11 Reiseziele für Ostern:

Hier ist es im April warm

Die besten Fernreisen im April – Ostern mal anders feiern

Im April macht das Wetter, was es will – so auch an Ostern, wenn man sich die Wetteraufzeichnungen der letzten 100 Jahre anschaut. Ein Grund mehr, die Zeit um die Feiertage zu nutzen, um die schönsten Orte dieser Welt zu erkunden! Wir stellen Ihnen tolle Reiseziele für Ostern vor, die Sie alleine, zu zweit, mit Freunden oder mit der ganzen Familie erleben können. Wetten, dass Eiersuchen am Strand mindestens genau soviel Spaß macht wie im Garten – und dass Sie an manchen Orten tolle neue Ostertraditionen kennenlernen?

1. Marokko

Wenn Sie über Ostern nicht zu weit fliegen, aber dennoch Sonnengarantie haben wollen, ist Marokko das perfekte Reiseziel. Hier ist es im April noch nicht zu heiß, sondern sehr angenehm, sodass Sie sich sowohl in der Wüste als auch am Atlantik und in den Städten wohlfühlen werden. Auch für Trekking im Atlasgebirge oder um am Strand zu entspannen ist die Jahreszeit ideal. Übrigens ist Marokko mit seinem 1001-Nacht-Feeling auch ein tolles Reiseziel für die ganze Familie – probieren Sie mit Ihren Kindern unbedingt Sanddünen-Surfen aus!

Ideen für Ostern in Marokko:

  • Streunen Sie durch die verwinkelten Gassen von Marrakesch und genießen Sie die verschiedenen Düfte
  • Staunen Sie über den Sternenhimmel in der Wüste
  • Besuchen Sie die kleine blaue Stadt Chefchaouen

Marokko: Tolles Reiseziel für Ostern

2. Jamaika

Ostern auf Jamaika wird nochmal ganz anders gefeiert aus überall sonst: Zwar werden hier auch Eier bemalt, aber das Eiweiß wird noch benutzt, um die Zukunft vorauszusagen – ähnlich wie beim Bleigießen. Zu essen gibt es Easter Buns, ein süßes Brot gebacken mit getrockneten Früchten und Gewürzen, serviert mit Cheddar. Noch mehr Traditionen gefällig? Bitteschön. Da wären zum Beispiel ein Wettessen, traditionelles Drachen-Steigen-Lassen oder das Schneiden des „Blutenden Brechnussbaums“, bei dem die austretende Flüssigkeit für das Blut Jesu Christi steht. Am Wochenende nach Ostern ist Schluss mit der Besinnlichkeit: Dann findet der Karneval statt und Jamaika wird zur einzigen großen Party! Ach ja: Das Wetter ist übrigens auch hervorragend im April.

Ideen für Ostern in Jamaika:

  • Genießen Sie die entspannte Stimmung an leuchtend weißen Sandstränden & trinken Sie einen Sundowner in der berühmten Pelican Bar
  • Toben Sie sich beim Rafting aus
  • Besuchen Sie traumhafte Wasserfälle

Bunte Osterbräuche in Jamaika

3. Peru

Wenn Sie schonmal nach Peru fliegen, wollen Sie bestimmt auch Machu Picchu besuchen – was wir auch sehr empfehlen, nur bringt die Einzigartigkeit dieses Ortes mit sich, dass es dort zur Hauptreisezeit ganz schön voll wird. Deswegen ist Peru ein ideales Reiseziel für die Zeit um Ostern rum: Die Regenzeit ist vorbei, die Hauptsaison hat noch nicht begonnen und das Wetter ist trotzdem gut, sodass Sie ideale Bedingungen für Highlights wie die alte Inka-Stadt oder den Rainbow Mountain haben. Da Peru ein sehr katholisches Land ist, spielt Ostern eine große Rolle und es finden besonders in der „Semana Santa“, der heiligen Woche, viele Rituale und Prozessionen statt. Super für Reisende, die mehr über die Kultur Perus erfahren wollen!

Ideen für Ostern in Peru:

  • Bewundern Sie die farbenprächtigsten Umzüge in Ayacucho, der Stadt der Kirchen 
  • Wandern Sie auf der Kaffeeroute zu Machu Picchu wandern & plaudern Sie unterwegs mit den Locals
  • Schlemmen Sie sich durch Cusco

4. Costa Rica

Auch Costa Rica ist ein überwiegend katholisches Land und es finden um die Osterfeiertage viele Prozessionen und Gottesdienste statt. Gleichzeitig ist schulfrei, sodass die „Ticos“, wie sich die Einwohner selber nennen, überall im Land auf Reisen sind – Sie werden also am Meer viele Einheimische in Urlaubsstimmung treffen. Traditionell gibt es Fisch und Meeresfrüchte zu essen, und statt Ostereiern können Sie süße Empanadas und „Miel de Coco“ schnabulieren. Im April ist in Costa Rica übrigens Trockenzeit: Es wird sehr warm, aber ab und zu kann ein erfrischender Regenschauer fallen.

  • Schlendern Sie durch das ansonsten sehr trubelige San José, das an den Feiertagen sehr ruhig ist
  • Beobachten Sie putzige Faultiere
  • Entspannen Sie in Thermalbädern am Fuße eines Vulkans

Osterreise Faultier in Costa Rica

5. Kapverden

Die Kapverden sind ganzjährig ein fantastisches Reiseziel für Sonnenanbeter, aber im April ist es besonders schön: Die Durchschnittstemperaturen liegen bei angenehmen 23 bis 25 Grad und es scheint bis zu neun Stunden am Tag die Sonne. Ostern gehört offiziell noch zum Winter, aber anders als im Dezember und Januar wird der Wind bereits schwächer. So können Sie zwar noch surfen, aber genauso gut entspannt ohne Sandsturm am Strand liegen. Auch zum Wandern – zum Beispiel auf der tropischen Insel Santo Antão – oder um die kleinen bunten Städtchen zu erkunden ist die Reisezeit um Ostern ideal.

Ideen für Ostern auf den Kapverden:

  • Steigen Sie auf den aktiven Vulkan Pico de Fogo
  • Hören Sie typische kapverdische Musik in der Kulturhauptstadt Mindelo und feiern Sie auf der Straße mit den Locals – Ostern ist ein sehr wichtiges Fest auf den Kapverden
  • Entspannen Sie am einsamen Strand auf Boavista oder Maio

6. Kuba

Seit Fidel Castro alle christlichen Feiertage abgeschafft hat, ist Ostern für die Kubaner sehr unbedeutend – auch wenn Papst Benedikt bei seinem Besuch 2012 das Gegenteil erreicht wollte. Wenn Sie also eher ein Oster-Muffel sind, ist Kuba ein tolles Reiseziel im April: Hier herrscht überall auf der Insel das perfekte Klima, 28 Grad und so gut wie kein Regen. Tanzen Sie Salsa durch Trinidad, staunen Sie über die leuchtend türkise Farbe des Wassers und lernen Sie das Leben der lokalen Bevölkerung – und das fantastische Essen – in Casas Particulares kennen!

Ideen für Ostern auf Kuba:

  • Besuchen Sie Plantagen im saftig grünen Tal von Viñales
  • Fahren Sie ganz weit in den Osten nach Baracoa, wo Kuba nochmal ganz anders ist
  • Lassen Sie sich vom lebhaften Havanna verzaubern

Ostern am Strand auf Kuba feiern

7. Vietnam

Im April herrscht in Vietnam im Norden – zum Beispiel in Hanoi und in der Halong Bucht – ein gemäßigtes Klima um die 27 Grad, dazu ist es angenehm trocken. Außerdem geht es um Ostern rum ruhiger zu als zur Hauptreisezeit, sodass Sie die Schönheiten des Landes ganz in Ruhe erkunden können. Ostern ist zwar kein traditioneller Feiertag in Vietnam, aber das heißt noch lange nicht, dass man es nicht feiern kann. Ostereier und -hasen suchen Sie hier vergebens, dafür bekommt das Fest einen eigenen vietnamesischen Touch. Suchen Sie danach, es lohnt sich!

Ideen für Ostern in Vietnam:

  • Machen Sie einen lokalen Kochkurs – die vietnamesische Küche gehört zu den besten der Welt
  • Lassen Sie sich im farbenfrohen Markt-Gewusel treiben
  • Erkunden Sie mit dem Fahrrad das Mekong Delta

8. Mexiko

Mexiko ist bekannt für seine Fiestas, und natürlich wird auch Ostern im stark katholisch geprägten Land zelebriert. Während der Semana Santa finden in bunt geschmückten Straßen spektakuläre Prozessionen statt und es werden Passionsspiele aufgeführt. Dabei wird die Trauer offen gezeigt und sogar die traditionelle Speise Capirotada, ein süßer Brotauflauf, hat eine religiöse Bedeutung. Am Ostersonntag findet dann der Höhepunkt statt, die Zeit der Melancholie ist vorbei und es wird ausgelassen gefeiert, gegessen und getanzt. Im April ist in Mexiko Trockenzeit, Sie können also die weißen Karibikstrände genauso genießen wie die Partys an der frischen Luft.

Ideen für Ostern in Mexiko:

  • Klettern Sie auf die faszinierenden Maya-Pyramiden
  • Tauchen Sie in den entspannten Surfer-Vibe der Pazifikküste ein
  • Streunen Sie durch die Straßen von lebendigen Städten wie Mexiko City, Oaxaca, Mérida oder San Cristóbal de las Casas

Tolles Reiseziel für Ostern: Mexiko

9. Namibia

Namibia ist ein fantastisches Reiseziel für die ganze Familie, das voller Abenteuer, wilder Tiere und faszinierender Landschaften steckt. Ostern fällt hier zusammen mit dem Windhoek Karneval und beide Gelegenheiten werden wahrgenommen, um ausgiebig zu feiern. Und auch sonst können Sie in Namibia bei verlässlichem Sonnenschein viel erleben – erkunden Sie das Land am besten mit dem Mietwagen und verbringen Sie unbedingt eine Nacht in der Wüste unter dem gigantischen Sternenhimmel. Unser Tipp: Zur Osterzeit kann es in Namibia voll werden, buchen Sie also rechtzeitig.

Ideen für Ostern in Namibia:

  • Steigen Sie auf die höchsten Sanddünen der Welt, genießen Sie die Aussicht und rutschen Sie rasant wieder runter
  • Suchen Sie die Big 5 im Etosha Nationalpark
  • Machen Sie eine Katamarantour und entdecken Sie Delfine

10. Bhutan

Bhutan ist eines der spannendsten Reiseländer überhaupt – endlose Weiten, eine einzigartige Ursprünglichkeit und gastfreundliche Locals machen jeden Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis. Massentourismus gibt es hier nicht und das Glück der Bewohner steht offiziell an erster Stelle. Im April ist noch Trockenzeit, sodass Sie sich über angenehmes Reisewetter freuen können. Erleben Sie die anziehende Mischung aus viel Ruhe und lebendigen Traditionen!

Ideen für Ostern in Bhutan:

  • Kosten Sie die Stille bei einem Meditationskurs im Kloster aus
  • Bestaunen Sie das spektakulär in einen Felsen gebaute Tiger‘s Nest
  • Genießen Sie das unglaublich leckere Essen

Bhutan: Wunderbar untouristisch

11. Indonesien

Last but not least ist Indonesien ein wunderbares Reiseziel für Ostern: Was das Wetter betrifft, so liegt der April zwischen Trockenzeit und Regenzeit, was ihn zu einem ruhigen Monat macht. Das Wetter ist trotzdem schön – auch wenn es mal zwischendurch regnen kann – und Sie können viel unternehmen und erleben, ohne dass es zu touristisch wird. Besonders empfehlenswert sind Sumatra, Komodo und Flores. Ostern selbst wird in christlichen Gegenden gefeiert, der Karfreitag ist offizieller Feiertag.

Ideen für Ostern in Indonesien:

  • Suchen Sie auf Sumatra nach Orang Utans
  • Lernen Sie das Dorfleben und die verschiedenen Kulturen auf Flores kennen
  • Lassen Sie an fantastischen Sandstränden die Seele baumeln

Traumhaftes Reiseziel für Ostern: Indonesien

Nachhaltig und verantwortungsvoll Reisen

In der Reisebranche finden Sie immer mehr soziale Unternehmen, wie Fairaway. Für uns ist es wichtiger, einen positiven Beitrag zu einer schöneren Welt zu leisten, als Geld zu verdienen. Als soziales Unternehmen halten wir es für wichtig, dass die Menschen in den besuchten Ländern auch vom Tourismus profitieren. Dies bedeutet zum Beispiel, dass Angestellte ein angemessenes Einkommen haben, dass Reisende häufig in kleinen Hotels übernachten und Ausflüge unternehmen, die ein authentisches Erlebnis bieten. 

Inspiration für Ostern Reiseziele

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!