Sofia, Ihre Ansprechpartnerin für Ecuador & Galapagos

Hola, ich bin Sofia

Ich lebe seit meinem 6. Lebensjahr mit einer indigenen Familie. Aus diesem Grund habe ich mich schon, bevor ich das Land kannte, in Ecuador verliebt. Deshalb habe ich vor 7 Jahren beschlossen, mit meinen 3 Kindern nach Ecuador auszuwandern und lebe jetzt in einer kleinen indigenen Gemeinde am San Pablo See. Die gastfreundschaftliche Kultur der Ecuadorianer und seine interessanten Bräuche haben dieses Land auch zu meiner Heimat gemacht. Mein Herz ist an den bunten Andenmärkten, den herzlichen und neugierigen Ecuadorianern und den spektakulären Landschaften hängen geblieben.

Die gastfreundschaftliche Kultur der Ecuadorianer und seine interessanten Bräuche haben dieses Land auch zu meiner Heimat gemacht. Hier kommt man in kürzester Zeit an die interessantesten Orte. In keinem anderen Land hat man auf so kleiner Fläche den Regenwald, das Hochland, die Küste und die Galapagos Inseln, nicht zu vergessen die hohe Vulkandichte.

Meine Lieblingsorte

Otavalo ist eine ruhige Stadt, die am Samstag auf dem größten Andenmarkt Südamerikas zum Leben erwacht. Hier sprechen die Leute neben Spanisch noch ihre eigene Sprache, Quichua, welche von Ort zu Ort in einem anderen Dialekt gesprochen wird. Die Menschen tragen noch stolz ihre eigenen Trachten und feiern ihre ursprünglichen Feste, um sich bei der Pacha Mama (Muttererde) zu bedanken.

In Ingapirca trifft man auf die historischen Ruinen der Kañari und der Inkas. Sie wurde zuerst von der Kultur der Kañari vor dem 15. Jahrhundert als Kultstätte genutzt. Ende des 15. Jahrhunderts wurden die Kañaris von den Inkas unterworfen. Aus diesem Grund findet man in Ingapirca Ruinen beider Kulturen. Die Architekturkunst der Inkas spiegelt sich im Sonnetempel vor Ort wieder.

Baños ist der Übergang vom Hochland zum Regenwald. Das subtropische Klima und die grüne, dichte Vegetation lässt dies schon erahnen. Auf Wanderungen kann man mit der Familie die angenehme Landschaft und die reine Luft genießen. Bei einem Besuch des Baumhauses (Casa del Arbol) schwingen Sie auf einer der höchsten Schaukeln über dem Abgrund mit Ausblick auf den Vulkan Tungurahua oder machen Sie einen Abstecher zum berühmten Wasserfall Pailon del Diablo.

Lernen Sie das lokale Essen kennen

Die ecuadorianische Küche ist sehr vielfältig und nährreich. An der Küste werden himmlische Speisen mit Fisch und Kochbananen zubereitet. Im Hochland werden Spezialitäten aus Mais und Kartoffeln gezaubert und natürlich darf das Nationalgericht Cuy (Meerschweinchen) nicht fehlen.

Ecuador mit Kindern

Dieses Land ist auch für Familien mit Kinder ein großartiges Reiseziel, da Ecuador sehr kinderfreundlich ist. In Ecuador sind die Kinder unsere Zukunft und unser wertvollster Schatz. Außerdem ist dieses Land mit seinen exotischen Tieren, seinem Regenwald und den Stränden sicher eine spannende Abwechslung für Eltern und Kinder.

Nachhaltig durch Ecuador

Für mich ist es sehr wichtig, Ihnen die Kultur und Bräuche der einheimischen Bevölkerung näherzubringen. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen bei einer traditionellen Gastfamilie unterzukommen und deren Alltag aktiv mitzuleben. Auch auf lokalen kleinen Kakaofinkas, meist im Familienbetrieb mit nachhaltiger Wirtschaft, können Sie aktiv bei der Kakaoproduktion vom Ernten der Bohne, über das Rösten, bis zum Endprodukt mithelfen. In Kochkursen werden Sie mit der ecuadorianischen Gastronomie, zubereitet mit Produkten aus eigenem Anbau, vertraut gemacht.

Ist Ecuador sicher?

Ecuador ist ein sehr sicheres Land. Natürlich sollte man bestimmte Sicherheitsvorkehrungen treffen, wie zum Beispiel Wertsachen im Hotel lassen, nicht mit großen Mengen Bargeld unterwegs sein und bei Nacht nicht in abgelegenen Straßen spazieren. Aber im Großen und Ganzen ist Ecuador sehr sicher.

Lassen auch Sie sich von Sofia Ihre individuelle Ecuador Rundreise gestalten

Planen Sie Ihre Ecuador Rundreise, ganz nach Ihren Wünschen. Sofia beantwortet alle Fragen und berät Sie gern persönlich. Lassen Sie sich auch von unseren Reisevorschlägen für Ecuador inspirieren.

Rundreise Ecuador Galapagos

Besuchen Sie die schönsten Ecken Ecuadors und der Galapagos Inseln
21 Tage ab 2816,- € p.P. (134€ pro Tag)

Rundreise Ecuador

Erleben Sie alle Höhepunkte, von Quito & Cuenca bis zum Regenwald.
14 Tage ab €955,- pP. (€68,- pro Tag)

Ecuador mit Kindern

Familienreise über Vulkane und Berge hin zum Dschungel, bis an die Küste.
18 Tage ab €1503,- pP. (€84,- pro Tag)

Ecuador zu jedem Anlass

Planen Sie Ihre Flitterwochen, feiern Sie ein Jubiläum oder haben Sie einen anderen Grund für eine besondere Reise? Zusammen mit unseren Ecuador Spezialist gestalten Sie Ihre Reise mit dem gewissen Etwas. So wird Ihre Ecuador Rundreise mit Hilfe unseres Ecuador Spezialist zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ecuador hautnah erleben

Es geht bei Reisen mit Fairaway nicht nur darum eine Liste mit Sehenswürdigkeiten abzuhaken. Unser Ecuador Spezialist wird dafür sorgen, dass insbesondere die Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung Ihre Reise besonders machen. Sie erleben Ecuador abseits der Massen.

Positiver Beitrag für Ecuador

Sie übernachten in kleinen Hotels an überraschenden, besonderen Orten abseits der Touristenmassen. So liefert Ihre Reise nach Ecuador einen positiven Beitrag an die lokale Wirtschaft und Bevölkerung und Sie haben eine einzigartige Reise. Ist das ‚besser‘? Ja! Unser Ecuador Spezialist kennt alle Insider-Tipps und kann Ihre Reise direkt vor Ort regeln, ohne Zwischenvermittler.

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!