Tuka, Ihre Ansprechpartnerin für die Mongolei

Sain baina uu, ich bin Tuka

Ich arbeite als Marktmanagerin bei einer nachhaltigen Reiseorganisation in der Mongolei und führe in den Sommermonaten deutschsprachige Touristen durch mein wunderbares Land. Ich studierte an der mongolischen Universität als Deutschlehrerin und Dolmetscherin und Wirtschaft in Deutschland.

Meine Kindheit verbrachte ich als Nomade auf dem Land mit meiner Großmutter. Aus diesem Grund habe ich schon immer eine besondere Verbindung zu meinem Land und der Natur. Man bezeichnet mich als lebendig, bescheiden und naturgebunden. Ich liebe es unsere Traditionen, Inspirationen und Herausforderungen den Reisenden zu vermitteln und bin sehr stolz darauf. Die bewundernswerte vielseitige Landschaft, die weite offene Steppe, Sonne rund um das Jahr und die Freundlichkeit der Einheimischen…. Das sind die Dinge, die man nicht in Worte fassen kann.

Das dürfen Sie nicht verpassen

Jeder Ort in meiner Heimat ist wunderschön. Aber natürlich habe ich auch Lieblingsorte. Gobi mag ich sehr, weil dort fast immer die Sonne scheint und ich mich wie zu Hause fühle. Der Sonnenuntergang und –aufgang in der Gobi und der Blick in die Weite sind bezaubernd. Ich kann nur empfehlen, die unendliche Ebene während einer Reise in die Mongolei selbst zu erleben und die Dinosaurier-Friedhöfe und die beeindruckenden Sanddünen der Gobi Wüste zu besuchen.

Begegnungen mit Einheimischen

Viele Touristen wundern sich über die Gastfreundlichkeit der Nomaden. Dabei wird mir häufig eine Frage gestellt: „Ist es wirklich in Ordnung, wenn Fremde den Nomaden einfach einen Besuch abstatten und in die Jurte reingehen?“. Es ist gar nicht so verkehrt, wenn ich behaupte: „Mongolen sind neugierig“. Denn Sie freuen sich wirklich über neue Menschen und Besucher in der Nachbarschaft. Sie sind sehr positiv auf die Touristen eingestellt und freuen sich über „fremden“ Besuch. In unserem Öko-Camp, das aus mehreren Nomadenfamilien besteht, bieten wir als eine nachhaltige Reiseorganisation unseren Kunden umweltfreundliche, nähere Kontakte zu Einheimischen. Dort kann man das Leben der Nomaden selbst erleben.

Köstlichkeiten aus der Mongolei

Bei einer Reise in die Mongolei dürfen kulinarische Köstlichkeiten nicht fehlen. Buuz ist das beliebteste Essen unter Einheimischen. Buuz sind Teigtaschen mit Fleischfüllung, die im Dampf gegart werden. An Feiertagen werden Sie mit verschiedenen Salaten an Gäste serviert.

Kein Tourist kehrt zurück in seine Heimat, ohne Buuz probiert zu haben. Außerdem empfehle ich allen meinen Gästen einmal Airag, die vergorene Stutenmilch zu kosten. Es ist das beliebteste Getränk der Mongolen.

Mongolei mit Kindern

Natürlich ist es möglich, eine Reise in die Mongolei mit Kindern zu organisieren. Familien kommen aus unterschiedlichsten Gründen mit den Kindern in die Mongolei. Sie wollen einfach aus dem Stadtleben raus und die Natur genießen.

Dabei bleibt das Abenteuer nicht auf der Strecke. Kleine Wanderungen, das Leben als Nomade und Kulturerlebnisse sind nicht zu vergessen. Eine individuelle Mongolei Reise lässt sich ganz nach Wunsch auch an die Bedürfnisse von Kindern anpassen.

Nachhaltige Reise in die Mongolei

Bringen Sie Interesse an das Land und die Leute, und Lust auf das Neue mit. Wir unterstützen gerne Einheimische, in dem wir in lokalen Märkten einkaufen, wodurch die Möglichkeit auf besseres Einkommen gefördert wird. Unterkünfte, die wir besuchen, werden von Einheimischen betrieben. Auch der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen wie Wasser und Energie ist uns sehr wichtig. Besonders in der Gobi mangelt es an Wasser. Bitte Informieren Sie sich über das Land, die Kultur und die Menschen bevor Sie einreisen. Das hilft bei vielen Schwierigkeiten, die durch Kulturunterschiede ausgelöst werden und öffnet Türen zu einer neuen Welt.

Lassen auch Sie sich von Tuka Ihre individuelle Mongolei Rundreise gestalten

Planen Sie Ihre Mongolei Rundreise, ganz nach Ihren Wünschen. Tuka beantwortet alle Fragen und berät Sie gern persönlich. Lassen Sie sich auch von unseren Reisevorschlägen für Mongolei inspirieren.

Rundreise Mongolei

Besuchen Sie die „Olympischen Spiele“ der Mongolei: das Naadam Festival, das im Juli stattfindet.
10 Tage ab €1343,- pp. (€134,- pro Tag)

Mongolei mit Kindern

Während dieser Rundreise erleben Sie die Gastfreundschaft der Steppe mit der ganzen Familie.
14 Tage ab €1678,- p.P. (€119,- pro Tag)

Mongolei reiten

Machen Sie einen mehrtägigen Ritt durch grüne Felder und Wälder.
Nur in Kombination mit einer Rundreise

Mongolei zu jedem Anlass

Planen Sie Ihre Flitterwochen, feiern Sie ein Jubiläum oder haben Sie einen anderen Grund für eine besondere Reise? Zusammen mit Tuka gestalten Sie Ihre Reise mit dem gewissen Etwas. So wird Ihre Mongolei Rundreise mit Hilfe unserem Mongolei Spezialist zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mongolei hautnah erleben

Es geht bei Reisen mit Fairaway nicht nur darum eine Liste mit Sehenswürdigkeiten abzuhaken. Unser Mongolei Spezialist wird dafür sorgen, dass insbesondere die Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung Ihre Reise besonders machen. Sie erleben die Monoglei abseits der Massen.

Positiver Beitrag für die Mongolei

Sie übernachten in kleinen Hotels an überraschenden, besonderen Orten abseits der Touristenmassen. So liefert Ihre Reise in die Mongolei einen positiven Beitrag an die lokale Wirtschaft und Bevölkerung und Sie haben eine einzigartige Reise. Ist das ‚besser‘? Ja! Unser Mongolei Spezialist kennt alle Insider-Tipps und kann Ihre Reise direkt vor Ort regeln, ohne Zwischenvermittler.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!