Familienreise Peru

Diese Reise anpassen

19-tägige Familienreise Peru

Ab 2000,- €

  • Aktive Familienreise Peru
  • Übernachten bei Gastfamilien
  • Wanderung zum Macchu Picchu

Diese 19-tägige Familienreise Peru bietet viel Abwechslung. Sie lernen die lokale Bevölkerung kennen, entdecken die faszinierende Kultur und wunderschöne Landschaften. Ihre Familienreise Peru beginnt in Lima, von wo aus Sie in die weiße Stadt Arequipa reisen. Auf Ihrer Reise begegnen Sie nicht nur Lamas, Alpakas und Vicunjas, sondern sehen auch beeindruckende Kondore am Cruz del Condor. Sie besuchen den Titicacasee, schlafen bei der lokalen Bevölkerung und schnuppern ein wenig Kultur in Cusco. Ein Höhepunkt dieser Reise ist die Wanderung zum Macchu Picchu und die Erkundung der verlorenen Stadt.

Familienreise Peru

Stellen Sie Ihre individuelle Familienreise Peru zusammen

Dies ist eine Beispielreise, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Fragen Sie nach einem individuellen Angebot von unserer Reisespezialistin Johanna.

anfragen

Route: Lima – Paracas – Arequipa – Colca Canyon – Titicacasee – Cusco – Machu Picchu – Cusco – Lima

Familienreise Peru

Tag 1 – Ankunft in Lima
Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von Lima werden Sie bereits von Ihrem Chauffeur erwartet, der Sie zu Ihrem Hotel fährt. An der Rezeption erhalten Sie ein Handy, dass Sie während Ihrer Reise gebrauchen können.

Tag 2 – Lima
Zusammen mit Ihrem Guide machen Sie eine Wanderung durch Lima, bei der Sie einen Eindruck von der peruanischen Kultur bekommen. Sie besuchen den Surquillo Markt, um peruanische Früchte zu probieren. Anschließend geht es ins historische Zentrum, wo Sie die vielen kolonialen Gebäude wie zum Beispiel den Regierungspalast bestaunen können. Ein Besuch der Katakomben darf natürlich auch nicht fehlen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Familienreise Peru

Tag 3 – Lima – Paracas
Am frühen Morgen fahren Sie mit dem Bus über den Panamerican Highway nach Paracas, einem schönen kleinen Fischerdorf. Schlendern Sie entlang des Boulevards, um frische Meeresluft zu schnappen und eins der vielen Fischrestaurants zu besuchen. Es besteht auch die Möglichkeit eine optionale Tour zum Paracas National Reserve zu unternehmen, wo Sie durch eine der trockensten Wüsten der Welt fahren und Seelöwen und Flamingos beobachten können.

Tag 4 – Paracas
Heute geht es mit dem Boot zu den Ballestas Inseln. Diese Region ist bekannt für seinen Fisch-Reichtum, weswegen sich hier viele fischfressende Tierarten tummeln: Seelöwen, Pinguine, Pelikane, Seehunde und sogar Delfine. Mittags werden Sie nach Huacachina gebracht, einer wunderschönen Oase mitten in der Wüste. Hier fahren Sie mit dem Buggy in die Dünen, können Sandboarden und haben am Abend eine atemberaubende Aussicht auf den Sonnenuntergang über den Dünen.

familienreise peru

Tag 5 – Huacachina – Arequipa
Heute genießen Sie Huacachina und erleben das, was es Ihnen zu bieten hat: Sand! Verfeinern Sie Ihre Sandboarding Künste oder fahren Sie noch einmal mit dem Sandbuggy durch die Dünen. Sie können sich natürlich auch einfach nur am Hotelpool entspannen. Am späten Abend geht es im komfortablen Nachtbus nach Arequipa.

Tag 6 – Arequipa
Sie kommen am Morgen in Arequipa an und werden direkt in Ihr Hotel gebracht. Arequipa ist eine gut organisierte, übersichtliche Stadt, die Sie gut auf eigene Faust erkunden können.

Familienreise Peru

Tag 7 – Arequipa
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich ein wenig, bevor es morgen auf eine Höhe von 5000 Metern geht. Optional besteht auch die Möglichkeit an einer Reality Tour teil zu nehmen, bei der Sie lokale Projekte besuchen, die sich für bessere Lebensbedingungen unter den Ärmsten der Armen einsetzen.

Tag 8 – Arequipa – Colca Canyon
Es geht heute weiter zum Colca Canyon. Ihr Guide erzählt Ihnen unterwegs alle wichtigen Fakten über dieses Gebiet, während Sie nach Vikunjas Ausschau halten und die Vulkanlandschaft genießen. Angekommen in Chivay, die Hauptstadt des Colca Canyons, werden Sie herzlich von einer einheimischen Familie empfangen, bei der Sie auch die Nacht verbringen.

Familienreise Peru

Tag 9 – Colca Canyon – Puno
Sie müssen leider schon Abschied nehmen von Ihrer Gastfamilie, denn Sie setzen Ihre Reise fort in Richtung Puno. Erst machen Sie jedoch eine Exkursion zum Cruz del Condor, wo Sie majestätische Kondore beobachten können. Auf dem Weg nach Puno legen Sie mehrere Stopps ein, um Ihre Beine zu strecken und Fotos von der rauen Landschaft zu schießen. Angekommen in Puno werden Sie direkt zu Ihrem Hotel gebracht.

Tag 10 – Puno – Chifron
Sie besuchen heute das Dorf Chifron, wo Sie die lokale Bevölkerung und Ihre Kultur besser kennen lernen. Sie kosten ein typisch lokales Mittagessen und wandern entlang des Strandes am Titicacasee. Ihre Gastfamilie bereitet Ihnen ein leckeres Abendessen, dass Sie zusammen verspeisen, während Sie sich über Ihre verschiedenen Alltage austauschen. Sie übernachten im Haus von Walther: Inti Wasi (Sonnenhaus).

familienreise peru

Tag 11 – Chifron – Tikonata Insel – Chifron – Puno
Nach dem Frühstück verlassen Sie Chifron mit dem Boot und fahren nach Tikonata. Hier lernen Sie, wie die Einheimischen Fisch fangen und dürfen auch einmal selbst Ihr Glück versuchen. Bevor Sie sich auf den Weg nach Puno machen, schauen Sie noch einmal bei Ihrer Gastfamilie zum Mittagessen vorbei.

Tag 12 – Puno – Cusco
Mit dem Bus fahren Sie heute in Richtung Cusco. Auf Ihrer Route liegen viele Attraktionen, weswegen Sie mehrere Stopps einlegen. Sie besuchen zum Beispiel eine Stadt, dessen Dächer geschmückt sind mit Stier-Figuren. Außerdem besuchen Sie einen Tempel und antike Kirchen in romantischen Dörfern. Sobald Sie in Cusco angekommen sind, werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Ihr Hotel ist Etwas ganz besonderes: Die Einkünfte werden an lokale Projekte gespendet, die sich für Straßenkinder einsetzen.

Familienreise Peru

Tag 13 – Cusco – Walking Tour
Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Cusco direkt mit einer Stadtführung, sodass Sie die Stadt gut kennen lernen können. Ihre Tour führt Sie entlang Eindruck weckender Ruinen und überrascht Sie mit schönen Aussichten über die Stadt. Lassen Sie es sich nicht entgehen, auch eins der lokalen Restaurants zu besuchen, die hier Top Qualität zu fairen Preisen anbieten.

Tag 14 – Das heilige Tal
Ihre Exkursion zum heiligen Tal beginnt um 7:30 Uhr. Zusammen mit einem Englischsprachigen Guide besuchen Sie die Höhepunkte des heiligen Tals, wie zum Beispiel den Markt und die Ruinen von Pisac und die Stadt Ollantaytambo. Für Schoko-Liebhaber bietet es sich an das lokale Schokoladenmuseum zu besuchen. Anschließend können die extra Kalorien bei einer Wanderung zu den Ruinen von Ollantaytambo wieder verbrannt werden.

Familienreise Peru

Tag 15 – Kaffeeroute: Mit dem Fahrrad zu Julia & José
Ein aktiver Tag steht Ihnen bevor. Sie fahren zum Pass Abra Malaga auf eine Höhe von 4300 Metern. Dort startet Ihr Abfahrt ins Tal mit dem Fahrrad. Sie fahren durch verschiedene Ökosysteme: Gletscher, enorme Grasflächen, Dschungel und Bananenplantagen, bis Sie bei Julia und José ankommen, Ihrer Gastfamilie. Julia und José zeigen Ihnen stolz Ihre Kaffee- und Kakaoplantagen und sorgen dafür, dass Sie sich rundum wohl fühlen. Julia ist eine ausgezeichnete Köchin!

Familienreise Peru

Tag 16 – Zu Fuß zu Alejandro und Enrique
Nach einem leckeren Frühstück mit frischen Früchten geht Ihre Reise entlang der Kaffeeroute weiter. Sie wandern 2 Stunden lang zum Haus von Alejandro, einem Kaffebauern, der Sie herzlich mit einem kleinen Snack und frischem Saft empfängt. Nach einer Verschnaufspause geht es bergabwärts weiter entlang des Flusses, bis Sie die Warmwasserbäder bei Santa Teresa erreichen. Den letzten Teil der Strecke legen Sie mit dem Taxi zurück. Enrique erwartet Sie bereits mit einem köstlichen Mittagessen und zeigt Ihnen die vielen Orchideenarten und Kolibris, die sich in der Umgebung befinden. Sie übernachten in Enriques gemütlichem Gästehaus.

Tag 17 – Aguas Calientes
Der Tag beginnt früh mit einer Wanderung entlang des Inka Pfades. Eine 3 stündiger Aufstieg wird belohnt mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Macchu Picchu. Sie verfolgen den Pfad, bis Sie nach 3 weiteren Stunden den Bahnhof Hidroelectrica erreichen, wo Sie sich während des Mittagessens kurz erholen können. Anschließend geht es weiter in Richtung Aguas Calientes, wo Sie nach dieser langen Wanderung in einem schönen Boutiquehotel entspannen können.

Familienreise Peru

Tag 18 – Macchu Picchu
Es geht heute in die ‚verlorene Stadt der Inkas‘, zum Macchu Picchu. Auf einer Höhe von 2430 Metern bauten rund 1430 nach Christus die Inkas eine Stadt versteckt zwischen den Bergen für Ihren Kaiser Pachacuti. Die heute verbliebenen Ruinen sind ein Höhepunkt vieler Peru-Reisenden. Besteigen Sie den Macchu Picchu, sodass Sie abseits aller Touristenmassen die Aussicht auf das Inkadorf in Ruhe genießen können. Mit dem Zug geht es mittags wieder zurück ins Heilige Tal.

Tag 19 – Cusco – Lima – Ende der Reise
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihn, um noch nach den letzten Mitbringseln zu stöbern oder ein letztes Mal die peruanischen Gastronomie zu genießen. Am Mittag werden Sie zum Flughafen von Cusco gebracht, von wo aus Sie nach Lima fliegen. Am Flughafen von Lima nehmen Sie dann Ihren Anschlussflug zurück nach Deutschland.

Familienreise Peru

Reiseinspiration

Faszinierende Hintergrundinformationen zu Macchu Picchu und anderen interessanten Themen finden Sie in dieser Dokumentation von Phoenix.

Preisübersicht Familienreise Peru

Reisedauer Familienreise Peru: 19 Tage/ 18 Nächte
Reisekosten Familienreise Peru: Ab € 2000 pro Person (auf Basis von 2 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive: Transfers, Englisch sprechende Reiseführer, 18 Übernachtungen, 14 x Frühstück, 10 x Snacks, 7 x Mittagessen, 4 x Abendessen
Exklusive: Internationale und nationale Flüge, Eintrittsgelder, Taxis, übrige Mahlzeiten, persönliche Ausgaben
Unterkunft Peru: Übernachtung im Doppelzimmer oder Familienzimmer

Fragen Sie ein individuelles Angebot für Ihre Peru Familienreise an

Bei Fairaway können Sie Ihre individuelle Peru Familienreise zusammenstellen. Sie können bei Johanna, unsere Reisespezialisten ein individuelles Angebot anfragen und Ihre Reise nach Ihren Wünschen anpassen. Schreiben Sie Johanna eine Mail via johanna@fairaway.de.

Johanna & Annika

Johanna & Annika

Unsere Peru Expertinnen

Lernen Sie Johanna und Annika kennen. Die Beiden leben schon seit Jahren in Peru und freuen sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Peru zusammenzustellen.

Johanna und Annika kennenlernen

Johanna & Annika

Johanna & Annika

Unsere Peru Expertinnen

Lernen Sie Johanna und Annika kennen. Die Beiden leben schon seit Jahren in Peru und freuen sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Peru zusammenzustellen.

Johanna und Annika kennenlernen

Teilen Sie Ihre Reisewünsche mit Johanna und erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!