Fünf Costa Rica Nationalparks

Schlafende oder aktive Vulkane, mysteriöse Nebelwolken, erfrischende Wasserfälle, Berge mit Panoram- Aussichten, Sandstrände zum Entspannen, das alles bieten die Costa Rica Nationalparks. Das Land in Zentralamerika wird auf Grund der großen Artenvielfalt und den vielen Naturparks geliebt. Nicht umsonst bedeutet der Name auf Spanisch „Reiche Küste“. In den Costa Rica Nationalparks finden Sie zahlreiche Anlagen, so dass die Auswahlschwierigkeit vorprogrammiert ist. Denn wo haben Sie eine größere Chance Faultiere und Affen zu sichten? Die folgenden fünf Nationalparks sind sicherlich ein Besuch wert, wenn Sie nach Costa Rica fahren.

Die meisten Costa Rica Nationalparks haben Wegweiser, sodass Sie auf eigener Faust durch den Nationalpark laufen können. Jedoch lohnt es sich, mit einem Reiseführer einen der Parks zu entdecken. Ein Reiseführer weiß genau, wie man am besten Tiere beobachten und entdecken kann. In welchen Bäumen sitzen die Tiere gerne? Was essen die Tiere am liebsten? Und was bedeutet ihr Verhalten? Außerdem haben Sie meistens große Teleskope, mit denen Sie Dinge entdecken können, die Sie mit dem bloße Auge nicht sehen würden. Behalten Sie im Hinterkopf, dass alle Nationalparks in Costa Rica jeden Montag geschlossen sind.

Costa Rica Nationalparks

Manual Antonio

Manual Antonio ist eine der touristischen Destinationen in Costa Rica. Der Nationalpark ist von der Hauptstadt San José einfach zu erreichen, zudem ist der Park klein und übersichtlich. Das Gebiet ist nicht hügelig, wodurch jung und alt die Natur in vollen Zügen genießen können. Während einer kurzen Wanderung entdecken Sie schnell zahlreiche Tiere: Faultiere, die in Baumspitzen liegen, Affen, die sie neugierig beobachten, farbenfrohe Schmetterlinge, die fröhlich um sie herumflattern. In diesem Nationalpark finden Sie auch einige Strände, also nehmen Sie auch Ihre Schwimmkleidung und eventuell eine Schnorchelausstattung mit. Manual Antonio liegt an der pazifischen Küste, im Westen von Costa Rica. Die nächsten Orte mit Unterkünften sind die Dörfer Manuel Antonio und Quepos.

Costa Rica Nationalparks

Monteverde

Auch das Reservat Monteverde ist eine beliebte Destination in Costa Rica. Monteverde bedeutet in Spanisch „grüner Berg“. Durch das tropische und feuchte Klima ist die Natur in verschiedene Grünschattierungen vorzufinden. Der Nebel gibt Monteverde etwas mysteriöses und obwohl es ein sehr beliebter Nationalpark ist, werden Sie nicht viele Menschen treffen. Der Park hat nämlich ausgebreitete Wanderwege. In manchen Gebieten laufen Sie über Hängebrücken entlang der Baumkronen und können meterweit in die Tiefe schauen. Besonders das Herz von Vogelliebhabern wird im Monteverde Nationalpark höher schlagen. Unter anderem fliegen Kolibris, bunte Tukane und seltene Quetzals durch den Nationalparks Costa Rica. Es ist möglich in der Nähe von Monteverde zu übernachten, zum Beispiel im angrenzenden Dorf Santa Elena. Santa Elena und Monteverde liegen im Nordwesten von San José.

Costa Rica Nationalparks

Corcovado

Einer von den unberührten Costa Rica Nationalparks ist Corcovado. Der Park gehört zu einen der biologischten Orten der Welt. Er ist ein Paradies für Natur- und Tierliebhaber. Aufgrund der schlechten Erreichbarkeit des Parks und der weiten Entfernung von der Hauptstadt San José, werden Sie in diesem Park nicht viele Menschen treffen. Sie entdecken hier immer wieder etwas Neues, wie zum Beispiel verlassene Strände und dichtbewachsende Mangroven. Oder meterhohe Bäume, die so aussehen, als würden Sie bis in den Himmel ragen. In den Flüssen und Bächen leben Krokodile, Piranhas und Kaimane. Affen hangeln sich von Baum zu Baum über Ihren Köpfen. Die Stille des Parks wird ab und zu durch das Geschrei der Brüllaffen unterbrochen. Schlangen schlängeln über den Boden und Faultiere schlafen in den Baumspitzen. Corcovado liegt im Süden von Costa Rica, auf der Halbinsel Peninsula de Osa.

Costa Rica Nationalparks

Rincon de la Vieja

In Costa Rica finden Sie mehrere Vulkane wie zum Beispiel der Arenal, Irazu und Póas. Diese Vulkane sind ein bekanntes Ziel für eine Reise nach Costa Rica, da sie sehr einfach von San José erreichbar sind. Wer die Ruhe mag, hat mit dem Nationalpark Rincon de la Vieja ins Schwarze getroffen. In diesem Nationalpark finden Sie diverse aktive Vulkane. Durch die vulkanische Aktivität ist der Park besonders, da surreale Landschaften entstehen: Während einer Wanderung durch den Nationalpark laufen Sie entlang brodelnder Schlammbecken, Schwefelseen, heißen Quellen und mächtiger Wasserfälle. Rincon de la Vieja liegt im Nordwesten von Costa Rica, in nahe der Grenze zu Nicaragua. Die meisten Menschen übernachten in der Stadt Liberia oder in einem der Hotels an den Parkeingängen.

Tortuguero

Tortuguero wird oft als kleiner Bruder von dem Amazonasgebiet von Südamerika bezeichnet. Flüsse und Kanäle verlaufen durch den ganzen Nationalpark. An den Flussauen sonnen sich die Leguane in der Sonne, während sich die Affen von Baum zu Baum hangeln. Mit etwas Glück sehen Sie eine Jesus Christus Eidechse über das Wasser rennen oder Kaimane, die sich im Wasser ausstrecken. Tortuguero bedeutet auf Spanisch so viel wie „das Dorf der Schildkröten“. Diverse Sorten von Meeresschildkröten kommen an den Strand, um ihre Eier dort abzulegen. In einem Nest liegen ungefähr Hunderte von Eiern. Mit einem Reiseführer ist es möglich in der Mitte der Nacht diese Phänomen zu beobachten. Tortuguero liegt an der karibischen Küste, im Nordosten von Costa Rica. Der Nationalpark ist nur per Boot oder Flugzeug zu erreichen.

Liesbet & Antoinette

Liesbet & Antoinette

Unsere Costa Rica und Panama Expertinnen

Lernen Sie Liesbet und Antoinette kennen. Die Beiden leben schon seit Jahren in Costa Rica und freuen sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Costa Rica und Panama zusammenzustellen.

Liesbet und Antoinette kennenlernen

Nationalparks Costa Rica und mehr

¡Bienvenido a Costa Rica! Lassen Sie sich inspirieren von unserer Packliste für Costa Rica und entdecken Sie die schönsten Strände. Wussten Sie, dass die beste Reisezeit für Costa Rica von Dezember bis April ist?

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Costa Rica an

Wollen Sie gerne Costa Rica erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Costa Rica inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Auch interessant:

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Vokabeln Costa Rica

Wollen Sie auf Ihrer Costa Rica Reise (fast) wie ein echter „Tico“ schnattern?

 

Oder erstmal wissen, was ein Tico überhaupt ist? Erhalten Sie jetzt kostenlos unser E-Book mit den wichtigsten spanischen Wörtern & Sätzen.

Sie haben sich erfolgreiche angemeldet!