Nachhaltig Reisen in Myanmar

Gemeinsam Besser Reisen in Myanmar
Nachhaltige Reise anfragen

Menschen vor Ort

Wir stehen für faire Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und nachhaltige Projekte.

Klima & Umwelt

Wir kompensieren 100% aller CO2-Emissionen und wollen bis 2020 plastikfrei sein.

Wirtschaft

Ihr Geld fließt zum größten Teil in die lokale Wirtschaft. Ohne Zwischenhändler.

Nachhaltig unterwegs in Myanmar

Sie planen eine Rundreise nach Myanmar? Sie möchten den Inle Lake, die Tempel von Bagan sehen und am besten noch in den Bergen von Kalaw wandern?

Egal ob Sie erst zum ersten mal in dieses wunderbare Land reisen oder schon öfters dort gewesen sind – Myanmar ist immer einen Besuch wert. Allerdings hat auch das Land mit den Mengen an Touristen zu kämpfen, aus dem Grund ist es wichtiger denn je, nachhaltig zu reisen.

Wir von Fairaway glauben, dass Tourismus die Welt zu einem besseren Ort machen kann, wenn man verantwortungsvoll damit umgeht. Dank unseres Partners in Myanmar binden wir die lokale Bevölkerung mit ein und unterstützen soziale Projekte.

Linn Linn

Linn Linn

Unsere Myanmar Reiseexpertin

Lernen Sie Linn Linn kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Myanmar und freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan für Myanmar zusammenzustellen.

Linn Linn kennenlernen

Elefanten in Myanmar

Obwohl Elefanten in Myanmar heilig sind, wie in vielen Ländern des Buddhismus, werden sie schlecht behandelt. Ob von Wilderern bedroht oder als Arbeitstier gefoltert – das Leid kennt viele Gesichter. Auch als Touristenattraktion werden Elefanten regelmäßig ‚erzogen‘, oft mit Foltermethoden, damit man auf diesen reiten kann. Wir bieten keine Elefantenritte an. Wer die Dickhäuter dennoch beobachten möchte, kann dies im Green Hill Valley, einem Altersheim für Elefanten, tun. Die großen Riesen laufen hier frei in Ihrer natürlichen Umgebung. 

Mary Chapman Schule für Blinde uns Gehörlose

Uns ist die Förderung von Menschen mit Einschränkungen auch wichtig, weshalb wir die Mary Chapman Schule für Blinde und Gehörlose unterstützen. Diese Schule gibt den Blinden und Gehörlosen eine Möglichkeit zu lernen. Wir spenden Materialien an die Schule, um Bildung möglich zu machen. Ebenso bieten wir unseren Reisenden an sich hier von einem trainierten blinden Masseur massieren zu lassen.

Kochkurse in Bagan

In Bagan unterstützen wir ein kleines Familienunternehmen, welches Kochkurse für Touristen anbietet. Dieser Kurs gibt Reisenden bei den Reisen Myanmar die Möglichkeit mehr über die Köstlichkeiten Myanmars zu erlernen und gleichzeitig profitieren die Einheimischen des Gebiets. Die Familie spendet den Gewinn nämlich in eine kleine Dorfbücherei namens Kuthodaw, welche ebenfalls von der gleichen Familie betrieben wird.

Besondere Unterkünfte in Myanmar

Pindaya – Inle Inn

Das Hotel liegt im Herzen von Pindaya, in der Nähe des Pone Taloke Sees. Das Hotel verfügt über eine entspannte Atmosphäre, welche durch den schönen Garten, das Spa und das hauseigene Restaurant unterstützt wird. Die Angestellten überzeugen durch eine freundliche und hilfsbereite Art und Weise.

Arakan Nature Lodge

Abgesehen davon, dass die Arakan Nature Lodge nur mit nachhaltigen Baumaterialien gebaut wurde, wird diese zu 100% solarbetrieben 24 Stunden am Tag. Die Lodge wurde von lokalen HandwerkerInnen gebaut und gestaltet. Die Losge recycelt das Küchen- und Wäscherei-Abwasser und führt es durch einen Abwassergarten, um es für die Bewässerung wiederzuverwenden. Sie setzen ein zeitgemäßes Recyclingkonzept um, wie es für jede Lodge, die sich eco nennt, geeignet ist.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Myanmar an

Wollen Sie gerne Myanmar erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Myanmar inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Meet the Locals – Aktivitäten mit der einheimischen Bevölkerung

Besuchen Sie eine Bio-Kaffeeplantage

Im Shan State können Sie eine Bio-Kaffeeplantage besuchen. Lokale Kaffeebauern zeigen Ihnen gerne, wie sie Kaffee anbauen, Sie können bei der täglichen Arbeit helfen und in einem Gästehaus vor Ort schlafen.

Schlafen bei einer Gastfamilie

Wenn Sie das alltägliche Leben in Myanmar kennenlernen möchten, übernachten Sie doch bei einer einheimischen Gastfamilie, wie zum Beispiel in der Nähe des Inle-Sees. Eine großartige Gelegenheit, die Einheimischen in Myanmar zu treffen.

Kochen in der Landschaft von Bagan

In der Gegend von Bagan gibt es viele kleine, authentische Dörfer. Zusammen mit einem lokalen Guide werden Sie die Einwohner kennenlernen, auf dem Markt einkaufen und zusammen mit Ihrer Gastgeberin ein Mittagessen vorbereiten.

Die schönsten Reisen nach Myanmar

Entdecken Sie Myanmar ganz authentisch. Fahren Sie mit dem Bus und lernen Sie die Einheimischen kennen. Oder wandern Sie entlang von Kalaw zum Inle See. Entdecken Sie Myanmar ganz individuell.

Myanmar Rundreise

Wandern durch Bergdörfer und freundlichen Einheimischen begegnen.
16 Tage €1837,- pp. (€115,- pro Tag)

Myanmar mit Kindern

Eine märchenhafte Reise durch Myanmar für die ganze Familie.
14 Tage ab 1243,- € p.P. (€89,- pro Tag)

Myanmar Highlights

Tausende Pagoden entdecken und freundliche Bergvölker kennen lernen.
14 Tage ab 1277,- € p.P. (91,- € pro Tag)

Unsere Tipps

Informieren Sie sich – das SympathieMagazin Myanmar

Sehr wichtig ist eine gute Vorbereitung für eine lange Reise. Der Kontakt mit der lokalen Bevölkerung wird angenehmer, wenn Sie die lokalen Gepflogenheiten des Landes kennen. Zu wissen, dass man sich als Gast in einem anderen Land unterschiedlich benehmen muss, hilft sehr. Durch die Zeitschriften vom „SympathieMagazin“ erfahren Sie mehr über die Bevölkerung, ihre Traditionen und Lebensweisen. Darüber hinaus hat jede Ausgabe Informationen über nachhaltigen Tourismus, praktische Tipps und eine Literaturübersicht. Information und Bestellung

Kann ich das Leitungswasser in Myanmar trinken?

Leider kann man kein Leitungswasser in Myanmar trinken. Sie können Ihre wiederverwendbare Trinkflasche jedoch mit Wasser aus großen Wasserflaschen befüllen. Darüber hinaus können Sie Ihre Wasserflasche an einigen Orten aus einem großen Wassertank auffüllen. Sie können natürlich immer Wasser abkochen und sobald es abgekühlt ist, dieses verwenden, um Ihre Wasserflasche zu befüllen.

Trinkgeld in Myanmar

Jeder freut sich über Trinkgeld – in Myanmar ist das nicht so üblich wie in anderen Ländern. Das bedeutet, dass Sie bei Taxifahrten oder im Hotel nicht unbedingt Trinkgeld zahlen müssen. Haben Sie jedoch einen Guide, der Sie begleitet oder einen FahrerIn, für eine mehrtägige Tour, werden sich diejenigen sehr über ein Trinkgeld freuen. In Restaurants ist es gut zu wissen, dass Trinkgeld nur gezahlt wird, wenn die Rechnung in einer Mappe oder auf einem Tablett gebracht wird. 

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Myanmar an

Wollen Sie gerne Myanmar erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Myanmar inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!