Unsere Kunden berichten

Übernachtungen in gemütlichen Pensionen und den grünen Dschungel entdecken – unsere Kunden reisten mit uns nach Ecuador. Lesen Sie mehr über ihre Erfahrungen.

Reiseberichte Ecuador

Warum sollten Sie nach Ecuador reisen? Uns fallen hier natürlich sehr viel Gründe ein, doch am besten ist es immer noch, dass unsere Reisende über ihre Erfahrungen während ihrer Ecuador–Reise sprechen. Deswegen haben wir nachgefragt und berichten auf dieser Seite über ihre Erfahrungen und Erlebnisse. Lassen Sie sich von den Berichten inspirieren und erhalten so einen ersten Eindruck von Ecuador. 

Was unsere Kunden sagen

Joost und Maria

„Wir finden es wichtig, während unserer Reise die lokale Bevölkerung kennenzulernen. Darum fanden wir es auch toll, mit dem Bus zu reisen, weil man dann echt unter den Einheimischen ist. Oft hatten wir auch gute lokale Guides, die wir alles fragen konnten, was wir wollten. Desto weniger touristisch desto besser.“

Interview lesen

In Ecuador lernten wir das tägliche Leben der Einheimischen kennen“

Vom Dschungel bis hin zum Strand, von alten Städten bis hin zu Vulkanen: Ecuador bietet alles. Das war einer der wichtigsten Gründe für Joost und Maria Evers, um nach Ecuador zu reisen. Zusammen mit dem lokalen Reiseexperten von Fairaway stellten Sie eine abwechslungsreiche, dreiwöchige Rundreise zusammen.

Joost und Maria haben besprochen, dass beide abwechselnd ein Reiseziel aussuchen dürfen. Dieses Jahr war Maria an der Reihe und Sie dachte direkt an Südamerika. „Peru und Bolivien erschienen mir sehr schön, sind aber sehr groß“, sagte Sie. „Daraufhin habe ich mich in Ecuador als Reiseziel vertieft und es war ideal. Das Land ist klein, also kann man in kurzer Zeit viel sehen und es hat viel zu bieten. Ob man nun Vulkane, Berge, Kultur oder Dschungel will, in Ecuador kann man alles finden.“

Über das Internet kam Maria auf die Website von Fairaway. „Wir wollten gerne individuell reisen und unsere eigene Reise zusammenstellen. Zusätzlich hat man bei Fairaway Kontakt mit einem Reisespezialisten der im Land selber wohnt. Der Kontakt war sehr einfach.“

Mit einer maßgeschneiderten Reise durch Ecuador

Gemeinsam mit dem lokalen Reiseexperten stellten Joost und Maria Ihre ganz eigene Reise zusammen. „So wurde es wirklich ‚unsere‘ Reise“, sagt Joost. „Wir wurden auch wirklich gut beraten. Unser Reiseexperte wusste genau welche Teile des Landes wir am besten mit öffentlichen Transporten bereisen können und wo wir mit einem Fahrer oder eigenem Auto besser dran sind. Er kennt schöne Hotels und besondere Ausflüge. Zudem hat er uns auch beraten, wo wir am besten einen Tag extra bleiben könnten.

Es war sehr schön, unsere Reise zusammen mit ihm vorzubereiten. Auch vor Ort haben seine Kollegen regelmäßig kontrolliert, ob alles nach Plan unserer Wünschen war. Am ersten Tag in Ecuador haben wir uns mit ihm getroffen, um den Rest unserer Reise einmal zu besprechen. Als wir wieder zu Hause waren, hat er direkt gefragt, ob uns alles gefallen hat. Sein Engagement war ein großer Pluspunkt.“

Weg von all‘ den Touristen

Joost und Maria reisten drei Wochen lang durch Ecuador. Sie besuchten die schöne Hauptstadt Quito, standen auf dem Äquator und besuchten das Dorf Otavalo. Sie schliefen in einer Dschungellodge in Tena, machten tolle Wanderungen, wagten sich auf die Zugfahrt hin zum Tor des Teufels in den Anden, schliefen bei Einheimischen zu Hause und statteten einer der vielen Kakaoplantagen einen Besuch ab.

„Wir finden es wichtig, während unserer Reise die lokale Bevölkerung kennenzulernen“, erzählt Maria. „Darum fanden wir es auch toll, mit dem Bus zu reisen, weil man dann echt unter den Einheimischen ist. Oft hatten wir auch gute lokale Guides, die wir alles fragen konnten, was wir wollten. Desto weniger touristisch desto besser.“

Ecuador Erfahrung – Lokale Bevölkerung

Die beiden reisten auch zum Cotopaxi-Vulkan, wo Sie in einer schönen Hazienda übernachteten. Als nächstes stand das Dorf Isinlivi auf dem Programm, wo Sie eine zweitägige Wanderung durch die Berge machten. In Baños machten Joost und Maria eine Tour mit dem Mountainbike und in Guamote schliefen Sie als einzige Touristen in dem Gästehaus von einer Stiftung, die sich für die lokale Bevölkerung engagiert. „Das war für uns der Höhepunkt unserer Reise, zusammen mit unserer Wanderung rund um den Cotopaxi. Mit den Inhabern des Gästehauses waren wir unterwegs, um die Dörfer in unsere Umgebung zu erkunden. So konnte wir richtig miterleben, wie die Menschen dort leben. Wir waren sogar bei Menschen zu Hause. Es war echt einzigartig.“

Ecuador Erfahrung – Vielseitiges Ecuador

Joost und Maria beendeten Ihre Reise in Puerto Lopez, ein schönes Fischerdorf an der Küste. „Das war ein schöner Ort um unsere Reise abzuschließen“, sagt Maria. „Wir haben unsere Zeit in Ecuador vollends genossen. Das Land ist so vielseitig und gut zu bereisen, einfach Ideal. Die Atmosphäre ist sehr entspannt. Die Menschen sind freundlich und der Kontakt mit ihnen gab unserer Reise das gewisse Extra. Wir können Ecuador nur vom Herzen empfehlen.“

Unsere Ecaudor–Reisen

Rundreise Ecuador Galapagos

Besuchen Sie die schönsten Ecken Ecuadors und der Galapagos Inseln
21 Tage ab 2816,- € p.P. (134€ pro Tag)

Rundreise Ecuador

Erleben Sie alle Höhepunkte, von Quito & Cuenca bis zum Regenwald.
14 Tage ab €955,- pP. (€68,- pro Tag)

Ecuador mit Kindern

Familienreise über Vulkane und Berge hin zum Dschungel, bis an die Küste.
18 Tage ab €1503,- pP. (€84,- pro Tag)

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!