Elena, Reisespezialistin Jordanien

Dürfen wir vorstellen: Elena, unsere lokale Reisespezialistin Jordanien

In Ihrem Heimatland Russland lernte Elena einen Jordanier kennen und lieben. Vor 15 Jahren zog Sie nach Jordanien. Sie liebt das Land und organisiert individuelle Rundreisen für Menschen, die Jordaniens schönsten Orte kennenlernen möchte. „Als Reisender sind Sie hier aufrichtig willkommen.“

Als Elena nach Jordanien zug, suchte Sie bald nach einer Arbeit. „Ich bin schlecht im Nichtstun“, lachte sie. „Mein erster Job war kein Erfolg, denn das war langweilige Büroarbeit.“Glücklicherweise hörte ich zufällig, dass ein Reisebüro eine russische-sprachige Mitarbeiterin suchte, um Reisen für russische Touristen zu organisieren. In dieser Organisation arbeite ich immer noch und habe meinen Kundenstamm nach Europa ausgeweitet. Dazu gehört auch das Organisieren von maßgeschneiderten Rundreisen für Fairaway, und ich genieße meine Arbeit sehr. Die Reisebranche passt gut zu mir. Ich arbeite gerne mit Menschen und gestalte Reisen für wahre Reiseliebhaber. Für mich ist es wichtig, dass Sie Ihre Reise genießen können und neue Eindrücke erlangen. Jede Reise ist anders – langweilig wird es dabei nie.

Reisespezialistin Jordanien

Gastfreundschaft in Jordanien

Jordanien ist, laut Elena, ein Land für Jedermann. Ob Sie ein Naturfreund sind, an der Kultur interessiert sind oder lieber einen aktiven Urlaub genießen, Jeder findet hier etwas was er gerne macht. Wenn Elena über Jordanien spricht, dann strahlen Ihre Augen. Ihre Liebe für dieses Land lässt sich von Ihrem Gesicht ablesen. „Die Jordanische Gastfreundschaft ist das beste Beispiel warum ich dieses Land so sehr liebe, Seit Tag 1 fühle ich mich hier sehr willkommen und gut aufgehoben. Die Jordanier haben alles getan damit ich mich hier wie zu Hause fühle. Die Menschen hier sind hilfsbereit und offenherzig. Wenn die Menschen hier zum Beispiel sehen dass Sie auf der Suche nach etwas sind, dann kommen sie direkt auf Sie zu und fragen ob sie Ihnen helfen können.“

Reisespezialistin Jordanien

Was ist das Schönste an der Arbeit als Reisespezialistin Jordanien? Der Kontakt mit den Reisenden, besonders wenn Sie in meine Heimat einreisen und wenn Sie auf der Reise sind. „Durch die Gespräche mit Ihnen erfahre ich über Ihre Abenteuer und Ihre tollen Eindrücke. Manchmal reise ich ein wenig mit Ihnen. Darüber hinaus macht es immer Spaß eine Reiseroute zu erstellen, da jeder einen andere Idee für die Reise hat. oft fahre ich auch selber durch Jordanien um mir Hotels anzusehen und natürlich mehr von diesem schönen Land zu entdecken.

Reisespezialistin Jordanien

Rundreisen in Jordanien

Eine Rundreise in Jordanien beginnt oft in Amman und führt unsere Reisenden zu Orten wie die berühmten Ruinen von Petra und Jerash, zu verschiedenen Schlössern und Naturschutzgebieten, sowie der wunderschönen Unterwasserwelt von Aqaba und den verlassenen Ebenen von Wadu Rum. Laut Elena ist eine Reise durch Jordanien ein unvergessliches Erlebnis. Sie lobt die Jordanier und Beduinen (Menschen, mit nomadischer Lebensweise die oft an ablegenenen Orten leben). „Sie haben andere Traditionen als die Jordanier, und es ist auf jeden Fall interessant, einen Blick in ihr tägliches Leben zu werfen.“

Elenas persönlicher Favorit in Jordanien ist der Spaziergang von Little Petra nach Petra. Hierbei verbringen Sie 4 Stunden mit einem lokalen Beduinenführer auf einem Pfad, den nicht alle Führer kennen. „Als ich zum ersten Mal diesen Spaziergang machte, war ich sprachlos. Ich fühlte mich so klein neben diesen riesigen Felsen. Petra ist großartig und Sie können diesen Ort nicht ignorieren, aber ehrlich, ich finde die Ruinen von Little Petra noch beeindruckender. “

Reisespezialistin Jordanien

Nachhaltiges Reisen in Jordanien

Nachhaltigkeit hat in Jordanien noch keine Bekanntheit erworben. „Umweltverschmutzung ist ein großes Problem in Jordanien, aber zum Glück ist die Situation heute besser als vor 10 Jahren. Als ich hierher zog, war ich schockiert. Überall lag Abfall herum. Ich freue mich sehr, das immer mehr Aufmerksamkeit auf das Recycling gelenkt wird und der Einsatz von Plastikreduktion viel größer ist heutzutage. Es ist wichtig, mit einem schönen Land wie Jordanien gut umzugehen. Es wäre schön wenn es nachhaltigere Unterkünfte in Jordanien gäbe, zum Beispiel in den Naturschutzgebieten von Dana und Ajlun“.

Reisespezialistin Jordanien

Kontakt mit den Einheimischen

Elena hat noch einen Tipp für Ihre Rundreise in Jordanien. „Knüpfen Sie Kontakt zu den Einheimischen“, sagt sie. „Genießen Sie den Kontakt und lernen Sie die Menschen hier besser kennen. Sie werden auf enorme Gastfreundschaft stoßen. Das macht Ihre Reise zu etwas ganz Besonderem. Darüber hinaus möchte ich Jedem empfehlen, die lokale Küche zu probieren. Die jordanische Küche ist unglaublich. Probieren Sie das Mansaf, Lamm in einer Art Joghurt gekocht. Und das Makloubeh, eine Mischung aus Reise, Huhn und Gemüse. Einfache Snacks wie Falafel, Hummus und Shoarma sind ebenfalls köstlich. Alles schmeckt ganz anders als du es gewohnt bist und du bekommst nicht genug davon.“

 

Fragen Sie ein individuelles Angebot für Ihre Jordanien Rundreise an

Lassen Sie Elena wissen, wie Ihre ideale Reise aussehen soll. Je mehr Informationen Sie ihr geben, desto besser kann Marion auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Innerhalb von 2 Arbeitstagen erhalten Sie ein eine Rückmeldung von Elena. Nachdem Sie ein individuelles Angebot bekommen haben, können Sie Anpassungen vornehmen bis Ihre Reise vollkommen Ihren Wünschen entspricht. Fragen Sie ein individuelles Angebot  an oder schreiben Sie Elena eine E-Mail via elena@fairaway.de.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!