Nachhaltig Reisen in Georgien

Gemeinsam Besser Reisen in Georgien Nachhaltige Reise anfragen

Menschen vor Ort

Wir stehen für faire Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und nachhaltige Projekte.

Klima & Umwelt

Wir kompensieren 100% aller CO2-Emissionen und wollen bis 2020 plastikfrei sein.

Wirtschaft

Ihr Geld fließt zum größten Teil in die lokale Wirtschaft. Ohne Zwischenhändler.

Nachhaltig unterwegs in Georgien

Sie planen eine Rundreise nach Georgien? Sie möchten Tiflis, die georgischen Berge erkunden und am besten noch eine Weinverkostung machen?

Egal ob Sie erst zum ersten mal in dieses wunderbare Land reisen oder schon öfters dort gewesen sind – Georgien ist immer einen Besuch wert. Allerdings hat auch das Land mit den Mengen an Touristen zu kämpfen, aus dem Grund ist es wichtiger denn je, nachhaltig zu reisen.

Wir von Fairaway glauben, dass Tourismus die Welt zu einem besseren Ort machen kann, wenn man verantwortungsvoll damit umgeht. Dank unseres Partners in Georgien binden wir die lokale Bevölkerung mit ein und unterstützen mit soziale Projekte.

Salome

Salome

Unsere Georgien Expertin

Lernen Sie Salome kennen. Georgien ist ihre Heimat und sie freut sich darauf, Ihnen einen individuellen Reiseplan für Georgien zusammenzustellen.

Salome kennenlernen

Georgisches Brot backen

Wenn Sie in Georgien sind, haben Sie vielleicht schon das ganz frische, traditionelle Brot gekostet. Ganz warm schmeckt es natürlich am besten. Bei einer lokalen Familie können Sie lernen, wie man das Brot auf georgische Weise backt. Denn ursprünglich wird ein brunnenartiger Ofen verwendet, an deren Innenseite der Teig geklebt und mit einer Stange herausgefischt wird. Natürlich erst, wenn das Brot die gewisse Bräune hat. Sie lernen nicht nur diese traditionelle Backweise kennen, sondern unterstützen mit Ihrem Besuch auch direkt die lokale Bevölkerung, für die ein zusätzliches Einkommen generiert wird.

Nähprojekte

Vor allem in Städten wird kaum noch traditionelle Kleidung getragen. Wenn Sie weiter in das Land reisen, werden Sie bemerken, dass die Kleidung sehr den wetterbedingten Umständen angepasst sind. Warme Mäntel für kalte Tage, die Tschocha, die von Männern getragen wird. Vor allem an Feiertagen und Festen, wie zum Beispiel Hochzeiten, tragen Frauen und Männer noch traditionellere Kleidung. 

Unser lokaler Partner organisiert gerne einen Workshop für Sie, wo Sie georgische Kleidung oder Handtaschen selbst nähen und mit nach Hause nehmen können. Was für ein schönes Erinnerungsstück an Ihre Reise!

Georgischen Wein probieren

Wein ist ein unzertrennlicher Teil der georgischen Feste. Georgien ist eines der ältesten Länder der Welt, das Wein mit grosser Meisterschaft herstellt. Die Archäologen haben bewiesen, dass die Menschen bis vor 8.000 Jahren Wein produzierten. Der Weg der Weinherstellung in Georgien ist wirklich einzigartig.

Der Wein wird in Tongefäßen mit dem Namen „Kvevri“ unter dem Boden gelagert, der diesen einen unvergesslichen Geschmack verleiht. 

Besondere Unterkünfte in Georgien

Übernachtung bei Gastfamilien – Akhaltsikhe

In Georgien gibt es sehr viele Gastfamilien, wo Sie ganz gemütlich übernachten können. Dies ist der beste Weg, um Kontakt mit der lokalen Bevölkerung herzustellen und natürlich die leckere georgische Gerichte zu probieren. Eine Gastfamilie würde Sie zum Beispiel herzlich Willkommen heißen in der historischen Stadt Akhaltsikhe. Lernen Sie die gastfreundlichen Georgier kennen und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. 

Gäastehaus in Ushguli 

Dieses Gasthaus befindet sich in Ushguli, im höchsten ständig besiedelten Dorf Europas. Alle Zimmer sind sehr gemütlich und die Gastgeberin verwöhnt Sie mit leckersten traditionellen Speisen. Von dem Gasthaus können Sie die malerische Aussicht genießen.

Juta House – Katzbegi

In Juta finden Sie das Juta Haus. Vor dem Hotel verläuft ein Außen-Schwimmbad, das mit dem Wasser des Bergflusses gefüllt wird. Das Gästehaus hat auch ein kleines Cafè/Restaurant. Es verfügt insgesamt über 10 Zimmer mit eigenen Badezimmern (mit Dusche) und alle Zimmer haben eine tolle Aussicht auf den Fluss und die Chaukhebi Berge. Sie können sich hier auch in der Sauna entspannen. Das Personal ist stets hilfreich und sehr freundlich.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Georgien an

Möchten Sie die Vielseitigkeit von Georgien entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Georgien inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Meet the Locals – Aktivitäten mit der einheimischen Bevölkerung

Kulinarische Workshops

Die georgische Küche – das ist etwas ganz Besonderes, das Sie unbedingt probieren sollten. Jede Person, die die traditionellen Gerichte probiert, kann diese nie wieder vergessen. Deswegen bieten wir Ihnen an, bei den Gastfamilien mit eigenen Händen die Gerichte oder Süßigkeiten herzustellen und diese dann natürlich zu essen.

Auf dem Rücken der Pferde

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde! Sie sind auch ein begeisterter Pferdefan und möchten in Georgien gerne reiten? Im Bordschomi-Kharagauli Nationalpark können Sie für einen Ausritt die Pferde satteln und im Park reiten. Die Natur selbst ist bezaubernd und diese bei einem Ausritt zu erkunden, macht umso mehr Spaß.

Die Umgebung mit dem Mountainbike erkunden

Wenn Sie Richtung Kazbegi fahren, haben Sie eine wunderbare Aussicht auf die Berge und die Kirche, die ganz an der Spitze steht. Sie haben hier die Möglichkeit, ein Fahrrad zu mieten und auf die Berge Richtung Kirche zu fahren. Eine wunderschöne Mischung von Sport, Natur und Kultur.

Die schönsten Reisen nach Georgien

Entdecken Sie Georgien ganz authentisch. Fahren Sie mit dem Mietwagen und entscheiden Sie selbst, wann Sie halten möchten. Oder wandern Sie entlang der schönsten Berge. Entdecken Sie Georgien ganz individuell.

Georgien mit Kindern

Entdecken Sie Schlösser und Höhlen, wie im Märchen.
14 Tage ab 1355,- p.P. € (96,-€ pro Tag)

Unsere Tipps

Trinkgeld in Georgien

In Georgien freuen sich viele Angestellte über ein kleines Trinkgeld. Zahlen Sie dieses aber natürlich nur, wenn Sie mit der Leistung zufrieden sind. Vor allem Angestellte im Tourismus wie Kellner, Barkeeper, Fahrerinnen verdienen nicht allzu viel. Im Restaurant gilt eine Orientierung von 10% des Rechnungsbetrages. Aber auch bei Ihrer Trekking-Tour, für private Fahrer und lokale Guides ist ein Trinkgeld angemessen. Ein Richtwert liegt bei einem Guide bei zwei bis drei Euro am Tag, bei Fahrer und Fahrerinnen zwischen ein und zwei Euro. Fragen Sie aber gerne bei der lokalen Expertin nochmal nach, wenn Sie sich unsicher sind.

Lokale Souvenirs kaufen

Reisen Sie mit viel Platz im Gepäck an, denn Georgien bietet Ihnen viele Möglichkeiten, tolle lokale Souvenirs zu kaufen (für liebe Freunde und Verwandte oder einfach für Sie selbst). In zahlreichen Geschäften für Souvenirs können Sie sowohl das Geschirr mit traditionellen Elementen als auch die georgische Kleidung und noch vieles mehr kaufen. Der Auswahl ist wirklich groß und vielfältig.

Leitungswasser in Georgien

Es gibt eine gute Nachricht – in Georgien können Sie das Leitungswasser trinken. Es ist sauber, so dass Sie Ihre wiederverwendbare Trinkflasche einfach auffüllen können. So sparen Sie Plastik auf der Reise – die Natur wird es Ihnen danken. 

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Georgien an

Möchten Sie die Vielseitigkeit von Georgien entdecken? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Georgien inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!