Safari Packliste

Das sollten Sie mitnehmen

 

Die Big Five entdecken, die pure Natur, das Gefühl von Abenteuer: Eine Safari ist eine tolle Erfahrung. Wenn Sie eine Rundreise durch Namibia, Südafrika oder Tansania unternehmen, darf eine aufregende Safari nicht fehlen. Doch was sollten Sie am besten mitnehmen?

Was sollten Sie mit auf eine Safari nehmen? Hier ist unsere Safari Packliste:

1. Eine gute Kamera (vorzugsweise mit Zoom-Objektiv)

Es hängt natürlich davon ab, wie wichtig Ihnen Fotografie ist, aber wenn Sie gerne fotografieren, dann darf eine gute Kamera nicht fehlen. Ihr Telefon ist nicht genug, um wilde Tiere zu fotografieren! Nehmen Sie eine gute Kamera mit einem Tele- oder Zoomobjektiv, weil Sie sonst keine kleineren Tiere fotografieren können. Wenn Sie nicht selbst über ein Teleobjektiv verfügen, können Sie sich eines von Freunden oder Familie ausleihen oder ein Objektiv in einem Fachgeschäft mieten. Vergessen Sie nicht, genügend Speicherkarten mitzubringen.

Safari Packliste

2. Ein gutes Fernglas

Für eine Elefantenherde braucht man kein Fernglas, aber in der Wildnis gibt es unzählige kleinere Tiere und Vögel, die es sich zu sehen lohnt. Bitte bringen Sie ein Fernglas mit, damit Sie sicher sein können, dass Sie während Ihrer Safari nichts verpassen werden.

3. Eine Taschen- oder Stirnlampe

Natürlich darf bei Ihrer Safari Packliste auch eine Taschenlampe nicht fehlen. Im Busch ist es stockdunkel und eine Taschenlampe kann sicherlich nützlich sein. Wenn Sie in einer Lodge oder einem luxuriösen Safarizelt schlafen, ist diese wahrscheinlich nicht nötig. Sollten Sie auf einem einfacheren Campingplatz übernachten, ist eine Taschenlampe wirklich unverzichtbar.

4. Ein warmer Pullover oder eine Strickjacke

Tagsüber steigen die Temperaturen oft recht schnell an, aber wenn Sie früh morgens oder kurz vor Sonnenuntergang eine Safari machen, kann es ziemlich cool sein. Nehmen Sie deshalb einen warmen Pullover oder eine Strickjacke mit und tragen Sie dünne Kleidungsschichten. Dann sind Sie auf alle Temperaturen vorbereitet.

5. Geschlossene Schuhe oder Wanderschuhe

Da Sie auf Ihrer Safari vielen insekten und Staub begegnen, empfiehlt es sich geschlossene Schuhe zu kaufen. Teilweise sind auch Wanderschuhe sehr nützlich.

Safari Packliste

6. Safari Packliste: Einen dünner Schal

Auf Safari gehen bedeutet oft durch staubige Landschaften zu fahren und ein dünner Schal kann sich als nützlich erweisen. Binden Sie ihn um ihren Kopf oder drehen Sie ihn herum, wenn es etwas frischer wird. Praktisch für alle möglichen Zwecke!

7. Einen leichten Regenmantel

Es hängt von Ihrem Reiseziel ab, aber ein leichter Regenmantel kann nützlich sein. In Namibia ist die Regenwahrscheinlichkeit nicht so groß, aber in Südafrika oder Tansania müssen Sie häufiger mit Regen rechnen. Somit ist ein Regenmantel oft sehr praktisch, wenn Sie eine Safari unternehmen.

8. Vergessen Sie Ihre Badekleidung nicht

Es ist vielleicht nicht das erste, an das Sie für Ihre Safari Packliste denken, aber wenn Sie während Ihrer Safari in Lodges schlafen, ist oft ein schönes Schwimmbad vorhanden. Nach einem ganzen Tag auf den afrikanischen Straßen können Sie sich bei einer Runde Schwimmen erfrischen.

9. Safari Packliste: Insektenspray

Es ist wichtig, dass Sie sich während Ihrer Safari gut gegen Moskitos und andere Insekten schützen. Schmieren Sie sich gut mehrmals am Tag mit einem Insektenspray ein. Es ist auch ratsam, lange Hosen zu tragen, um Mückenstiche zu verhindern.

10. Malaria-Medikamente (wenn nötig)

Vergewissern Sie sich vor Ihrer Abreise, welche Impfungen Sie für Ihr Reiseziel benötigen und ob Sie Malariapillen einnehmen sollten. Vergessen Sie nicht, Ihre Pillen rechtzeitig während Ihrer Reise zu schlucken: Stellen Sie sich eine Erinnerung auf Ihrem Telefon. In unseren praktischen Informationen erhalten Sie weitere Reisetipps pro Reiseziel.

Safari Packliste

11. Ihre Dopperflasche

In Ihrer Safari Packliste darf natürlich auch eine wiederverwendbare Flasche nicht fehlen. Es ist ratsam, eine nachfüllbare Dopperflasche mitzunehmen und möglichst mit Trinkwasser zu füllen. Sie müssen nicht jedes Mal Plastikflaschen kaufen und Sie begrenzen Ihre Menge an Plastikmüll. Oft geht man vor dem Start der Safari zum Einkaufen in einen Supermarkt. Kaufen Sie große 10 Liter Wasserflaschen, damit Sie genügend Wasser dabei haben und weniger kleine Plastikflaschen nutzen.

12. Eine wasserdichte Tasche

Safaris sind oft sehr staubig und es kann daher sinnvoll sein, eine wasserdichte Tasche mitzubringen. In dieser können Sie Ihre wertvollen, staubempfindlichen Gegenstände verstauen.

Henry und Magda

Henry und Magda

Unsere Tansania Experten

Lernen Sie Henry und Magda kennen. Sie leben beide in Tansania und freuen sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Tansania zusammenzustellen.

Henry und Magda kennenlernen

Safari Packliste

Entdecken Sie Tansania mit Kindern nachhaltig und erfahren Sie mehr über die beste Reisezeit für Tansania. Oder schauen Sie sich die fünf schönsten Nationalparks Tansanias an.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Tansania an

Wollen Sie gerne Tansania erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Tansania inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!