Sri Lanka mit Kindern - 100% nach Maß

14-tägige individuelle Rundreise durch Sri Lanka mit Kindern

ab € 935,-

  • Machen Sie eine spannende Bootssafari durch Mangrovenwälder
  • Besuchen Sie die Teepflücker der Insel und erfahren alles über Ihren Lebensalltag
  • Entdecken Sie den Löwenfelsen Sigiriya, die beliebteste historische Stätte Sri Lankas.

Sri Lanka mit Kindern: Gemeinsam mit Ihrer Familie machen Sie eine exotische und abenteuerreiche Rundreise durch Sri Lanka. Sie lernen die einheimischen Bevölkerung kennen, machen spannende Tiersafaris und statten der lokalen Bevölkerung Sri Lankas einen Besuch ab. Der Höhepunkt der Reise ist die Übernachtung in einem echten Baumhaus im Dschungel. Aber auch Entspannung am Strand und kulturelle Sehenswürdigkeiten kommen nicht zu kurz. Lassen Sie sich von der Vielvältigkeit Sri Lankas verzaubern.

Stellen Sie ihre Sri Lanka Reise für die ganze Familie zusammen

Dies ist eine Beispielreise, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Fragen Sie ein individuelles Angebot bei unserer lokalen Reiseexpertin Tekla an, oder senden Sie ihr eine E-Mail via tekla@fairaway.de.

anfragen

Route: Negombo – Sigiriya – Dambulla – Matale – Kandy – Teeplantagen – Nuwara Eliya – Tissamaharama – Galle – Baden an der Südwestküste oder Flughafen

Tag 1 –Bandaranike Flughafen – Negombo

Sie werden von ihrem Reiseleiter mit einem herzlichen Ayubovan am Flughafen empfangen. Von hier werden Sie nach Negombo, einer kleinen Fischerstadt in der Nähe des Flughafens, gefahren. Hier checken Sie in Ihr Hotel ein und haben Zeit zum Entspannen.

Tag 2 – Negombo – Home Stay -Kalutara

Nach dem Frühstück fahren Sie mit der ganzen Familie nach Kalutara. Hier erwartet Sie eine einmalige Erfahrung: Ein Kochkurs, der Ihnen die Gewürze und Kochkünste Sri Lankas näher bringt. Gemeinsam mit der Gastgeberin Ihrer Pension fahren Sie mit Tuk Tuks (lokale Taxen), auf einen lokalen Markt und kaufen Ihr Essen für das heutige Mittagessen ein. Danach geht es gemeinsam in die Küche. Unter Anleitung bereiten Sie Ihr heutiges Mittagessen zu, welches Sie anschließend verspeisen. Danach haben Sie Freizeit zum Entspannen.

Am Abend besuchen Sie einen lokalen Tempel und haben die Möglichkeit Öllampen anzuzünden und eine besondere Einführung in den lokal gelebten Buddhismus zu erhalten. Eine persönliche Segnungszeremonie rundet Ihren Besuch ab.

Tag 3 – Kalutara – Balapitiya –Galle – Yala

Heute morgen geht es in die Stadt Galle im Südwesten der Insel. Unterwegs unternehmen Sie eine spannende Bootssafari durch Mangrovenwälder und beobachten die Tiere des Dschungels. Wie viele Affen und Krokodile können Sie entdecken?

Galle war einst der Haupthafen von Ceylon und ist eine geschichtsreiche Stadt. Es war das Zentrum der holländischen Regierung im 17. Jahrhundert und das majestätische Fort ist heute noch Zeugnis dieser Kolonialzeit, sowie Weltkulturerbe. Das holländische Museum & die holländische Kirche sind zwei berühmte Attraktionen. Die Stadt ist auch für ihre feinen handgefertigten Klöppelarbeiten und tiefschwarzen Ebenholz-Schnitzereien bekannt. Spazieren Sie im Anschluss an die Führung durch die kleinen Gassen der beschaulichen Altstadt. Es laden kleine gemütliche Cafés zum Verweilen oder tolle Läden zum Souvenir-Shoppen ein. Danach fahren Sie weiter nach Yala und checken in Ihr Luxusbaumhaus ein. Sie haben Zeit zum relaxen und den verschiedenen Geräuschen des Dschungels zu lauschen.

Nachts machen Sie eine spannende Safari im Außenbereich des Yala Nationalparks. Erleben Sie die Tiere der Nacht! Mit etwas Glück sehen Sie Eulen, Leoparden, Tüpfelkatzen, Fledermäuse und Elefanten. Die Nachtsafari ist einzigartig in Sri Lanka und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Tierwelt Sri Lankas abseits vom Massentourismus kennenzulernen.

Tag 4 – Nuwara Eliya

Früh am morgen machen Sie eine weitere spannende Jeep-Safari. Der Yala Nationalpark zeichnet die größte Bevölkerungsdichte der Leoparden auf der Insel auf. Die große und schwer fassbare Katze läuft frei und zuversichtlich auf den Wegen von Yala und kann leicht entdeckt werden. Sie bestimmt das vertraute Bild von Yala, sowohl in den frühen Morgenstunden als auch in der Dämmerung. Der Sri Lanka Leopard ist der größte seiner Art in ganz Asien, also seien Sie bereit, Ihre Augen zu einer der schönsten Kreaturen in Sri Lanka zu lenken. Danach  fahren Sie ins Gebirgsland nach Nuwara Eliya. Unterwegs besuchen Sie die Höhle von Ravana und den gleichnamigen Wasserfall. Die Höhle liegt auf einer Klippe auf einer Höhe von fast 1.370 Metern. Nach einer alten hinduistischen Mythologie lebte der Dämon König Ravana einmal dort und fuhr sein Elend in den Hügeln, die von Tunneln getunnelt worden waren. Der Wasserfall von Ravana ist nur in der Nähe der Höhle. Nach Ankunft in Nuwara Eliya können Sie in Ihr Hotel in Nuwara Eliya einchecken. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust.  Machen Sie Halt an einem der vielen lokalen Marktständen oder machen Sie eine kleine Wanderung zum Gregory See.

Tag 5 – Horton Plains – Teefabrik  

Früh morgens fahren Sie zu den „Horton Plains“, einer atemberaubenden Hochebene mit steppenartiger Vegetation, die 2.134 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Dies ist eine leichte Wanderung (ca.3 Kilometer) zum „World’s End“. Hier tut sich ein steiler Abhang auf, der über 1.000 Meter weit bis hinunter in die Tiefebene reicht. Genießen Sie den wohl spektakulärsten Panoramablick über die Insel und bei klarem Wetter bis hin zum Meer!

Danach besichtigen Sie eine Teefabrik und erfahren alles über die Verarbeitung des Tees. Sie treffen auch auf die Teepflücker  und erfahren alles über Ihren Lebensalltag. Im Anschluss genießen Sie eine Tasse frisch aufgebrühten Tese. Sie werden im selben Hotel in Haputale mit atemberaubendem Panoramablick bleiben.

Tag 6 – Nuwara Eliya – Kandy   

Heute setzen Sie Ihre Entdeckungsreise mit dem Zug fort. Der Zug nach Peradeniya führt durch eine spektakuläre Berglandschaft mit Teeplantagen, Schluchten und Wasserfällen. Ankunft in Kandy. In Kandy besichtigen Sie den weltweit bekannten Zahntempel und lernen mehr über den Buddhismus in Sri Lanka. Die wertvolle Reliquie zieht tagtäglich viele Pilger an.

Tag 7 – Unnawatuna

Nach dem Frühstück fahren Sie in die noch unentdeckte und ländliche Region von Mahiyangana. Hier besuchen Sie die Ureinwohner Sri Lankas, die Veddas. Erfahren Sie mehr über die traditionelle Lebensweise des indogenen Volkes. Sie und Ihre Kinder können hier einiges erfahren. Danach checken Sie in Ihr familäres Gasthaus direkt an einem Fluss gelegen ein. Bei einer kleinen Bootsfahrt erkunden Sie die Umgebung. Mit etwas Glück können Sie Vogelarten und vielleicht sogar wilde Elefanten erspähen. Danach haben Sie Freizeit im Hotel.

Tag 8 – Mahiyangana

Früh am Morgen fahren Sie zum  Maduru Oya Nationalpark. Hier machen Sie eine spannende Jeepsafari. Der Maduru Oya Nationalpark, ist bei Touristen kaum bekannt und daher unfrequentiert. Mit ein bisschen Glück sehen Sie Elefanten, Krokodile, Vögel und andere Wildtierarten. Danach kehren Sie zu Ihrem Gasthaus zurück und haben Zeit zum Entspannen.

Tag 9 – Mahiyangana – Trincomalee

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Trincomalee für Ihren Strandaufenthalt.  Sie haben die Möglichkeit am Strand zu relaxen oder eine der vielen Wassersportarten auszuprobieren.

Unterwegs halten Sie in Polonnaruwa. Nach dem Niedergang der Stadt Anuradhapura wurde vom König Vijayabahu I, der die Insel von der Chola-Besatzung befreit hatte, Polonnaruwa zur zweiten Hauptstadt Sri Lankas erklärt. Heute ist die antike Stadt Polonnaruwa – ebenso wie Anuradhapura – eine UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte. Die sehenswerten Überreste des Königlichen Palastes, der Audienzhalle und des Lotusbades sowie der Tempel Gal Vihara mit seinen 4 Buddha-Statuen in stehender, sitzender und liegender Haltung, die aus einem einzigen Felsen gehauen wurden, gehören zu den Höhepunkten Ihrer Besichtigungstour durch den archäologischen Park von Polonnaruwa. Weitere interessante Zeugnisse der alten Königsstadt aus dem 11. Jh. sind die Statue von Parakramabahu, der ehemalige Zahntempel, der Shiva Tempel, Lankatilake, Watadage, Galpota und Kiri Vehera.
Ankunft am Strand von Trincomalee einchecken ins Hotel und Freizeit.

Tag 10 und Tag 11 –  Trincomalee

Relaxen Sie heute am Strand! Die kommenden Tage entspannen Sie am Strand in Ihrem Resort und genießen die Annehmlichkeiten des Hotels. Sie haben die Möglichkeit an einem der vielen Wassersportarten und Tauchmöglichkeiten teilzunehmen. Wenn Sie möchten, können Sie auch kleine Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen. Zum Beispiel befindet sich nur wenige Kilometer westlich von Trincomalee das Wunder der Hot Wells: Mehrere Quellen, die trotz räumlicher Nähe unterschiedliche Temperaturen besitzen. Neben diesen Quellen befindet sich ein kleiner Markt, auf dem unter anderem Erfrischungen erstanden werden können. Auch haben Sie die Möglichkeit an einer Wal- und Delfinbeobachtung teilzunehmen.

Tag 12 – Trincomalee – Sigiriya

Nach einem frühen Frühstück im Hotel fahren Sie nach Sigiriya. Danach haben Sie Freizeit im Hotel.

Nachmittags, wenn es  nicht so heiß ist, besichtigen Sie die Felsenfestung Sigiriya. Der unvermittelt aus dem Dschungel aufragende Löwenfelsen Sigiriya ist die beliebteste historische Stätte Sri Lankas. Der Name des Felsens ist von seiner Form abgeleitet. Er soll einem liegenden Löwen ähneln. Besteigen Sie den Gipfel des massiven, ca. 200m hohen Monoliths, und entdecken Sie die ehemalige Festung des Königs Kashyapa. Einige Nischen des Felsens ließ Kashyapa mit farbenfrohen Fresken dekorieren. Diese Felsenfresken der „Wolkenmädchen“ sind für ihre erstaunliche Schönheit weltbekannt. Auf halber Höhe befindet sich der Eingang der Zitadelle, der von zwei Löwen-pranken flankiert ist. Ganz oben angekommen werden Sie mit einem wunderbaren Weitblick über Sri Lankas grüne Landschaften belohnt.

Tag 13 – Sigiriya – Negombo

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Negombo  in die Nähe des Flughafens.

Unterwegs besuchen Sie die Dambulla-Höhlentempel. Die Höhlentempel von Dambulla umfassen fünf Höhlen unter einem weit überhängenden Felsen. Man glaubt, dass König Valagambahu im 1. Jh. v. Ch. den Tempel in den Grotten gestalten ließ. 1938 wurde das Bauwerk mit Kolonnaden und Giebeln versehen. Im Innern der Höhlen befinden sich zahlreiche Buddha-Statuen. Die Grotten sind außerdem mit wunderschönen Decken- und Wandmalereien religiösen Inhalts geschmückt.  Weiterfahrt nach Sigiriya und einchecken ins Hotel. Angekommen in Negombo können Sie die letzte Nacht im Hotel am Meer entspannen.

Tag 14 –Freier Tag in Negombo, Fahrt zum Flughafen

Genießen Sie in Ruhe Ihr Frühstück im Hotel und machen Sie einen letzten Spaziergang am Strand.

Mit vielen Eindrücken machen Sie sich auf den Weg zum Bandaranaike Flughafen und es heißt Abschied nehmen von der Trauminsel Sri Lanka. Ihr wunderschöner und erlebnisreicher Urlaub in Sri Lanka endet hier. Mit zahlreichen neuen Eindrücken fliegen Sie zurück nach Hause.

Preisübersicht für eine individuelle Reise nach Sri Lanka mit Kindern

Reisedauer Sri Lanka mit Kindern: 14 Tage/ 13 Nächte
Reisekosten Sri Lanka mit Kindern: Ab 935,- € p.P.  (auf Basis von 4 Reisenden in der Nebensaison)
Inklusive: Abholung am Flughafen, 1 Flasche Mineralwasser bei Ankunft, Frühstück in den Unterkünften, Transport in klimatisiertem privatem Fahrzeug, Reiseleitung durch einen englischsprachigen Chauffeur/Guide (Falls nicht anders erwähnt), Unterbringung in den im Programm beschriebenen Hotels (abhängig von der Verfügbarkeit)
Exklusive: Internationale Flüge, weitere Mahlzeiten, optionale Exkursionen, Eintrittspreise, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reservierungskosten a 20,- € p.P. (max. 50,- € pro Buchung)
Unterkünfte Sri Lanka mit Kindern: Übernachtung im Doppelzimmer

Dieser Preis basiert auf der obigen genannten Beispielreise. Alle unsere Touren sind maßgeschneiderte Reisen, abhängig von Faktoren wie Verfügbarkeit, Reisezeit und der Zusammensetzung der Reisegruppe. Tekla unterstützt Sie bei der Zusammenstellung Ihrer Reise.

Fragen Sie ein Angebot für Ihre Reise nach Sri Lanka mit Kindern an

Bei Fairaway können Sie Ihre individuelle Reise nach Sri Lanka mit Kindern zusammenstellen. Sie können bei Tekla, unserer lokalen Reiseexpertin, die aus Sri Lanka kommt, ein persönliches Angebot anfragen und Ihre Reise nach Ihren Wünschen anpassen. Schreiben Sie Tekla eine E-Mail via tekla@fairaway.de.

anfragen

Lernen Sie Tekla kennen, die in Sri Lanka lebt und Deutsch spricht. Sie ist spezialisiert auf das Organisieren von individuellen Sri Lanka Reisen. Zusammen mit Tekla können Sie Ihre Rundreise ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

sri lanka urlaub

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie unser kostenloses E-Book

Sie möchten wissen, wie Sie das Beste aus Ihren Urlaubsfotos machen können? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie unser kostenloses E-Book zu Fotografietipps während Ihrer Reise.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen!