños und erfahren Sie die Geheimtipps von René. Wussten Sie, dass Sie auch nachhaltig durch Ecuador reisen können?

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Ecuador an

Wollen Sie gerne Ecuador und die Galapagos Inseln erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Ecuador inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!