Reisetipps Mongolei

Alles, was Sie für Ihre Reise nach Mongolei wissen müssen

Unter den folgenden Links finden Sie viele praktische Tipps für Ihre Mongolei Rundreise. Lesen Sie sich diese Informationen gut durch, bevor Sie Ihre Reise antreten, sodass Sie Ihre Reise unbeschwert und gut vorbereitet genießen können.

Reisepass und Visum

Für Reisen in die Mongolei benötigen Touristen kein Visum bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Die Einreise ist mit einem Reisepass, der mindestens bis 6 Monate nach Ende der Reise gültig ist, möglich

Sie sind selbst verantwortlich für das Mitführen von gültigen Reisedokumenten. Weitere Information über die Einreise in die Mongolei finden Sie hier.

Gesundheit und Impfungen

Fairaway ist bemüht Sie korrekt über Impfungen und Krankheiten in der Mongolei zu informieren. Wir raten Ihnen jedoch auch selbst Kontakt mit einer medizinischen Instanz aufzunehmen um sich beraten zu lassen. Sorgen Sie dafür, dass Sie spätestens vier Wochen vor Abreise Kontakt mit Ihrem Hausarzt aufnehmen.
Für Reisen in die Mongolei sind derzeit keine Pflichtimpfungen vorgesehen. Es wird empfohlen sich am Impfkalender des Robert- Koch- Institutes zu halten. Bei längerem Aufenthalt in der Mongolei werden neben den Standardimpfungen auch Hepatitis A und B Impfungen empfohlen.
Aktuelle Informationen und weitere Details können Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes nachlesen.

Sicherheit

Die Sicherheit von Gästen und Personal steht bei Fairaway jederzeit an erster Stelle. Unsere Reisespezialisten vor Ort sind immer auf dem neusten Stand der Sicherheitssituation in der Mongolei. Für die aktuellsten Informationen verweisen wir Sie zum Auswärtigen Amt.

Geld

Die Währung in der Mongolei ist Tugrik (MNT). Es ist empfehlenswert sich vor der Reise schon einmal mit dem Wechselkurs vertraut zu machen.
In den größeren Städten können Sie Bankautomaten finden. In den eher entlegenen Gebieten jedoch nicht. Sorgen Sie dafür, dass Sie in diesen Situationen über genügend Bargeld verfügen. Heben Sie gleichzeitig jedoch nicht zu viel Geld ab, denn Tugrik lässt sich meist nur nachteilig zurück in Euro tauschen. Es ist ratsam für den Notfall Euro oder US- Dollar in bar bei sich zu haben.

Zeitunterschied

In der Mongolei ist es während der deutschen Sommerzeit 6 Stunden später. In der Winterzeit beträgt der Unterschied 7 Stunden.

Elektrizität

Die Stromspannung beträgt vor Ort 220 Volt. Hierfür benötigen Sie einen Adapter. Auf Grund regelmäßiger Stromausfälle ist auch die Mitnahme einer Taschenlampe praktisch.

Kleidung

Um auf die niedrigen Temperaturen ideal eingestellt zu sein, ist ein guter Schlafsack, der bis zu -15 Grad Celsius geeignet ist, nötig. Des Weiteren wird der „Zwiebellook“ empfohlen, da Sie sich durch mehrschichtige Kleidung schnell auf Temperaturschwankungen einstellen können.

Reiseinformation

Wir probieren jederzeit unsere Reisen so nachhaltig wie möglich durchzuführen. Auch Sie können einen Beitrag dazu liefern. Lesen Sie hier unsere Tipps.

Möchten Sie noch mehr persönliche Erfahrungen und Tipps wissen? Weitere praktische Informationen zu einer Mongolei Reise fasst die Bloggerin Beatrice zusammen. Stimmen Sie sich schon vorab auf die Mongolei ein und lesen Sie ihren Artikel.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!