Reisetipps Madagaskar

Alles, was Sie für Ihre Reise nach Madagaskar wissen müssen
Unter den folgenden Links finden Sie viele interessante und nützliche Tipps für Ihre Madagaskar Rundreise. Lesen Sie sich diese Informationen gut durch bevor Sie Ihre Reise antreten, sodass Sie Ihre Reise unbeschwert und gut vorbereitet genießen können.
Reisepass und Visum

Für eine Reise nach Madagaskar benötigen Sie als deutscher Staatsangehöriger ein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Das Visum sollten Sie so früh wie möglich vorher online beantragen, da kürzlich das Verfahren geändert wurde. Ihre Reisedokumente (Reisepass) müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26. Juni 2012 einen eigenen Kinderreisepass benötigen. Ein Eintrag bei den Eltern im Pass oder der Kinderausweis reicht nicht mehr aus. Für einen Aufenthalt auf Madagaskar von mehr als 30 Tagen muss bereits im Vorfeld ein gebührenpflichtiges Visum bei der madagassischen Botschaft beantragt werden. Sie sind selbst verantwortlich für die Gültigkeit und Richtigkeit Ihrer Reisedokumente. Wir raten Ihnen, sich vor Abreise bei der madagassischen Botschaft zu informieren. Für die Einreisebestimmungen von Personen mit anderer Staatsbürgerschaft bitten wir Sie, sich mit der entsprechenden Botschaft in Verbindung zu setzen.

Gesundheit und Impfungen
Fairaway ist bemüht Sie korrekt über Impfungen und Krankheiten in Madagaskar zu informieren. Wir raten Ihnen jedoch auch selbst Kontakt mit einer medizinischen Instanz aufzunehmen um sich beraten zu lassen.

Für Reisen nach Madagaskar sind momentan keine Impfungen vorgesehen. Bitte kontrollieren Sie in Ihrem Impfpass, ob die Standardimpfungen laut Impfkalender vollständig sind. Dazu gehören Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Mumps-Masern-Röteln (MMR) und Influenza. Reiseimpfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus und Tollwut werden  vom Tropeninstitut empfohlen.

Malaria kommt in vielen Teilen Madagaskars vor. Es ist darum ratsam eine Malariaprophylaxe mitzunehmen, die von Ihrem Doktor verschrieben wird. Achten Sie auch darauf körperbedeckende Kleidung zu tragen und ganztägig Insektenschutzmittel (30-50% DEET) aufzutragen.

Sicherheit
Die Sicherheit unserer Kunden und unserer Partner vor Ort steht bei uns an erster Stelle. Unsere lokalen Reiseexperten sind immer gut informiert über die aktuelle Lage vor Ort. Für aktuelle Informationen über die Sicherheit in Madagaskar können Sie sich auch beim Auswärtigen Amt informieren.

Generell lässt sich Madagaskar gut bereisen. Es wird jedoch zu erhöhter Vorsicht geraten, da es immer wieder zu Überfällen kommt. Insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit ist von Spaziergänge dringend abzuraten. Greifen Sie wenn nötig auf Einzeltaxis zurück. Vor Allem in Stadtgebieten finden vermehrt Polizeikontrollen statt. Wir raten Ihnen daher, stets Ihren Reisepass mit sich zu führen.

Geld
Die madagassische Währung ist der Ariary. Wir empfehlen Ihnen sich kurz vor Abreise über  den aktuellen Kurs zu informieren.

Sie können in Madagaskar nicht mit ihrer normalen EC-Karte Geld abheben. Dies ist nur mit einer Kreditkarte möglich, die Sie als back-up mitnehmen sollten. Es ist unbedingt notwendig Bargeld in Euro oder Dollar mitzunehmen, sodass Sie diese bei Banken und Wechselstuben wechseln können. Fragen Sie auch Frank, Ihren persönlichen Reisespezialisten vor Ort, um Rat.

Zeitunterschied
Der Zeitunterscheid zwischen Madagaskar und Deutschland ist +1 Stunden in der Sommerzeit. Wenn es in Deutschland 17.00 Uhr ist, ist es in Madagaskar 18.00 Uhr. In der Winterzeit beträgt der Zeitunterschied +2 Stunden.
Elektrizität
Die Netzspannung in Madagaskar beträgt 220 Volt. Ein Reiseadapter ist auf jeden Fall sinnvoll.
Kleidung
Wir empfehlen Ihnen für eine Madagaskar Rundreise Kleidung mitzunehmen, die Sie im Zwiebel-Look tragen können. Das sind Kleidungsstücke die sie übereinander anziehen können, wenn es kühler wird und bei warmem Wetter schnell ausziehen können.  Tagsüber ist es meistens warm, aber abends kann es frisch werden. Dann ist eine dünne Fleecejacke angenehm.
Reiseinfo
Wir probieren immer unsere Reisen so nachhaltig wie möglich zu machen. Auch Sie können einen Beitrag dazu liefern. Lesen Sie  hier  unsere Tipps.
Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!