Armenien Georgien Rundreise

Die Höhepunkte beider Länder
Diese Reise anpassen

10-tägige Armenien Georgien Rundreise

ab € 1055,-

  • Erkunden Sie Tiflis
  • Versuchen Sie sich als Höhlenforscher in Uplisziche
  • Lernen Sie die lokalen Gerichte kennen

Reisen Sie nach Georgien und kombinieren Sie Ihren Aufenthalt mit einem mehrtägigen Besuch in Armenien. Entdecken Sie somit die schönsten Ecken beider Länder. Sie starten Ihre Reise in Tiflis, die eine wunderschöne Altstadt mit orthodoxen christlichen Kirchen, Moscheen, Synagogen und berühmten Schwefelbädern hat. Weiter geht es nach Uplisziche, wo Sie sich als Höhlenforscher versuchen können. In Armenien angekommen, sollten Sie nicht den Sewansee, die ‚blaue Perle‘ Armeniens, verpassen. Vor einer imposanten Bergkulisse verzaubert der See durch das glitzernden Wassers die Landschaft. Und nicht zuletzt sollten Sie während Ihrer Armenien Georgien Rundreise die lokalen Köstlichkeiten genießen. Das armenische Brot Lavash schmeckt zum Beispiel hervorragend mit frischem Käse.

armenien georgien rundreise

Route: Tiflis – Kazbegi– Uplisziche – Dilidschan – Yerevan – Edschniatsin – Zvartnots – Yerevan

Tiflis

Kazbegi

Uplisziche

Dilidschan

Yerevan

Edschniatsin

Zvartnots

Tag 1 – Ankunft in Tiflis
Sie kommen heute in Tiflis an und werden zum Hotel gebracht, wo Sie sich erstmal entspannen können.

Tag 2 – Tiflis
An einem Berg gelegen, bietet Tiflis in der Schlucht von Mtkvari ein sehr schönes Stadtbild. Heute können Sie der Festung Narikala, die als das älteste Viertel von Tiflis gilt, einen Besuch abstatten. Auch die Metekhi Kirche mit Blick auf den Fluss Mtkvari ist lohnenswert. Bei einer klassischen Stadtführung durch Tiflis entdecken Sie die Höhepunkte der Altstadt mit wunderschönen orthodoxen christlichen Kirchen, Moscheen, Synagogen und berühmten und erfrischenden Schwefelbädern. Eng gepflastert Straßen mit hängenden hölzernen Balkonen und die Häuser des 19. Jahrhunderts wollen bewundert werden. Weitere Höhepunkte in Tiflis sind die Glasbrücke des Friedens, der Freiheit Platz und die Rustaveli Avenue. Eine Alternative bei schlechtem Wetter ist der Besuch des Nationalmuseums der Geschichte (montags geschlossen). Abends übernachten Sie einem Hotel in Tiflis.

armenien georgien rundreise

Tag 3 – Tiflis / Mzcheta / Kazbegi
Sie reisen heute in die alte Hauptstadt von Georgien, Mzcheta, und besuchen die Svetizchoveli Kathedrale und das Jvari Kloster – beide Bauwerke gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf Mzcheta, die an den Flüssen Aragvi und Mtkvari und unweit vom Kloster Jvari entfernt liegt. Von da geht es weiter auf der georgischen Armee Strasse. Halten Sie an der Ananuri Festung und bestaunen Sie die schönen Kirchen, die sich am großen Kaukasusgebirge befinden. Die Lage ist wirklich großartig und die Schnitzerei der Kirche ist eine unerwartete Entdeckung.
Danach fahren Sie weiter über den Kreuzweg, der von der russischen Kaiserin Katharina II. benannt wurde. Sie wandern von 2395 m, dem höchsten Punkt des Kreuzwegs, auf 1700 m, nach Kazbegi. Sie geneissen ein leckeres Abendessen und übernachten in einem Familiengasthaus in Kazbegi.

Tag 4 – Kazbegi
Heute geht es weiter zur Gergeti Trinity Kirche , die im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Die Wanderung dorthin ist von mäßiger Schwierigkeit, aber es lohnt sich. Die Schönheit auf dem ganzen Weg und bis zur Kirche wird Sie Ihre Müdigkeit vergessen lassen. Bei klarem Wetter kann man sogar einen der höchsten Gipfel, den Kazbegi (5047 m) im Kaukasus sehen. Die Wanderung dauert insgesamt 3 Stunden. Danach besuchen Sie einen der örtlichen Orte, wo Sie hausgemachte Marmelade und Kräutertee genießen können. Probieren Sie beim Abendessen unbedingt die köstlichen georgischen Gerichte Khinkali (Knödel) und Khabizgina (Käse und Kartoffelkuchen). Diese kochen Sie zusammen mit der Gastgeberin. Sie übernachten in einem Familiengasthaus.

armenien georgien rundreise

Tag 5 – Kazbegi / Gori / Upliszische / Tiflis
Sie fahren weiter nach Gori zur Höhlenstadt Uplisziche. Die Stadt ist auf dem Hochplateau gebaut und von schöner goldener Farbe. Zuerst gab es mehr als 500 Höhlen, aber während der 3000 Jahre langen Existenz ging viel davon verloren. Bevor Sie wieder nach Tiflis fahren, sollten Sie unbedingt die Höhlen erkunden. Sie übernachten in einem Hotel in Tiflis.

Tag 6 – Tiflis / Sadakhlo Grenze / Dilidschan
Am Morgen erwartet Sie Ihr Transfer zur georgisch-armenischen Grenze in Sadakhlo. Hier wird Ihre Reiseleitung und Ihr Transport gewechselt und Ihre Reise durch Armenien beginnt. Sie besuchen das Haghpat Kloster, das als UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Dieses Kloster war eines der größten religiösen, kulturellen Bildungszentren des mittelalterlichen Armeniens. Nach Ihrer Besichtigung geht es weiter zum Odsun Kloster. Abends übernachten Sie in Dilidschan.

armenine georgien rundreise

Tag 7 – Dilidschan / Sevan / Garni / Geghard / Yerevan
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kurzen Rundgang durch den bekannten Kurort Dilidschan. Dieser wird auch oft als „die armenische Schweiz“ bezeichnet. Halten Sie am alten Stadtviertel, das noch immer an das 19. Jahrhundert erinnert. Danach fahren Sie zum malerisch im Hochgebirge gelegenen Sevansee, der ,,Blauen Perle“ Armeniens. Erkunden Sie das eindrucksvoll auf einer Halbinsel gelegenen Sevan Klosters bevor es weiter geht in das alte Dorf Garni. Hier besuchen Sie den einzigen heidnischen Tempel Garni. Dieser heidnische Tempel wurde im 1. Jahrhundert n.Chr erbaut. Es ist der einzige Tempel, das von den heidnischen Zeiten in Armenien bewahrt worden ist.

Weiter geht Ihre Reise zum Kloster Geghard. Danach besuchen Sie ein lokales Haus, wo Sie die Möglichkeit haben, bei der Zubereitung des typischen armenischen Brotes „Lavash“ zuzuschauen. Dieses wird im landestypischen Ofen „Tonir“ gebacken. Es ist sehr dünn und wird in der Regl in seiner großen Form verkauft. Im Jahre 2015 wurde der „Lavash“ in die Liste des UNESCO immateriellen Kulturerbes eingeschrieben. Natürlich werden Sie auch dieses traditionelle Gericht probieren, das aus frischem Käse und Lavash zubereitet wird. Sie übernachten in Yerevan.

Tag 8 – Yerevan
Sie starten mit einem Rundgang durch die Hauptstadt Armeniens. Seit Jahrhunderten wird diese Stadt aufgrund der Farbe der Bausteine als die „Rosa Stadt“ bezeichnet. Danach geht es weiter zu dem Platz der Republik, der Maschtotsstraße und dem Opern- und Balletttheater Aram Khachatryan. Des Weiteren besuchen Sie bei Ihrer Stadtrundfahrt die Kaskaden und das Manuskripten Museum Matenadaran. Wie den Tag zuvor übernachten Sie in Yerevan.

Tag 9 – Yerevan / Edschniatsin / Zvartnots / Yerevan
Heute erkunden Sie die jahrhunderte alten Denkmäler Edschmiatsin und Zvartnots. Diese beiden Denkmäler gelten als UNESCO Weltkulturerbe. Danach fahren Sie weiter nach Edschmiatsin, welches das religiöse Zentrum der Armenier ist. Das ist auch der Sitz des Oberhauptes der armenisch-apostolischen Kirche. Anschliessend besichtigen Sie die Kirche Hripsime aus dem 7. Jahrhundert, ein Meisterwerk der frühmittelalterlichen armenischen Architektur. Die Ruinenstätte Zvartnots wurde im 7. Jahrhundert von Katholikos Nerses errichtet. Ihr Tag endet an der Genozid Gedenkstätte, bevor Sie wieder zurück zu Ihrerm Hotel in Yerevan fahren.

Tag 10 – Abreise
Heute endet Ihre Armenien Georgien Rundreise. In Yerevan erwartet Sie Ihr Transfer zum Flughafen.

armenien georgien rundreise

Reisedauer Armenien Georgien Rundreise: 10 Tage/ 9 Nächte
Reisepreis Armenien Georgien Rundreise: Ab € 1055,- pro Person (auf Basis von 2 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive: Übernachtung inklusive Frühstück, Transport, deutschsprachiger Guide, Mahlzeiten wie erwähnt, 1 Flasche Mineralwasser (0,5 l) pro Tag, Eintrittspreise wie im Programm aufgeführt
Exklusive: Internationale Flüge, nicht genannte Mahlzeiten, optionale Exkursionen, persönliche Ausgaben, Reservierungskosten (25€ pro Person, max. 75€ pro Buchung)
Unterkünfte Armenien Georgien Rundreise: Übernachtungen im Doppelzimmer

Dieser Preis basiert auf der obigen genannten Beispielreise. Alle unsere Touren sind maßgeschneiderte Reisen, abhängig von Faktoren wie Verfügbarkeit, Reisezeit und der Zusammensetzung der Reisegruppe. Nika unterstützt Sie bei der Zusammenstellung Ihrer individuelle Georgien mit Kindern Rundreise.

Salome

Salome

Unsere Georgien Expertin

Lernen Sie Salome kennen. Georgien ist ihre Heimat und sie freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan für Georgien zusammenzustellen.

Salome kennenlernen

Mehr als eine Georgien Armenien Rundreise

Georgien ist ein ideales Reiseziel für Familien. Lesen Sie unsere Tipps, um nachhaltig Georgien zu erkunden. Wussten Sie, dass die Monate April, Mai und September die beste Reisezeit für Georgien sind?

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Georgien an

Möchten Sie die Vielseitigkeit von Georgien entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Georgien inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!