Suriname Reisetipps

Was können Sie in Suriname erleben? Unverbindliche Reise anfragen

Suriname ist ein Land in Südamerika, das ein bisschen aus der Reihe tanzt. Die Amtssprache dort ist nicht spanisch oder portugiesisch,wie es in anderen südamerikanischen Ländern üblich ist, sonder surinamisch. Außerdem besteht das Land zu 80% aus Regenwald und hat als einziges Land in Südamerika eine starke Verbindung zu den Niederlanden. Aufgrund der turbulenten Geschichte des Landes gibt es in Suriname einen Mix an Kulturen. Die interessanten Kulturen und die abwechslungsreiche Natur machen Suriname zu einem Land unbegrenzter Möglichkeiten. Lassen Sie sich von den Suriname Reisetipps unserer lokalen Reiseexpertin Lizet inspirieren.

suriname reisetipps

Suriname Reisetipps – Geschichtsunterricht in Paramaribo

Alle Suriname Reisen beginnen in der Hauptstadt Paramaribo. In dieser farbenfrohen Stadt treffen viele verschiedene Kuluren und Religionen aufeinander – sie ist dann auch die einzige Stadt der Welt, wo Kirche, Moschee und Synagoge nebeneinander gebaut sind. Während einer Stadtführung erfahren Sie Alles über die Geschichte der Stadt und nehmen Sie das Stadtsbild mit seinen Holzhäusern und Verandas in sich auf. Auch eine Bootsfahrt über den Suriname Fluss eignet sich, um die Stadt kennenzulernen.

suriname reisetipps

Suriname Reisetipps – Fahrradtour durch die Plantagen

Paramaribo ist umgeben von weitläufigen Plantagen auf denen Kaffee, Tabak und Kakao angebaut werden. Die ideale Art und Weise um dieses Gebiet zu entdecken ist mit dem Fahrrad. Während einer Fahrradtour durch den Distrikt Commewijne entkommen Sie dem Stress der Stadt und können sich anhand einer deutlichen Routekarte ihren eigenen Weg zwischen den Plantagen suchen.

suriname reisetipps

Suriname Reisetipps – Begegnungen mit den Marrons

Das Gebiet Boven Suriname ist bekannt für seine Marrondörfer. Marrons sind die Nachfahren der ehemaligen Sklaven, die in den Regenwald geflüchtet sind. Viele Aspekte der ursprünglichen Kultur werden hier noch praktiziert. Das Marrondorf Gunsi erreichen Sie nur mit traditionellen kleinen Holzbooten, sogenannten Korjaals. Zusammen mit einem lokalen Reiseführer, der selbst aus dem Gebiet stammt, lernen Sie die traditionelle Lebensart der Einheimischen kennen. Ihr Begleiter erzählt Ihnen außerdem Alles über die einzigartige Flora und Fauna dieses Gebietes.

Suriname Reisetipps – Back to basics im Regenwald

Suchen Sie etwas mehr Abenteuer? Dann ist eine Expedition in den Regenwald genau das Richtige für Sie. Das Dschungelresort Pingpe lieft tief im Dschungel von Boven-Suriname. Nach einer 4 stündigen Wanderung erreichen Sie Ihr Camp, wo Sie 2 Nächte in einer Hängematte übernachten. Ein lokaler Reiseführer zeigt Ihnen die Besonderheiten des Waldes und zusammen können Sie sich im Angeln von Anjoemara (große Fische) versuchen. Auch ein Besuch der Tapawatra Stromschnelle steht auf dem Programm. Während Ihres Dschungelaufenthalts waschen Sie sich im Fluss und kochen Sie am Lagerfeuer – ganz im Sinne von ‚back to basics‘.

suriname reisetipps

Suriname Reisetipps – Meeresschildkröten entdecken

Das Dorf Galibi liegt ca. 2,5 Stunden entfernt von Paramaribo und ist bekannt für die vielen Meeresschildkröten, die hier an Land kommen, um Eier zu legen. Die Schildkrötensaison beginnt im Februar und endet im August. Sie übernachten in einer Lodge am Strand und fahren nachts mit dem Boot zu den Stränden, an denen die Schildkröten ihre Eier legen. Die größte Schildkröte, die Sie hier sehen können ist die Lederschildkröte, die bis zu zwei Meter groß werden kann.

Suriname Reisetipps – Verantwortlicher Tourismus in Danpaati

Ein ganz besonderer Ort in Suriname ist die Danpaati River Lodge. Danpaati bedeutet wortwörtlich ‚Insel beim Dorf Dan‘. Das Resort wurde durch die Stiftung Bonama errichtet, um die Bewohner der Region von den Einkünften des Tourismus profotieren zu lassen. Ein Pflegedienst für Senioren und ein Kindergarten sine Projekte, die surch die Stuftung möglich gemacht werden. Im Resort selbst arbeiten viele Einheimische und es werden ausschließlich Produkte aus der lokalen Landwirtschaft genutzt. Unter Begleitung eines reiseleiters können Sie einen Spaziergang durch das Dorf machen und Alles über die Geschichte und die Lebensgewohnheiten der Saramaccanen erfahren. Zurück in der Lodge können Sie abends mit etwa sGlück Kaimane im Fluss entdecken.

suriname reisetipps

Suriname Reisetipps – Entspannung in Domburg

Am Ende ihrer Suriname Reise möchten Sie sicherlich noch einmal zur Ruhe kommen, bevor Sie sich auf den Heimweg machen. Ein idealer Ort um einfach mal die Seele baumeln zu lassen ist Domburg. Sie verbleiben in einem kleinen gemütlichen Gästehaus und können in eigenem Tempo mit dem Mietwagen die Gegend erkunden. Sie könne im Fluss baden und in der Hängematte entspannen – genißen Sie einfach das Leben in Switi Sranan!

Lizet

Lizet

Unsere Suriname Spezialistin

Lernen Sie Lizet kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Suriname und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Suriname zusammenzustellen.

Lizet kennenlernen

Suriname Reisetipps

Übernachten Sie bei Ihrer Reise durch Suriname in einmaligen Unterkünften und lesen Sie Lizet’s Reisetipps. Wussten Sie, dass Februar und April und Mitte August bis Mitte November die beste Reisezeit für Suriname ist?

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Suriname an

Wollen Sie gerne Suriname entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Suriname inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Auch interessant:

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!