Südafrika mit Kindern

21-tägige Rundreise Südafrika mit Kindern

Ab 1180,- €

  • Spezialreise Südafrika mit Kindern
  • Safari im Krüger Nationalpark und Addo Elephant Park
  • Ausflug nach Swaziland

Bei dieser 21-tägigen Rundreise durch Südafrika mit Kindern reisen Sie mit dem Mietwagen zu den Höhepunkten dieses diversen Landes. Sie machen Bekanntschaft mit der multikulturellen Gemeinschaft in Johannesburg, spüren wilde Tiere im Krüger Nationalpark und Addo Elephant Nationalpark auf und reisen entlang ausgestreckter Weinfelder auf der Garden Route. Zum Abschluss besuchen Sie Kapstadt. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

Südafrika mit Kindern

Stellen Sie Ihre individuelle Südafrika-Reise mit Kindern zusammen

Dies ist eine Beispielreise die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Fragen Sie nach einem individuellen Angebot von unserer lokalen Reiseexpertin Pascale.

Südafrika mit Kindern

 

Südafrika mit Kindern

Route: Johannesburg – Dullstroom – Hoedspruit – Krüger National Park – Swaziland – St Lucia – Umhlanga – Addo Elephant National Park – Storms River – Oudtshoorn – Hermanus – Stellenbosch – Kapstadt

Tag 1 – Ankunft in Johannesburg
Sie starten Ihre Südafrika Reise mit Kindern in Johannesburg, wo Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen von unserem lokalen Partner erwartet werden. Nachdem Sie alle Reiseunterlagen in Empfang genommen haben, fahren Sie zu Ihrer ersten Unterkunft. Nach dem langen Flug werden Ihre Kinder erstmal erschöpft sein und so können Sie sich heute entspannen.

Tag 2 – Johannesburg – Dullstroom (300 km)
Es besteht die Möglichkeit am Morgen eine Exkursion nach Soweto zu unternehmen, wo Sie das größte Armenviertel Südafrikas besuchen. Anschließend machen Sie sich mit Ihrem Mietwagen auf den Weg nach Dullstroom, wo Sie ein Kulturzentrum und ein Auffangzentrum für Raubvögel besuchen können.

Südafrika mit Kindern

Tag 3 – Panorama Route – Hoedspruit (300 km)
Entlang der Panorama Route reisen Sie in Richtung Hoedspruit. Unterwegs machen Sie Halt, um bei God’s Window die Aussicht über das 300 Meter tiefer liegende Tal zu genießen. Danach fahren Sie zum Blyde River Canyon, der zweitgrößten Schlucht der Welt. Dort finden Sie auch die Bourke’s Luck Potholes, Wasserstellen, die bekannt dafür sind, Glück zu bringen. Halten Sie Ihre Hände in die Wasserstellen und wünschen Sie sich etwas – vielleicht bringen die Wasserstellen auch Ihrer Familie Glück? Sie übernachten in Hoedspruit.

Tag 4 – Hoedspruit
Ihr Tag beginnt früh, denn es geht auf Safari! Während einer Pirschfahrt bewundern Sie die afrikanische Tierwelt und können mit etwas Glück ein paar Fotos von Nashörnern, Büffeln, Giraffen, Zebras und Antilopen machen. Wer wohl zuerst von Ihrer Familie den Löwen entdeckt?

Südafrika mit Kindern

Tag 5 – Hoedspruit – Krüger Nationalpark (150 km)
Es geht in Richtung Süden, zum bekannten Krüger Nationalpark. Dieser Parkt gehört zu den beliebtesten Nationalparks für Safaris und bald können Sie selbst die Gründe dafür erfahren! Psst – heute haben auch Sie die Chance, den Löwen vor Ihren Kindern zu entdecken…

Tag 6 – Krüger Nationalpark – Swaziland (260 km)
Heute fahren Sie über die Grenze nach Swaziland, wo Sie zwei Nächte im Mlilwane Wildlife Sanctuary übernachten. Es gibt in diesem Gebiet 22 verschiedene, vom Aussterben bedrohte, Tierarten.

Südafrika mit Kindern

Tag 7 – Swaziland
Besuchen Sie heute auf Ihrer Südafrika mit Kindern Reise verschiedene Stände, wo Ihnen das Handwerk der Einheimischen gezeigt wird. Oder wie wäre es mit einer Exkursion zum Swazi Secret Project, wo Sie einen Heiler besuchen und lernen wie Einheimische Produkte aus der umliegenden Natur hergestellt werden. Alles biologisch hergestellt und Ihre Kinder können natürlich zusammen mit der einheimischen Bevölkerung die Produkte herstellen.

Tag 8 – Swaziland – St. Lucia (370 km)
Es geht wieder über die Grenze nach Südafrika und über die Elephant Coast Route nach St. Lucia. Dort besuchen Sie den Greater St. Lucia Wetlands Park. Sie können hier verschiedene Tierarten beobachten. Der Park ist so besonders, da hier mehrere Ökosysteme aufeinander treffen. Sie können sich mit Ihren Kindern auf einer Schnorcheltour abkühlen. Vergessen Sie also Ihren Badeanzug nicht!

Südafrika mit Kindern

Tag 9 – St. Lucia
Sie können diesen Tag nach Belieben gestalten und die Umgebung St. Lucias entdecken. Je nach Alter Ihrer Kindern können Sie eine weitere Safari im Hluhluwe-Imfolozi Game Reserve machen oder eine Kanufahrt unternehmen und Wildbeobachtungen machen. Wer lieber etwas mehr Kultur mag, besucht die Zulu, eine lokale Gemeinschaft.

Tag 10 – St. Lucia – Durban (230 km)
Sie fahren nach Durban – einem Paradies für Wasserratten. Sie können hier schnorcheln, tauchen und surfen. Wenn Sie lieber trocken bleiben möchten, erkunden Sie die Stadt und lassen sich die interessante Geschichte der Stadt erzählen, die größtenteils von Indern bewohnt wird. Weitere Optionen sind ein Besuch bei Ushaka Marine World oder ein Besuch des Stadions.

Südafrika mit Kindern

Tag 11 – Durban – Port Elizabeth
Heute fahren Sie zum Flughafen von Durban, wo Sie Ihr Auto abgeben und ins Flugzeug Richtung Port Elizabeth steigen. Dort angekommen, erhalten Sie wiederum einen Mietwagen, mit dem Sie sich in Richtung Addo Elephant National Park begeben. Die Ostküste Südafrikas ist bekannt für Ihren Artenreichtum. Entdecken Sie hier die Big 7: Löwen, Elefanten, Büffel, Leoparden, Nashörner, Wale und Haie.

Tag 12 – Addo Elephant Nationalpark
Früh aufstehen ist angesagt, denn es geht mal wieder auf Safari. Im Addo Elephant Nationalpark begegnen Sie, wie der Name schon sagt, vielen Elefanten. Es gibt hier allerdings auch viele andere wilde Tiere. Wussten Sie, dass Elefanten Familientiere sind? Vielleicht entdecken Sie mit Ihren Kindern ja auch ein Elefantenbaby.

Südafrika mit Kindern

Tag 13 – Addo Elephant Nationalpark (260 km)
Es geht heute entlang der Küste und den Wäldern von Tsitsikamma nach Mossel Bay. In diesem Gebiet gib es viel zu unternehmen. Viele Aktivitäten sind zertifiziert durch Fair Trade Tourism. Entdecken Sie die Umgebung zu Pferd, gehen Sie golfen oder besuchen Sie ein Elefantenzentrum.

Tag 14 – Storm River
Sie haben heute einen Tag zur freien Verfügung. Besuchen Sie eins der vielen Auffangzentren für Affen, Elefanten oder Leoparden oder fahren Sie nach Tsitsikamma. Hier können Sie mit der Seilbahn zwischen Baumkronen fliegen, oder einfach mit dem Kanu im Wasser paddeln. Es gibt auch die Möglichkeiten der einheimischen Bevölkerung einen Besuch abzustatten.

Südafrika mit Kindern

Tag 15 – Storms River – Oudtshoorn (150 km)
Heute reisen Sie vorbei an diversen Landschaften nach Karoo. Wieviel Strauße konnten Ihre Kinder entdecken? Denn dieses trockene Gebiet list bekannt für die zahlreiche Straußpopulation. Nicht umsonst ist der Ort Oudtshoorn auch bekannt unter dem Namen Straußenstadt.

Tag 16 – Oudtshoorn – Hermanus (360 km)
Über die Xairy Blue Crane Route geht es heute nach Hermanus. Diese Route wurde von lokalen Landwirten und Umweltschützern konzipiert, um den Lebensraum der seltenen, hier lebenden Vögel, zu schützen. Der Park ist bekannt für seine eindrucksvolle Landschaften. Sie übernachten heute in Hermanus.

Südafrika mit Kindern

Tag 17 – Hermanus – Stellenbosch (100 km)
Der Weg nach Stellenbosch ist nicht so weit, darum haben Sie noch genügend Zeit um sich in Hermanus umzuschauen. Sie können hier zum Beispiel einen Strandritt machen, oder während einer Shark Tour Haie und Wale beobachten. Zwischen den Weinfeldern fahren Sie anschließend in Richtung Stellenbosch, dem Zentrum der Weinindustrie. Für kulinarische Feinschmecker lohnt sich auf jeden Fall auch ein Besuch ins 40km entfernte Franschhoek.

Tag 18 – Von Stellenbosch nach Kapstadt (60 km)
Sie entdecken heute die Umgebung auf eigene Faust. Weinliebhaber kommen bei den vielen Weingütern absolut auf Ihre Kosten. Entlang der Dwars River Escape Route gibt es viele lokale Projekte, die einen Besuch wert sind. Sie können Schulen, Kunstzentren und Bauernhöfe besichtigen oder durch den Naturpark Assegaaibosch wandern, wo Sie den Rock Agama erblicken können.

Südafrika mit Kindern

Tag 19 – Kapstadt
Willkommen in Kapstadt! Erholen Sie sich erst ein wenig von Ihrer Reise, bevor Sie sich auf Erkundungstour in Kapstadt begeben. Im malerischen Hout Bay können Sie sich ausruhen während Sie spielenden Seehunden zusehen. Weitere Tiere sehen Sie am Boulders Beach, dem Lebensraum der afrikanischen Pinguine. Am Abend empfiehlt sich eine Wanderung entlang der Küste zwischen Noordhoek und Hout Bay. Diese Route nennt sich Chapman’s Peak Drive und gehört zu den schönsten Küstenrouten der Welt.

Südafrika mit Kindern

Tag 20 – Kapstadt
Kapstadt hat so viel zu bieten! Der Tafelberg und das Kap der Guten Hoffnung stehen wahrscheinlich schon auf Ihrer Liste, aber lassen Sie sich Robben Island nicht entgehen, wo sich das Gefängnis befindet in dem Nelson Mandela festsaß. Es gibt auch die Möglichkeit an einer Township Tour teilzunehmen, bei der Sie alles über die Lebensweise der Menschen im Armenviertel lernen.

Tag 21 – Kapstadt – Ende der Reise
Heute ist der letzte Tag Ihrer Südafrika Familienreise und Sie fliegen wieder zurück in Richtung Heimat. Natürlich können Sie Ihre Reise auch noch verlängern. Fragen Sie Pascale nach den Möglichkeiten.

Südafrika mit Kindern

Die Big Five in Südafrika

Safaris in Afrika sind einzigartig. Die Bloggerin Angelika schreibt ihre persönlichen Erlebnisse für Reisefreunde auf. Lesen Sie hier was sie in Südafrika erlebt hat und schauen Sie sich ihr Video an.

Preisübersicht

Reisedauer Rundreise Südafrika mit Kindern: 21 Tage/20 Nächte
Reisepreis Rundreise Südafrika mit Kindern: Ab 1180,- € p.P. (auf Basis von 4 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive:Übernachtungen im Doppelzimmer oder Familienzimmer, Nationaler Flug, 19 Tage Mietwagen, 17x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
Exklusive: Internationale Flüge, Eintritt Nationalparks, nicht im Programm aufgeführte oder optionale Exkursionen und Aktivitäten
Unterkünfte Südafrika:Übernachtungen im Doppelzimmer oder Familienzimmer
Besonderheiten: Bitte beachten Sie, dass Kinder seit Juni 2015 ein internationales Geburtszertifikat mitführen müssen.

Fragen Sie ein individuelles Angebot für Ihre Südafrika Familienreise an

Bei Fairaway können Sie Ihre individuelle Südafrika Familienreise zusammenstellen. Sie können bei Pascale, unserer lokalen Reiseexpertin, die seit Jahren im südlichen Afrika lebt, ein individuelles Angebot anfragen und Ihre Reise nach Ihren Wünschen anpassen. Schreiben Sie Pascale eine E-Mail via pascale@fairaway.de.

Lernen Sie Pascale kennen, die schon seit Jahren im südlichen Afrika wohnt. Sie ist spezialisiert auf das Organisieren von individuellen Südafrika Reisen. Gemeinsam mit Yvonne organisiert sie Ihnen eine Rundreise, die ganz Ihren Wünschen entspricht.

Lesen Sie mehr

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie unser kostenloses E-Book

Sie möchten wissen, wie Sie das Beste aus Ihren Urlaubsfotos machen können? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie unser kostenloses E-Book zu Fotografietipps während Ihrer Reise.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen!