Costa Rica mit Kind Reisebericht

von Kiona und Ihrem Sohn

„Unser Besuch bei den Bribri Indianern war fantastisch“

Es war das erste Mal, dass Kiona (38) alleine mit Ihrem Sohn Ryda (4) auf Reisen ging. Deshalb suchte Sie ein Reiseziel mit einer Atmosphäre die zum Entspannen anregt und eine schöne Landschaft bietet. Ihre Wahl fiel auf Costa Rica. Liesbet, die lokale Reiseexpertin von Fairaway, hat dementsprechend eine Reise zusammengeschneidert die Kiona‘s und Ryda’s Wünschen entsprach. „Die Natur in Costa Rica ist wirklich sehenswert“.

Costa Rica mit Kind Reisebericht

Für einen 4-jährigen ist Ryda schon sehr viel um die Welt gereist, jedoch war Kiona vorher noch nie alleine mit Ihm auf Reisen. „Ich selbst liebe es zu Reisen und ich möchte diese Liebe gerne an Ryda weiterreichen“, erzählt Kiona. „Er ist sehr entspannt und es ist toll mit Ihm zusammen reisen zu können. In Bezug auf das Ziel habe ich mich nicht gleich zwischen Suriname und Costa Rica entscheiden können, doch es wurde letztendlich Costa Rica. Das Land ist kleiner als Suriname und die Orte sind schneller zu erreichen. Die Landschaft ist auch wunderschön. Mit einer Gruppe zu reisen stand für mich nicht zur Debatte, daher besprach ich eine individuelle Reise zusammen mit Liesbet.“

Costa Rica mit Kind Reisebericht

Leben wie die Bribri Indianer

Kiona und Ryda reisten 2 Wochen durch Costa Rica. Sie besuchten Tortuguero Nationalpark, wo Sie mit dem Boot zu Ihrer Unterkunft gebracht wurden. Sie sahen wie Schildkröten ihre Eier am Strand ablegten, sie genossen die Karibikküste am Strand von Porto Viejo de Talmanca und blieben über Nacht bei den Bribri Indianern im Yorkin Indigenous Reserve, „Das war definitiv der Höhepunkt unserer Reise“, sagt Kiona. „Viele Orte in Costa Rica sind schon ziemlich touristisch, jedoch waren wir die einzigen Besucher des Bribri Stammes. Wir fuhren mit einem Kanu durch den Dschungel und trafen dort auf das Dorf der Bribri. Wir schliefen in einem einfachen Holzhaus, ohne Strom und nur mit kaltem Wasser. Definitiv ein Abenteuer. Mit einem Führer haben wir einen schönen Spaziergang gemacht während er uns zeigte wie die Bribri Kakaomasse herstellen. Es war eine tolle Erfahrung und sehr lehrreich für meinen Sohn.“

Costa Rica mit Kind Reisebericht

Costa Rica mit Kind Reisebericht – Die Kultur kennenlernen

Für Ryda war dieses Abenteuer eine tolle Erfahrung, denn er konnte unbekümmert mit den Kindern der Bribri spielen. „Das ist eines der schönsten Aspekte wenn man mit einem Kind reist: Sie haben gleich viel mehr Kontakt zur lokalen Bevölkerung.“, sagt Kiona. „Es ist schön zu sehen wie Kinder, die nicht die Sprache des jeweils anderen sprechen, trotzdem zusammen Bilder malen können und aktiv miteinander spielen können“. Nach Ihrer Nacht in der einheimischen Holzhütte gingen Kiona und Ryda durch das Dorf der Bribri und sahen wie die Einheimischen in ihren besten Kleidern in die Kirche gingen. „Wir haben die Kultur der Bribri ein wenig kennenlernen dürfen, und mir hat es sehr gefallen. Ich habe den Kontakt zu den Menschen sehr genossen und mir war dieser Punkt während unserer Rundreise besonders wichtig“.

Costa Rica mit Kind Reisebericht

Costa Rica mit Kind Reisebericht – Lodge im Nebelwald

Nicht nur die Bribri und die Schildkröten in Tortuguero waren die Höhepunkte der Reise, sondern auch die Lodge in Monteverde. „Hier haben in dem kleinen Monte Verde Inn, gleich neben einem riesigen Nebelwald geschlafen“, erzählt Kiona. „Wir konnten zu Fuß zum nächsten Wasserfall laufen und entdeckten auf dem Weg dorthin Affen, Papageien und andere interessante Vögel. Es war total ruhig und entspannt dort, wirklich super. Die Natur in Costa Rica ist unglaublich schön. Die Tiere, aber auch die Variation zwischen Stränden, Regenwald und den freundlichen Menschen, macht Costa Rica zu einem sehr schönen Reiseziel.“

Costa Rica mit Kind Reisebericht

Costa Rica mit Kind Reisebericht – Unbekümmert reisen

Kiona fand die Zusammenarbeit mit Liesbet sehr zufriedenstellend. „Der Kontakt vor unserer Reise war wirklich gut“, sagt sie.“Ich erhielt sehr gut Ratschläge über die Orte die wir besuchten. Liesbet gab mir eine ganze Reihe an Informationen über das Land. Wir haben zweimal über Skype gesprochen damit ich all meine Fragen stellen konnte. Ich setzte sehr viel auf ihren Rat, denn sie lebt schließlich in Costa Rica. Vor Ort war alles perfekt organisiert. Die Transfers waren gut, die Hotels auch. Wenn ich noch Fragen hatte, dann konnte ich sie über Whatsapp stellen. Diese Art zu reisen hat mir eine Menge Arbeit erspart und wir konnten unsere Reise in vollen Zügen genießen. Und genau das haben wir beide auch getan: Auch Ryda hatte unheimlich Spaß in Costa Rica.“

Liesbet & Antoinette

Liesbet & Antoinette

Unsere Costa Rica und Panama Expertinnen

Lernen Sie Liesbet und Antoinette kennen. Die Beiden leben schon seit Jahren in Costa Rica und freuen sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Costa Rica und Panama zusammenzustellen.

Liesbet und Antoinette kennenlernen

Costa Rica mit Kind Reisebericht und mehr

¡Bienvenido a Costa Rica! Lassen Sie sich inspirieren von unserer Packliste für Costa Rica und entdecken Sie die schönsten Strände. Wussten Sie, dass die beste Reisezeit für Costa Rica von Dezember bis April ist?

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Costa Rica an

Wollen Sie gerne Costa Rica erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Costa Rica inspirieren und fragen Sie unseren Experten nach einem individuellen Angebot.

Auch interessant:

Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!