Kuba Reisetipps für noch mehr Spaß

 

Die Atmosphäre auf Kuba ist einzigartig – alte amerikanische Autos fahren durch Straßen mit zerfallenen kolonialen Häusern, kubanische Salsamusik klingt aus jedem Fenster und Cowboys galoppieren mit ihren Pferden über den Dorfplatz. Dicke Zigarren, die besten Mojitos, weiße Strände und grüne Taler – was will man mehr? Julio, unser Spezialist vor Ort verrät Ihnen seine 10 Kuba Reisetipps für eine unvergesslichen Urlaub auf Kuba.

Kuba Reisetipps

Kuba Reisetipps: Havanna entdecken

Gehen Sie auf Zeitreise in Havanna. Lebhafte Plätze mit Salsamusik, spielende Kinder und amerikanische Oldtimer prägen das Stadtbild. In Havanna gibt es viel zu sehen, aber planen Sie nicht zu viel. Verlieren Sie sich in den bunten Straßen mit kolonialen Gebäuden und erfrischen Sie sich mit einem leckeren Mojito in einem der vielen Bars.

Schlafen in Casas Particulares

Die Kubaner lernen Sie am besten kennen, wenn Sie bei Ihnen zu Hause übernachten. In sogenannten Casa Particulares stellen kubanische Familien einen Teil Ihres Hauses Gästen zur Verfügung. Sie haben Ihr eigenes Schlafzimmer und Bad, aber sind trotzdem Teil der Familie. Übrigens gibt es in den Casas Particulares auch das leckerste Essen!

Kuba Reisetipps

Tabakfelder erkunden

Einen Besuch des Dorfes Vinales sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Zwischen ausgestreckten Tabakfeldern, umringt von rauen Felsen können Sie hier interessante Wanderungen machen und dabei Grotten entdecken oder lernen wie Tabak hergestellt wird. Wenn Sie möchten, können Sie auch zusammen mit lokalen Cowboys die Gegend auf dem Pferd erkunden.

Salsa tanzen in Trinidad

Das UNESCO-Dorf Trinidad gehört zu einem der Höhepunkte Kubas. Gelegen zwischen den Bergen können Sie in diesem kolonialen Dorf durch die Kopfsteinpflaster-Straßen spazieren und alle Eindrücke aufnehmen. Abends können Sie die Treppen der Casa de la Música besteigen und im Herzen des Dorfes zusammen mit den Einheimischen live Musik hören und das Tanzbein schwingen.

Kuba Reisetipps

Abseits der Touristenmassen in Baracoa

Im Osten Kubas liegt Baracoa, die älteste Stadt der Insel. Umringt von grünem Dschungel und dem mysteriösen Berg El Yunque liegt Baracoa in einem abgelegenen Gebiet. Hierdurch hat sich eine einzigartige Kultur entwickelt, die sich vom Rest Kubas unterscheidet. Das merken Sie vor Allem an der lokalen Küche. Sie können hier besondere Gerichte probieren, die Sie in anderen Teilen Kubas nicht auf der Speisekarte sehen werden.

Am weißen Strand die Seele baumeln lassen

Weiße Strände mit puderweichem Sand, türkisblaues Wasser, Palmen und einem Cocktail – was will man mehr? In Kuba finden Sie zahlreiche Strände, an denen Sie sich wunderbar entspannen können. Vor Allem im Norden der Insel sind viele paradiesische Strände zu finden: Cayo Santa Maria, Cayo Coco und Cayo Guillermo.

Kuba Reisetipps

Tauchen und Schnorcheln in Playo Larga

Nicht nur an Land, sondern auch auf dem Wasser und unter Wasser hat Kuba viel zu bieten. Entdecken Sie die bunte Unterwasserwelt mit schönen Korallen und farbenfrohen Fischen während eines Tauchgangs oder beim Schnorcheln. In Playo Largo befinden sich die Korallen in unmittelbarer Strandnähe. Sie können hier selbst schnorcheln gehen oder einen Tauchgang buchen. Auch Maria de la Gorda eignet sich wunderbar zum Tauchen.

Die Wildnis von Ciénaga de Zapata entdecken

Ciénaga de Zapata ist das größte Sumpfgebiet in der Karibik und ist das vielfältigste Ökosystem Kubas. Neben 900 Pflanzenarten leben hier 190 Vogelsorten, 31 verschiedene Reptilien und 12 Säugetierarten. Das Gebiet ist ein Paradies für Vogelliebhaber. In der Laguna de las Salinas können Sie zwischen November und April über 10.000 Flamingos beobachten.

Kuba Reisetipps

Kuba Reisetipps: Auf den Spuren Che Guevaras

Bei einer Reise durch Kuba lässt es sich nicht umgehen: Che Guevara. Che ist überall, aber sicher in Santa Clara. Hier steht das enorme Monument des Ernesto Che Guevaras. Überall auf Kuba finden Sie übrigens Zitate und Malereien der lokalen Helden Che und Fidel Castro an Hauswänden oder großen Schildern.

Ökotourismus in Las Terrazas

Im Naturreservat Las Terrazas können Sie im einzigen Ökohotel der Insel übernachten und von hier aus die wunderschöne Umgebung erkunden. Hier wachsen Farne, Orchideen, Begonias und andere exotische Pflanzen. Machen Sie einen entspannten Spaziergang oder erforschen Sie die Gegend mit dem Fahrrad. Lassen Sie sich einen Besuch einer Kaffeeplantage nicht entgehen und kühlen Sie sich anschließend in den natürlichen Bädern von Baños de San Juan ab. Abenteuer gefällig? Machen Sie eine Baumgipfeltour!

Kuba Reisetipps

Rundreisen und Bausteine Kuba

Benötigen Sie noch mehr Inspiration beim Zusammenstellen Ihrer Kuba Rundreise? Schauen Sie sich unsere Beispielreisen an.

Fragen Sie ein individuelles Angebot für Ihre Kuba Rundreise an

Bei Fairaway können Sie Ihre individuelle Kuba Reise zusammenstellen. Sie können bei Julio, unserem Reisespezialisten in Kuba ein individuelles Angebot  anfragen und Ihre Reise nach Ihren Wünschen anpassen. Schreiben Sie Julio eine Mail via julio@fairaway.de.