Reisetipps Chile

Alles, was Sie für Ihre Reise nach Chile wissen müssen

Unter den folgenden Links finden Sie viele interessante und nützliche Chile Reisetipps für Ihre Rundreise. Lesen Sie sich diese Informationen gut durch bevor Sie Ihre Reise antreten, sodass Sie Ihre Reise unbeschwert und gut vorbereitet genießen können.

Reisepass und Visum

Für Ihre Reise nach Chile müssen Sie kein Visum beantragen. Bei Ankunft bekommen Sie einen Einreisestempel und eine Touristenkarte, mit der Sie maximal 3 Monate im Land bleiben dürfen.

Ihr Reisepass muss mindestens 6 Monate nach Rückreisedatum gültig sein. Sie sind alleine verantwortlich für den Besitz von gültigen Reisedokumenten. Es ist immer praktisch vor Abflug die Informationen der Chilenischen Botschaft zu überprüfen, sodass Sie auf jeden Fall über die richtigen Dokumente Bescheid wissen. Lesen Sie hier weitere Informationen.

Die oben genannten Richtlinien gelten für Personen mit deutscher Nationalität. Reisende anderer Nationalitäten müssen die Botschaft persönlich kontaktieren.

Gesundheit und Impfungen

Fairaway ist bemüht Sie korrekt über Impfungen und Krankheiten in Chile zu informieren. Wir raten Ihnen jedoch, auch selbst Kontakt mit einer medizinischen Instanz aufzunehmen um sich beraten zu lassen. Informationen zu Impfungen ändern sich oft und sind auch abhängig von den unterschiedlichen Bereichen des Landes.

Sicherheit

Die Sicherheit von Reisenden und dem Personal ist Fairaway besonders wichtig.

Marion, unsere lokale Reiseexpertin, wohnt seit vielen Jahren in Südamerika und kennt die Sicherheitslage im Land. Für aktuelle Informationen über die Sicherheitslage in Chile verweisen wir Sie auf die Website des Auswärtigen Amtes.

Geld

In Chile bezahlt man mit Chilenischen Peso (CLP). Sie sollten vor Ihrer Reise den Wert des Peso überprüfen. Ein einfacher Währungsrechner kann ihnen da behilflich sein.

Sie können am Flughafen, sowie in größeren Städten leicht Geld abheben. Es kann jedoch öfter vorkommen, dass Geldautomaten nicht funktionieren oder leer sind, besonders an Wochenenden. Es ist daher ratsam im Notfall einige Euro oder Dollar in cash mit sich zu führen. Behalten sie immer alle Belege beim Geldwechsel und akzeptieren Sie keine beschädigten Geldscheine, da Sie diese wieder schwer loswerden.

Zeitunterschied

In Chile ist es während der Sommerzeit 5 Stunden früher als in Deutschland. In der Winterzeit ist es 4 Stunden früher.

Elektrizität

In den meisten Orten in Chile beträgt die Stromspannung 220 Volt. Weil die Steckdosen oft anders sind, ist hier ein Weltstecker nutwendig. Wenn dieser auch nicht gebraucht werden kann, dann können Sie in den lokalen Läden einen geeigneten Stecker einkaufen.

Kleidung

Aufgrund des wechselnden Klimas ist unterschiedliche Kleidung notwendig. Im Norden und in der Mitte des Landes benötigen Sie weitaus mehr Sommerkleidung, während Sie im Süden Winterkleidung (einschließlich Mütze und Handschuhe) benötigen. Gute Wanderschuhe sind bei Besuchen in den Naturparks unverzichtbar.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!