Inti Sisa Gasthaus

Inti Sisa, was „Sonnenblume“ auf Kichwa bedeutet, ist ein Gemeinschaftsprojekt, das sich in einer der traditionsreichsten Regionen Ecuadors befindet: 95% der Menschen sind hier indigen (die ursprüngliche Bevölkerung). Aus der Forderung nach besserer und praktischerer Ausbildung wurde 1999 das Bildungsprojekt Inti Sisa gegründet. Es startete mit einigen Motorrädern, um örtliche Berggemeinschaften zu erreichen, damit dort unterrichtet werden konnte. Bis jetzt hat es sich zu einem wachsenden Bildungszentrum im Dorf Guamote entwickelt, wo Computer-, Näh-, Musik- und Englischkurse angeboten werden. Jeden Tag wird 40 Kindern bei ihren Hausaufgaben geholfen. Seit 2004 hat das Projekt ein Projekt ein Gästehaus eingerichtet – das Inti Sisa Gasthaus.

Inti Sisa Gasthaus

Das Inti Sisa Gasthaus

Um die Gemeinschaftsprojekte der Inti Sisa Stiftung finanzieren zu können, wurde 2004 die Tür des komfortablen Gästehauses eröffnet, um Menschen aus aller Welt willkommen zu heißen. Hier können Sie in einer gemütlichen Umgebung mit der Gastfreundlichkeit von Eva und Tom, den belgischen Freiwilligen, die seit Jahren in Guamote leben, und dem tollen Team Guamote erleben. Die Küchenprinzessinnen Encarnacion, Juanita, Ermelinda, Esther, Carmen und Janeth verbinden die traditionelle ecuadorianische Küche mit leckerem europäischem Essen und sorgen dafür, dass Sie während Ihres Aufenthaltes nicht an Hunger leiden werden.

Inti Sisa Gasthaus

Aktivitäten des Inti Sisa Gästehauses

Zusätzlich können Sie viele verschiedene Aktivitäten am Inti Sisa Gasthaus machen: Zum Beispiel Gemeinschaftsbesuche, die es Touristen ermöglichen, einige der echten indigenen Kultur zu sehen. Abenteurer können den höchsten Berg in Ecuador besuchen. In der Umgebung gibt es schöne Wanderungen und auch das Bildungszentrum ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Inti Sisa Gasthaus

Ausstattung der Räume

Das Inti Sisa Gasthaus bietet komfortable Zimmer mit bequemen Betten, mit je einem eigenen Bad, Warmwasser rund um die Uhr und kostenfreies WLAN. Obwohl das Gästehaus in einem traditionellen indigenen Dorf liegt, haben Sie alle westlichen Annehmlichkeiten, die Sie von einem Gästehaus erwarten können. Es gibt einen Gemeinschaftsraum mit Kamine, Zeitschriften und Musik. Am Abend treffen sich alle Gäste, die Abendessen möchten, im Wohnbereich und essen gemeinsam an großen Tischen, teilen ihre Reisegeschichten und erfahren mehr über das Inti Sisa Projekt.

 

Sofia

Sofia

Unsere Ecuador Expertin

Lernen Sie Sofia kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Ecuador und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Ecuador zusammenzustellen.

Sofia kennenlernen

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Ecuador an

Wollen Sie gerne Ecuador und die Galapagos Inseln erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Ecuador inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Auch interessant:

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!