Nachhaltig Reisen in Tansania

Gemeinsam Besser Reisen in Tansania Nachhaltige Reise anfragen

Menschen vor Ort

Wir stehen für faire Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und nachhaltige Projekte.

Klima & Umwelt

Wir kompensieren 100% aller CO2-Emissionen und wollen bis 2020 plastikfrei sein.

Wirtschaft

Ihr Geld fließt zum größten Teil in die lokale Wirtschaft. Ohne Zwischenhändler.

Nachhaltig unterwegs in Tansania

Sie planen eine Rundreise in Tansania? Sie möchten in den Ngorongoro-Krater steigen, im Tarangire-Nationalpark riesige Elefantenherden beobachten oder am weißen Strand von Sansibar entspannen? 

Egal ob Sie erst zum ersten mal in dieses wunderbare Land reisen oder schon öfters dort gewesen sind – Tansania ist immer einen Besuch wert. 

Wir von Fairaway glauben, dass Tourismus die Welt zu einem besseren Ort machen kann, wenn man verantwortungsvoll damit umgeht. Dank unseres Partners in Peru binden wir die lokale Bevölkerung mit ein und unterstützen mit soziale Projekte.

Henry und Magda

Henry und Magda

Unsere Tansania Experten

Lernen Sie Henry und Magda kennen. Sie leben beide in Tansania und freuen sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Tansania zusammenzustellen.

Henry und Magda kennenlernen

Lokale Initiativen

Wir finden es wichtig eine gute Beziehung mit den lokalen Gemeinden aufzubauen. Wir unterstützen eine Reihe von lokalen Projekten, die von unsere Reisende auch besucht werden können. So können Sie als Reisender sehen, wie viel Einfluss und Vorteile so eine Initiative hat. Das Shanga River House Project ist eine lokale Initiative in Arusha. Dieses Projekt soll der lokalen Bevölkerung mit Beschränkung einen Job bieten. Sie stellen unter Begleitung Produkte und Schmuck aus recyceltem Glas und anderen Materialien her.

Interne Politik

Unsere Reiseleiter und Chauffeurs sind alle auf Nachhaltigkeit trainiert, sodass sie den Reisenden auf ein bestimmtes Verhalten aufmerksam machen können. Wir sind auch aktiv Elefanten Wilderei zu bekämpfen.

Nachhaltige Ausflüge

Unsere Organisation will Reisenden gerne das echte Tansania zeigen. Tansania hat viele Nationalparks und ist sehr beliebt bei den Safari-Enthusiasten. Außerdem hat Tansania eine Menge kulturell zu bieten. Tansania verfügt über mehr als 120 Stämme mit eigenen Kultur, Sitten und Sprache. Der Nationaal Ngorongoro Park ist ein Muss auf Ihrer Tansania Rundreise. In diesem Park können Sie den Ngorongoro Krater bewundern und den Massai-Stamm kennen lernen. Dieser Nationalpark steht auf der Kulturerbe-Liste von UNESCO und setzt sich aktiv für Bildung ein. Sie unterrichten viele Jugendliche, wie sie diesen Nationalpark in der Zukunft schützen können.

Travelife Zertifizierung

Unser Partner in Tansania ist Travelife zertifiziert, was bedeutet, dass unser Partner besonders nachhaltig wirtschaftet. Um eine Zertifizierung von Travelife zu erhalten, werden verschiedene Faktoren des Unternehmens untersucht und das Unternehmen muss besondere Nachhaltigkeitsgrundsätze einhalten. 

Besondere Unterkünfte in Tansania

Tarangire – Sangaiwe Tented Lodge

Das Sangaiwe Zeltlager liegt in der Nähe des neuen Sangaiwe Tors zum Tarangire Nationalpark und bietet einen herrlichen Blick auf den See Buringi. In den luxuriös eingerichteten Zelten lässt es sich nach einem spannenden Tag im Nationalpark sehr gut entspannen. Chefkoch Regie verwöhnt Sie auf kulinarischem Gebiet mit frischen, regionalen Zutaten auf unkomplizierte Art und Weise.

Lernen Sie die Unterkünfte näher kennen..

Karatu – Country Lodge

Die Country Lodge ist die perfekte Unterkunft für einen Zwischenstopp zwischen dem Ngorongoro Krater und dem Manyara See. Die Lodge verfügt über einen mit Liebe angelegten Garten, in dem sich auch Ihre Schlafhütte befindet. Die Zimmer sind geräumig und komfortable eingerichtet.

Serengeti – Kati Kati Camp

Inmitten der Savanne finden Sie das Kati Kati Zeltlager. Die ideale Startbasis für weitläufige Safaris in der Serengeti. Mit etwas Glück erblicken Sie sogar vom Zeltlager aus einige wilde Tiere.

Lernen Sie besondere Aufenthaltsorte kennen…

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Tansania an

Wollen Sie gerne Tansania erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Tansania inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Meet the Locals – Aktivitäten mit der einheimischen Bevölkerung

Besuchen Sie eine Kaffeeplantage

Von Arusha aus können Sie einen schönen Tagesausflug in das Dorf Nkoaranga unternehmen, das sich am Fuße des Berges Meru befindet. Zusammen mit einem Guide besuchen Sie die lokalen Bauern und sehen, wie Bananen, Mais und Bohnen angebaut werden. Dann erkunden Sie eine Kaffeeplantage, wo Sie lernen wie die Kaffeeproduktion von der Aussaat bis zur Ernte verläuft.

Schlafen Sie in einem Zeltlager

Übernachten Sie in einem Zeltlager in einem der Wildparks von Tansania. Die Zelte sind komplett ausgestattet, aber trotzdem schlafen Sie mitten in der Natur. Umgeben von einzigartigen Geräuschen hören die Stille, die wilden Tiere und die Vögel. Bei diesem Abenteuer erleben Sie das Beste, was Tansania zu bieten hat.

Radtour Mto wa Mbu

Das Dorf Mto wa Mbu ist eine grüne Oase in den riesigen Maasai-Gebieten. Da hier Wasser vorhanden ist, können Reis und Bananen angebaut werden. Mit dem Mountainbike unternehmen Sie eine Fahrradtour zum Manyara See und radeln durch das Dorf.

Die schönsten Reisen nach Tansania

Entdecken Sie Tansania ganz authentisch. Machen Sie eine Gnuwanderung durch die Serengeti. Oder übernachten Sie an einem besonderen Aufenthaltsort. Entdecken Sie Tansania ganz individuell.

Tansania mit Kindern

Gehen Sie in Tansania mit Kindern auf Safari.
15 Tage ab €1770,- pp. (€118,- pro Tag)

Tansania Rundreise

Lernen Sie die Menschen und das Tierreich Tansanias kennen.
15 Tage ab €2835,- pp. (€189,- pro Tag)

Unsere Tipps

Wie ist es mit der Müllentsorgung in Tansania?

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Müll an den richtigen Ort entsorgen. Vor allem in den Nationalparks ist wichtig keinen Abfall zurückzulassen.

Kann ich das Leitungswasser in Tansania trinken?

Trinken Sie ausschließlich Wasser aus sicherem Ursprung und nie Leitungswasser in Tansania. Die Qualität ist sehr schlecht und Sie sollten auch zum Geschirrspülen und Zähneputzen benutzen.

Trinkgeld in Namibia

Tansanier selbst geben kein Trinkgeld. Viele Angestellte freuen sich dennoch über ein kleines Trinkgeld. Zahlen Sie dieses aber natürlich nur, wenn Sie mit der Leistung zufrieden sind. Vor allem Angestellte im Tourismus wie Kellner, Barkeeper, Fahrerinnen verdienen nicht allzu viel. Im Restaurant gilt eine Orientierung von 10% des Rechnungsbetrages. Aber auch bei Safari Touren, für private Fahrer und lokale Guides ist ein Trinkgeld angemessen. 

Wie den Kindern vor Ort helfen?

Geben Sie lieber kein Geld / Süßigkeiten / Geschenk an (bettelne) Kinder. Dies trägt nichts zur Bildung und Zukunft des Kindes bei und animiert sie weiter zu betteln. Es ist besser Spenden direkt an ein Waisenhaus oder eine Schule zu geben.

Lokale Souvenirs kaufen

Stellen Sie auf Ihrer Reise sicher, dass Ihre Souvenirs nicht aus bedrohten Tieren- oder Pflanzenarten bestehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie immer Ihren Guide fragen. Auf der WWF-Website können Sie mehr über die richtige Auswahl Lesen Sie mehr über schlechte Souvenirs auf der WWF-Website.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Tansania an

Wollen Sie gerne Tansania erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Tansania inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!