Nachhaltig reisen in Ecuador

Gemeinsam Besser Reisen in Ecuador Nachhaltige Reise anfragen

Menschen vor Ort

Wir stehen für faire Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und nachhaltige Projekte.

Klima & Umwelt

Wir kompensieren 100% aller CO2-Emissionen und wollen bis 2020 plastikfrei sein.

Wirtschaft

Ihr Geld fließt zum größten Teil in die lokale Wirtschaft. Ohne Zwischenhändler.

Nachhaltig unterwegs in Ecuador

Sie planen eine Rundreise nach Ecuador? Sie möchten mit dem die Vulkane und den Dschungel erkunden, mit dem Zug über die Nariz del Daibolo fahren und Ihre Reise auf den Galapagos-Inseln ausklingen lassen?

Egal ob Sie erst zum ersten mal in dieses einmalige Land reisen oder schon öfters dort gewesen sind – Ecuador ist immer einen Besuch wert. Allerdings hat auch das Land mit den Mengen an Touristen zu kämpfen, aus dem Grund ist es wichtiger denn je, nachhaltig zu reisen.

Wir von Fairaway glauben, dass Tourismus die Welt zu einem besseren Ort machen kann, wenn man verantwortungsvoll damit umgeht. Dank unseres Partners in Ecuador binden wir die lokale Bevölkerung mit ein und unterstützen mit sozialen Projekten.

Sofia

Sofia

Unsere Ecuador Expertin

Lernen Sie Sofia kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Ecuador und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Ecuador zusammenzustellen.

Sofia kennenlernen

Lernen Sie das Leben in Puerto Quito kennen

Eine Gastfamilie bietet Ihnen eine tolle Chance, den Alltag in Ecuador kennenzulernen und dabei die lokalen Gemeinen zu unterstützen. In Puerto Quito können Sie ein paar Tage in einer traditionellen Finca verbringen. Sie werden alles über das Leben der Bauern lernen, zum Beispiel wie Kakao oder Schokolade hergestellt wird. Auch bei der Pflanzung von Veredelung von Bäumen und der Osternte können Sie behilflich sein. Probieren Sie auf jeden Fall die verschiedenen tropischen Früchte wie Papaya, Ananas und Orange!

Entdecken Sie die Galapagos-Inseln auf einem Ökoboot

Eine Kreuzfahrt durch die Galapagos-Inseln ist eine der schönsten Ausflüge der Welt. Mit jeder Insel entdecken Sie eine neue Welt  voller einzigartiger Tiere. Jedoch sind die Galapagos-Inseln stárker besucht denn je – und aus diesem Grund sind Flora und Fauna ernsthaft bedroht. Eien sechstägige Kreuzfahrt auf dem Galapagos Galaxy Eco Katamaran minimiert die Auswirkungen auf die Umwelt. Der Kraftstoffverbrauch ist minimal und die Beleuchtung ist energieeffizient. Darüber hinaus bekommt das Personal alle drei Monate eine Weiterbildung zur Erhaltung der ökologischen Vielfalt der Inseln.

Plastikfrei reisen durch Ecuador

Unsere Reiseexpertin Sofia hilft unseren Reisenden, auf ihrer Ecuadorreise so wenig Plastik wie möglich zu verwenden. Bei der Ankunft in Ecuador erhalten Sie eine Tasche aus recyceltem Material, das sie für ihre Einkäufe unterwegs nutzen können. In der Tasche befinden sich nette Begrüßungsgeschenke, wie Quinoa-Kekse, hergestellt von einem Frauenprojekt in Calpi am Fuße des Chimborazo, und Coca-Süßigkeiten aus einer lokalen Fabrik (gut für die Höhe). Zusätzlich werden alle notwendigen Informationen und Tipps über eine spezielle Ecuador-App bereitgestellt, die entwickelt wurde, um das Drucken von Papier so weit wie möglich zu vermeiden.

Travelife Partner Zertifizierung

Unser Partner in Ecuador ist als Travelife Partner zertifiziert, was bedeutet, dass unser Partner besonders nachhaltig wirtschaftet. Um eine Zertifizierung von Travelife zu erhalten, werden verschiedene Faktoren des Unternehmens untersucht und das Unternehmen muss besondere Nachhaltigkeitsgrundsätze einhalten. 

Besondere Unterkünfte in Ecuador

Quito – La Gardenia

Dieses Hotel ist in ein frisch renoviertes altes Haus gebaut worden. Das Hotel kombiniert das Koloniale mit dem Modernen und ist somit einzigartig in Quito. La Gardenia liegt auf Laufabstand von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Vom Balkon oder der Dachterrasse haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt. Das Hotel hat nur 9 Zimmer und kann Ihnen somit einen äußerst persönlichen Service bieten.

Guamote – Guesthouse Inti Sisa

Inti Sisa liegt hoch oben in den Anden, im Dorf Guamote. Das Projekt ist 1999 entstanden, mit der Idee, dass man anhand von praktischen Workshops die Zukunft der Bevölkerung von Guamote und den umherliegenden Dörfern, verbessern kann. Inti Sisa unterrichtet viele Kinder und Erwachsene mit Workshops über Computer, Nähen und Musik und verfügt unter anderem auch über eine Kinderstagesstätte. Das Gasthaus ist gemütlich eingerichtet mit komfortablen Betten, einer warmen Dusche und köstlichem Essen.

Cotopaxi – Hacienda El Porvenir

In der kleinen Ökolodge El Porvenir übernachten Sie auf ungefähr 3.600 Metern Höhe umgeben von vier ecuadorianischen Vulkanen, wie den bekannten Cotopaxi. Das Farmhaus ist traditionell mit Strohdächern und aus umliegenden Materialien gebaut und Sie können viele einmalige Ausflüge, wie Wanderungen und Ausritte unternehmen. 

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Ecuador an

Wollen Sie gerne Ecuador und die Galapagos Inseln erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Ecuador inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Meet the Locals – Aktivitäten mit der einheimischen Bevölkerung

Guamote – Kochworkshop

Guamote ist ein kleines Dorf in den Anden, die meisten Einwohner sind indigene Einwohner. Durch gemeinsames Kochen lernen Sie die loklae Bevölkerung entspannt kennen. Die Köche bringen Sie zu den örtlichen Obstständen zum Einkaufen. Während des Workshops lernen Sie, wie man Empanadas herstellt.

Besuchen Sie Ozogoche

In der Mitte der Anden, auf 3400 Metern Höhe, finden Sie die indigene Gemeinschaft Ozogoche. Geführt von einem lokalen Guide können Sie einen Spaziergang durch die wunderschöne Páramo-Landschaft unternehmen und das authentische Dorf besuchen. Sie beenden Ihren Besuch mit einem traditionellen Mittagessen mit der leckersten Forelle in Ecuador!

Quilotoa – Trekking

Während der Wanderung haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Anden. Sie wandern durch kleine Dörfer und weite Berglandschaften. Ihr Guide kennt die Region und führt Sie zu besonderen Aussichtspunkten. Abends erwartet Sie ein lokales Andengericht, das Sie am Kamin aufwärmt. Am nächsten Tag werden Sie mit dem Auto zum Quilotoa See gebracht

Die schönsten Reisen nach Ecuador

Entdecken Sie Ecuador ganz authentisch. Fahren Sie durch die vielen tropischen Nationalparks und entdecken Sie die unzähligen Tiere auf den Galapagos-Inseln. Entdecken Sie Ecuador ganz individuell.

Rundreise Ecuador

Erleben Sie alle Höhepunkte, von Quito & Cuenca bis zum Regenwald.
14 Tage ab €955,- pP. (€68,- pro Tag)

Ecuador mit Kindern

Familienreise über Vulkane und Berge hin zum Dschungel, bis an die Küste.
18 Tage ab €1503,- pP. (€84,- pro Tag)

Unsere Tipps

Informieren Sie sich – das SympathieMagazin Ecuador

Sehr wichtig ist eine gute Vorbereitung für eine lange Reise. Der Kontakt mit der lokalen Bevölkerung wird angenehmer, wenn Sie die lokalen Gepflogenheiten des Landes kennen. Zu wissen, dass man sich als Gast in einem anderen Land unterschiedlich benehmen muss, hilft sehr. Durch die Zeitschriften vom „SympathieMagazin“ erfahren Sie mehr über die Bevölkerung, ihre Traditionen und Lebensweisen. Darüber hinaus hat jede Ausgabe Informationen über nachhaltigen Tourismus, praktische Tipps und eine Literaturübersicht. Information und Bestellung

Kann ich das Leitungswasser in Ecuador trinken?

Leider kann man kein Leitungswasser in Ecuador trinken. Sie können Ihre wiederverwendbare Trinkflasche jedoch mit Wasser aus großen Wasserflaschen befüllen. Darüber hinaus können Sie Ihre Wasserflasche an einigen Orten aus einem großen Wassertank auffüllen. Sie können natürlich immer Wasser abkochen und sobald es abgekühlt ist, dieses verwenden, um Ihre Wasserflasche zu befüllen.

Trinkgeld in Ecuador

In Ecuador ist in den Restaurants oft bereits eine Servicegebühr von 10% in der Rechnung enthalten. Aber Sie können dem Servicepersonal natürlich auch noch extra ein paar Münzen als Trinkgeld geben. Ausserdem können Sie für Ihren Guide und Fahrer can 5 USD Trinkgeld pro Tag geben.

Lokale Produkte kaufen

Reisen Sie mit viel Platz im Gepäck an, denn Ecuador bietet Ihnen viele Möglichkeiten, tolle lokale Souvenirs zu kaufen (für liebe Freunde und Verwandte oder einfach für Sie selbst). Handwerkerinnen, wie Weber und Weberinnen, erstellen tolle bunte Kleidung, Hüte, Decken, Schals und auch tolles Schmuckhandwerk.

Auch Pullis aus Alpakawolle können Sie auf lokalen Märkten erwerben und sind eine tolle Erinnerung an Ihre Ecuador-Reise!

Es regnet Plastik

In Ecuador ist es noch sehr schwierig, umweltbewusst zu reisen. Dennoch gibt es schon einige Veränderungen bei der loklen Bevölkerung. Einige Gemeinden in Ecuador haben mit der Mülltrennung begonnen. Außerdem sehen Sie immer mehr, dass Supermärkte die Kunden dazu anregen, eine Tasche für ihre Lebensmittel mitzubringen. Was Sie am besten tun können? Nehmen Sie Ihre Dopper (oder eine andere wiederbefüllbare Trinkflasche) und einen Jutebeutel mit. Lehnen Sie nett, aber bestimmt, Plastiktüten ab und entsorgen Sie Ihren Müll nur in vorgesehene Mülleimer.

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Ecuador an

Wollen Sie gerne Ecuador und die Galapagos Inseln erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Ecuador inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!