Nepal Tours

Entdecken Sie Nepal auf einen der vielen Exkursionen

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der Nepal Tours, die Sie zu Ihrer Rundreise hinzufügen können. Neben der unten aufgeführten Auflistung gibt es noch unzählige zusätzliche Möglichkeiten. Fragen Sie Maaike, unsere Reiseexpertin, nach mehr Möglichkeiten und aktuellen Preisen.

Nepal Tours

Aktivitäten in Kathmandu

Nepal Tours – Kathmandu Höhepunkte (circa 6-7 Stunden)
Endecken Sie die Sehenswürdigkeiten, Klänge und Geschichten der Kulturhauptstadt Nepals mit einem lokalen Reiseführer: Pashupatinath (heiliger hinduistischer Tempel), Bodhnath (die angeblich größte „Stupa“ der Welt), Swayambhunath (alias Affen-Tempel; gilt als älteste Stupa der Welt) und dann zum Kathmandu Durbar Platz – den alten Teil der Stadt, der für die vielen jahrhundertealten Tempel, Marktplätze und seine Mythen, Legenden und Geschichten bekannt ist. Hierbei darf natürlich auch der „Hippie“-Zufluchtsort in Freak Street nicht vergessen werden. Am Ende der Tour gehen Sie einen interessanten Weg zurück zum Hotel und erleben die brausenden und chaotischen Hintergassen sowie die Gewürzmärkte.

Das lokale Leben in Kathmandu (circa 4-5 Stunden)
Verwandeln Sie sich in einen typischen Kathmandu Bürger für einen Tag. Schließen Sie sich dem Strom von buddhistischen und hinduistischen Anhängern in Swoyambhunath und dem Tempel am Kathmandu Durbar Square an. Entdecken Sie den lokalen Markt und kaufen Sie frisches Gemüse und notwendige Zutaten für eine traditionelle Mahlzeit. Diese Mahlzeit bereiten Sie als Mittagessen zusammen mit einer lokalen Familie zu.

Nepal Tours – Wanderung zu einem versteckten Kloster (circa 4-5 Stunden)
Erleben Sie eine Fahrt mit lokalen Transportmitteln, besuchen Sie den Platz des schlafenden Buddhas, wandern Sie durch die letzten verbleibenden Wälder in der Nähe von Kathmandu, ergattern Sie einen atemberaubenden Blick auf das Kathmandu-Tal und die umliegenden Hügel (und sogar den schneebedeckten Himalaja an einem klaren Tag) und entdecken Sie den Weg zum versteckten Kloster.

Entdeckung des abendlichen Kathmandus in einer Rikscha (circa 2-3 Stunden)
Starten Sie eine interessante Fahrt auf einer Rikscha durch das bunte touristische Zentrum von Thamel. Fahren Sie zu den lebendigen Gemüse- und Gewürzmärkten von Asan, dem ältesten Marktplatz von Kathmandu, weiter zu den Hintergassen bis zum Durbar Square. Frei von Reisegruppen erleben Sie die alternativen Seiten des altertümlichen Kathmandus.

Patan & Bhaktapur – Das Tal der Königreiche (circa 5-6 Stunden)
Im Kathmandu-Tal liegt nicht nur Kathmandu, sondern noch viel mehr. Sie können zwei andere ehemalige Königreiche entdecken:  Patan, die Stadt der „lebenden Kunst“ und Bhaktapur, die Stadt der „Verehrer“. Diese zwei ehemaligen Königreiche bilden mit Kathmandu das Kathmandu-Tal. Die Märkte, die Kunst der alten Tempel und Paläste und die mittelalterliche Atmosphäre geben Ihnen eine besondere Erfahrung im Epizentrum des Himalaya-Königreichs.

Nepal Tours

Kathmandu mit dem Mountainbike (circa 4-5 Stunden)
Entfliehen Sie der Hektik von Kathmandu. Erleben Sie die Freude und den Nervenkitzel der abseits gelegenen Mountainbike-Tour. Fahren Sie in die Chovar Schlucht, besuchen Sie die historische Stadt Kirtipur und erleben Sie den Reichtum und die Erfindungsgabe der Newari Küche.

Nepal Tours – Kulturerbe Wanderung (circa 4 Stunden)
Stellen Sie sich eine Kulturerbe Wanderung im alten Kathmandu vor, wo jeder Schritt durch ein offenes Museum geht, indem die Zeit konstant und Religion der Weg des Lebens ist. Erkunden Sie zu Fuß das Labyrinth von Hintergassen und die lebendigen und pulsierenden lokalen Märkte des alten inneren Teils der Stadt Kathmandu. Erleben Sie eine andere Seite der Stadt und nicht das touristische Kathmandu.

Die Stadt ist im Jahre 724 AD in der Form der traditionellen zweischneidigen Waffe Khadga gegründet worden. Sie starten beim Weltkulturerbe von Kathmandu, dem Durbar Square. Diese Exkursion bringt Sie zurück zu den Ursprüngen des Hinduismus und des Buddhismus im alten Königreich des Kathmandu-Tals. Die verschiedenen buddhistischen Tempel, die hinduistischen architektonischen Wunder, Holzschnitzereien und die alten Häuser sind die Höhepunkte der Exkursion.

Abenteuer-Abfahrt mit dem Mountainbike (circa 4 Stunden)
Am frühen Morgen fahren Sie zum Stadtrand und klettern den östlichen Rand des Tals bergauf zu der Himalaya Bergstation von Nagarkot (ca. 1,5 Stunden). Diese Bergstation ist berühmt für die atemberaubende Aussicht auf die Zacken der Himalaya-Gipfel (einschließlich des entfernten Mount Everest an einem klaren Tag!). Genießen Sie Ihr Frühstück mit dieser fantastischen Aussicht bevor Sie sich auf das Mountainbike setzen. Sie fahren Sie bergab durch eine unberührte Landschaft zurück ins Tal (circa 1 Stunde). Danach geht es zurück nach Kathmandu (circa 40 Minuten).

Entdeckung des Handwerkes in Kathmandu (circa 4 Stunden)
Sind Sie fasziniert von den Meisterstücken der Souvenirs, die Sie auf dem Markt gesehen haben? Seien Sie nicht nur diejenigen, die die Souvenirs kaufen, sondern lernen Sie die Menschen kennen, die die schönen Kunstwerke geschaffen haben. Entdecken Sie die Arbeitsweise der Menschen, die einige berühmte Produkte von Nepal herstellen. Hierbei handelt es sich um komplizierte Holzschnitzereien, traditionelle Messing-Ware, Thangka-Malerei und Lokta Papier (festes Papier).

Spazieren Sie entlang der Gassen von Patan, der Stadt der „lebenen Kunst“. Lassen Sie den Tag im Dorfcafé ausklingen; ein einzigartiges Newari Restaurant, geführt von den Hausfrauen und Fair-Handel-Organisationen. Vergessen Sie nicht „Yomari“, eine Süßspeise, zu probieren.

Nepal Tours

Aktivitäten in Pokhara:

Nepal Tours – Fahrradtour von See zu See (circa 5-6 Stunden)
In Pokhara gibt es mehr als nur die strahlende Schönheit des Sees. Um dies zu entdecken, fahren Sie mit Ihrem Fahrrad aus Pokhara raus. Gut gerüstet, setzen Sie sich von Ihrer Pokhara Basis, die in unmittelbarer Nähe zum Phewa-See liegt, in Bewegung. Sie fahren eine einspurige Straße bergauf und passieren üppige Wälder und unverwechselbare Dörfer. Genießen Sie die unberührte Schönheit der Hügellandschaft und den entfernten Blick auf den atemberaubenden Himalaya.

Nach ungefähr 2,5 Stunden machen Sie eine Verschnaufpause in einer Teestube bei Kalikastha. Sie haben den härteren Teil des Weges hinter sich. Nun fahren Sie auf einem Feldweg in ruhigem Tempo bergab und genießen die Schönheit des Begnas Sees. Wenn Sie Begnas erreicht haben, essen Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag. Probieren Sie die lokalen Produkte, wie zum Beispiel die Fischspezialitäten, mit Blick auf den See. Für die Rückkehr nach Pokhara (circa 1,5 Stunden) ist eine andere, aber einfachere und effizientere Route auf Landstraßen vorgesehen. Nach einem anstrengenden Tag kehren Sie zurück in die Stadt.

Auf den Hügeln (circa 6-7 Stunden)
Sehen und fühlen Sie Pokhara aus einer anderen Perspektive. Begeben Sie sich mit lokalen Transportmitteln zu den abgelegenen Naudanda Hügeln (ca. 1 Stunde) mit Ihren Reisfeldern, subtropischen Wäldern und der Silhouette des Himalayas. Obwohl der Himalaya 30 km entfernt ist, haben Sie an diesen Ort einen fantastischen Ausblick.

Eine Wanderung durch diese bezaubernde Landschaft entführt Sie in eine andere Welt. Von einem Dorf zum nächsten Dorf, von einem Hügel zum anderen Hügel; so erreichen Sie den Aussichtspunkt von Sarangkot (ca. 3 Stunden). Dieser Aussichtspunkt ist bekannt für den Ausblick auf die perfekten Sonnenaufgänge. Dannach machen Sie sich auf den Rückweg nach Pokhara (ca. 2 Stunden).

Tageswanderung am ruhigen Begnas See (circa 4 Stunden)
In unmittelbarer Nähe von Pokhara liegt der schöne ruhige Begnas See und der kleine benachbarte Rupakot See. Mit einem atemberaubenden Blick auf die Berge des Annapurnas und der Fischschwanz Spitze ist dies ein idealer Ort, um das Dorf und die umliegenden Hügel zu erkunden. Sie werden von Ihrem Hotel in Pokhara mit einem privaten Wagen abgeholt und nach Begnas gebracht. Diese Fahr dauert in der Regel etwa 30-45 Minuten. Ihre Wanderung wird von einem englischsprachigen Reiseführer begleitet, der Sie für ein paar Stunden durch kleine Dörfer rundum Begnas führt.

Für die Wanderung ist ein angenehmes Tempo vorgesehen, sodass Sie die ruhige Atmosphäre und die landschaftliche Schönheit auf dem Weg genießen können. Auf dem Weg werden Sie Dorfbewohner treffen, was Ihre einzigartige Erfahrung unterstreicht. Normalerweise freuen sie sich über ein „Namaste“ von Ihnen und grüßen zurück. Vor allem die Kinder sind interessiert und wollen gerne ihr Englisch üben. Wer weiß, vielleicht werden Sie von einem Einheimischen auf eine Tasse Chai eingeladen? Unterwegs halten Sie in einem lokalen Fisch-Imbiss, um gemütlich Mittag zu essen. Bevor Sie Ihre zweistündige Wanderung beginnen, besuchen Sie eine der Kaffeefarmen, um geröstete Nepali Bohnen zu probieren. Wenn Sie möchten, können Sie auch noch mit dem Boot auf den See fahren. Diese Exkursion gibt Ihnen die Möglichkeit, einen weniger besuchten See zu besuchen und den typisch traditionellen ländlichen Lebensstil zu entdecken.

Abendessen mit einer nepalesischen Familie (circa 2-3 Stunden)
Kehren Sie bei einer nepalesischen Familie ein und genießen Sie eine Mahlzeit mit ihnen. Dies gibt Ihnen eine gute Möglichkeit die nepalesische Küche zu probieren und diese wunderbare Kultur näher kennen zu lernen. Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und zu einer lokalen Familie in der Gegend von Pokhara gebracht. Sie werden warm und freundlich von Ihren Gastgebern empfangen. Der Rest des Abends ist nicht weiter geplant, aber keine Sorge; Sie werden von dem wunderbaren nepalesischen Sinn für Humor begeistert sein und Ihr Gastgeber wird sich mit Ihnen über jedes Thema unterhalten, das entsteht. Natürlich essen Sie nepalesische Spezialitäten zum Abendessen. Für diesen Abend brauchen Sie keine Nepali Kenntnisse, denn Ihre Gastgeber sprechen Englisch. Am Ende des Abends haben Sie allerdings einige Sätze in Nepali gelernt und wissen mehr über das Familienleben in Nepal. Nach dem Abendessen werden Sie abgeholt und zurück zu Ihrem Hotel in Pokhara gebracht.

Auf den Geschmack gekommen? Die traditionelle Küche Nepals hat Einiges zu bieten.

Maaike

Maaike

Unsere Nepal Expertin

Lernen Sie Maaike kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Nepal und freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan für Nepal zusammenzustellen.

Maaike kennenlernen

Nepal Tours und mehr

Was sollte alles in Ihre Trekking-Packliste, wenn Sie nach Nepal reisen? Unsere Reiseexpertin Maaike verrät es Ihnen. Und verpassen Sie nicht die nepalesische Küche auf Ihrer Rundreise Nepal zu probieren.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Nepal an

Möchten Sie die Schönheit Nepals entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Nepal inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Auch interessant:

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!