Rundreisen in Bhutan

Rundreisen in Bhutan

Einzigartige Rundreisen in Bhutan Rundreisen in Bhutan: So funktioniert es Versteckt im Himalaya liegt das kleine Königreich Bhutan. Ein Land, in dem alte Traditionen noch immer geehrt werden, mit unberührter Natur und wo das Bruttonationalglück der Indikator für Lebensqualität ist. Es wird oft angenommen, dass es schwierig ist, nach Bhutan zu kommen, aber das ist nicht der Fall. Der Tourismus ist geregelt und Sie können das Land nur betreten, wenn Sie eine komplette Tour im Voraus buchen. Rundreisen in Bhutan ist wie in eine andere Welt zu betreten. Es liegt zwischen den hohen Gipfeln des Himalaya und war bis in die sechziger Jahre praktisch von der Außenwelt abgeschnitten. Bis dahin gab es keine Straßen, keine Post und keine Währung. Obwohl sich Bhutan seit dieser Zeit stark entwickelt hat, wird das Land immer noch auf eine einzigartige Weise verwaltet. Zum Beispiel wird die Lebensqualität im Land nicht auf der Grundlage von Geld und Wirtschaft gemessen, sondern auf der Grundlage des Bruttonationalglücks. Der geliebte König selbst wählte eine Demokratie seines Landes und beschränkte seine eigene Macht. Bildung ist in Bhutan kostenlos und in allen Dörfern mit mehr als zwanzig Familien ist Pflege möglich. Rundreisen in Bhutan: tanzende Traditionen Uralte Traditionen werden auch am Leben erhalten. Als Reisender lernt man die alten Legenden ausgiebig kennen, besucht eindrucksvolle Klosterbefestigungen und heilige Tempel und erlebt schwirrende traditionelle Feste. Natürlich bewundern Sie auch die Bogenschützen von Bhutan und nehmen ein heißes Steinbad, damit all Ihre Beschwerden verschwinden. Sind Sie verrückt nach Natur, dann ist Bhutan auch ein Paradies. Die Natur des Landes ist sorgfältig geschützt und das bedeutet, dass Sie durch endlose Wälder, grüne Täler...
Jan’s Insider-Tipps

Jan’s Insider-Tipps

Insider-Tipps Bhutan   Insider-Tipps Bhutan für das versteckte Himalaya Königreich Seit Jahrhunderten wurde Bhutan von der Außenwelt isoliert. Das macht Reisen durch das kleine Himalaya-Königreich zu einem ganz besonderen Erlebnis. In Bhutan werden Traditionen sehr ernst genommen. Reisende werden eingeweiht in die einzigartige Kultur und lernen Götter und Könige kennen. Dabei sollten sie nicht die wunderschönen Berglandschaft verpassen. Erwarten Sie eine Reise, die sich alternativ von anderen Reiseangeboten absetzt. Für mehr Details gibt Ihnen Jan, der Reiseexperte von Fairaway, seine Insider-Tipps Bhutan für eine unvergessliche Reise. Im Jahr 1960 hatte Bhutan noch keine gepflasterten Straßen, keine Post und keine eigene Währung. Innerhalb von 50 Jahren hat Bhutan eine riesengroße Entwicklung erlebt. Der vierte König entschied sich dazu, seine Macht der Demokratie im Land zu widmen. Bildung ist kostenlos und es wurden für alle Dörfer mit mehr als 20 Familien medizinische Versorgungslager geschaffen. Und ganz besonders: Der nationale „Happiness-Index“ (Glücklich sein) ist höher als das Bruttosozialprodukt. Das bedeutet, dass die Lebensqualität der Bhutaner eine hohe Priorität hat. Traditionelle Festivals Trotz dieser Veränderungen ist das Bewahren von Traditionen in Bhutan sehr wichtig. Überall wo Sie hingehen, hören Sie Geschichten von Dämonen und Göttern, die Menschen tragen die Nationaltracht und alte, kulturelle Aktivitäten werden in Ehre gehalten. Es ist einer der Höhepunkte in Bhutan an einem traditionell Festival, dem Tsechu, teilzunehmen. Jedes Jahr kommen die Menschen aus allen Ecken Bhutans an großen Orten zusammen, um mehrere Tage lang zu feiern. Meist finden die Feierlichkeiten in einer Klosterburg statt, wo verkleidete Mönche in den Innenhöfen heilige Cham-Tänze aufführen. Ihre perfekte Chance, um enthusiastische Einheimische zu treffen. Kultur-Highlights Im buddhistischen Bhutan können Sie auch...
Beste Reisezeit Bhutan

Beste Reisezeit Bhutan

Beste Reisezeit Bhutan   Die beste Reisezeit Bhutan ist von September bis November und Februar bis Mai Im folgenden Artikel können Sie alles über die beste Reisezeit Bhutan lesen. Bhutan liegt im Himalaya Gebirge, wodurch es vereinzelt zu großen Unterschieden an Niederschlag und Temperaturen kommen kann. Die Berge sorgen dafür, dass der Niederschlag manche Teile von Bhutan nicht erreichen kann, während in anderen Gebieten von Bhutan die Wolken hängen bleiben und große Mengen an Niederschlag fallen. Bhutan hat eine große Mischung aus verschiedenen Arten von Klimata. Bhutan hat eine klare Trockenzeit von November bis März. April und Oktober gelten als Übergangsmonate zwischen der Trockenzeit und dem Monsun. Die Regenzeit liegt in den Sommermonaten. In dieser Zeit fällt fast der gesamte jährliche Niederschlag. In den Wintermonaten gibt es wenig Niederschläge. Im Mittel- und Hochgebirge fällt es fast immer in Form von Schnee. Die höchsten Gipfel, die Sie vor allem im nördlichen Teil von Bhutan finden können, sind ab einer Höhe von etwa 6000 Metern mit Schnee und Gletschern vorzufinden. Aufgrund der Lage im Himalaya wird oft fälschlicherweise gedacht, dass es in Bhutan kalt ist. Im Winter ist es tatsächlich auf den hohen Gipfeln sehr kalt, aber auf mäßigen Höhen ist es in der Regel nur in der Nacht am frieren. Selbst in den Wintermonaten wird über Tag 4 bis 10 Grad erreicht. Im Sommer ist die durchschnittliche Höchsttemperatur zwischen 15 und 25 Grad Celsius. Heiße Tage, an denen die Temperatur auf 30 Grad ansteigt, sind ebenso möglich, vor allem im Süden. Weitere Informationen über durchschnittliche Temperaturen und Niederschläge in Bhutan können Sie hier finden. Beste Reisezeit Bhutan Die beste Reisezeit Bhutan ist...
Jan, Ihr Bhutan Spezialist

Jan, Ihr Bhutan Spezialist

Jan, Ihr Bhutan Spezialist   Mein Name ist Jan und ich bin Ihr Bhutan Spezialist. Ich bin Holländer, jedoch lebe und arbeite ich im indischen und bhutanischen Himalaya. Seit 1988 bin ich jedes Jahr für ein paar Monate hier her zurück gekehrt und wohne nun seit 2009 hier. Ich habe anderthalb Jahre in Bhutan gewohnt und kenne es daher in- und auswendig. Denn nun kann ich einfach dorthin gehen und regelmäßig neue Touren für Bhutan (Assam) entwickeln. Zusammen mit meinem Partner, Jurmey, kann ich Ihre Reise zusammenschneidern. Jumey ist Bhutaner und kennt sich bestens in seiner Heimat aus. Eine Jeep-Tour durch die Highlights des Landes, eine Kultur-Tour, eine Wanderung oder Naturreise, Sie legen es fest. „Ich denke, es ist sehr schön, die besonderen Entdeckungen zu teilen. Natürlich ist es sehenswert die hohen Berge hinauf zu wandern, jedoch macht es genauso viel Spaß zu entdecken wie das Leben in diesem Land funktioniert.“ Erfahren Sie mehr über Ihren Bhutan Spezialist Jan im Interview. Jumey – Reiseexperte in Bhutan Jumey ist der Mann hinter den Kulissen und hilft Jan bei der Organisation seiner Reisen. Er ist einer jener Reise-Experten, die nie lange im Büro bleibt, aber es vorziehen mit den Gästen zu kommunizieren, und neue Wege zu erkunden. Auch in den meisten entlegenen Dörfern kennt man Jurmey sehr gut. Jurmey wurde im Osten von Bhutan geboren und hat daher umfassende Kenntnisse der Region. Ostbhutan hat eine unberührte Schönheit und Originalität, die Sie kaum mehr in anderen Teilen von Bhutan finden werden. Dank Jurmey kann Fairaway in dieser Region Rundreisen anbieten, die sie über andere Organisationen nicht finden werden. Neben Jurmey hat auch...
Bhutan Reiseerfahrung

Bhutan Reiseerfahrung

Bhutan Reisebericht   “Bhutan ist einzigartig in jeder Hinsicht“ Erik und Marion erzählen Ihnen mehr über Ihren gemeinsamen Urlaub in Ihrem Bhutan Reisebericht. Das buddhistische Königreich Bhutan ist ein mysteriöses Land in der Mitte des Himalayas, wo relativ wenige Menschen unterwegs sind – auch Erik und Marion sind in Ihrem Bhutan Urlaub dorthin gereist, mit dem Wunsch das Land mit eigenen Augen zu sehen. Sie reisten aus dem indischen Bundesstaat Assam nach Bhutan und somit innerhalb von zwei Wochen von Osten nach Westen. Erik und Marion lieben es, unbekannte Ziele zu bereisen. Sowas macht nicht jeder. Daher fiel Ihre Wahl auf Bhutan. „Darüber hinaus hatten wir den Wunsch, das Himalaya Gebirge zu entdecken“, sagt Erik. „Ich war zuvor schon einmal in Nepal, aber dieses Mal waren wir auf der Suche nach einem Ziel, das für uns neu war. Das war Bhutan. Durch das Internet nahmen wir mit Jan, dem lokalen Reisespezialisten von Fairaway in Bhutan, Kontakt auf. Wir sahen einen riesen Vorteil darin, unsere Reise mit jemandem zu buchen, der in dem Land lebt und die Gegend gut kennt. Der Kontakt war sehr gut und wir haben uns in Bhutan sogar mit Jan treffen können. Unterwegs rief er regelmäßig an, um sich zu erkundigen, ob es uns gut ging. Und das war immer der Fall. “ Eine Kombination aus Bhutan und Assam Viele Reisende verbinden ihre Reise durch Bhutan mit der indischen Provinz Sikkim. Erik und Marion wählten Assam als eines ihrer Zwischenstopps, eine indische Region mit beeindruckenden Landschaften. „Die Landschaft von Sikkim ähnelt der von Bhutan, während Assam ganz anders ist „, sagt Marion. „In Assam besuchten wir...
Bhutan Reisetipps

Bhutan Reisetipps

Bhutan Reisetipps   Versteckt in den Bergen des Himalayas liegt das Königreich Bhutan, das jahrhundertelang von der Außenwelt abgeschlossen war. Während einer Rundreise durch Bhutan reisen Sie durch ein einzigartiges Land, in dem Traditionen noch gelebt werden, der König wie ein Gott verehrt wird und die Zufriedenheit der Bevölkerung eine der wichtigsten Messlatten für das Land sind. Eine Reise in Bhutan ist eine Reise von einem Highlight zum Nächsten. Lesen Sie die Reisetipps Bhutan von Reiseexperte Jan und erfahren Sie, was Sie sich im Königreich Bhutan nicht entgehen lassen sollten. Ein traditionelles Festival besuchen An verschiedenen Orten im Königreich Bhutan werden jedes Jahr mehrtägige Festivals, sogenannte ‚tsechus‘ organisiert. Es ist die Mühe wert seine Reise darauf abzustimmen, sodass Sie eines dieser tsechus besuchen können. Für viele Reisende ist es der Höhepunkt Ihrer Bhutan Reise. Bhutanesen kommen aus dem ganzen Land angereist und kleiden sich in ihren schönsten Trachten. Oft finden die Festivals in beeindruckenden Klostern statt. Hier kann man den Mönchen bei einer Vorführung des heiligen Cham- Tanzes zusehen. Die Mönche tragen bunte Kleider und Angst einjagende Masken und stellen zahlreiche Mythen und Legenden aus dem Königreich Bhutan dar. So ein Festival ist nicht nur spektakulär, sondern bietet auch die Gelegenheit unter Einheimische zu kommen und zusammen mit den fröhlichen Bhutanesen zu feiern. Den Markt von Thimphu erleben Samstags und sonntags ist der Markt in der Hauptstadt Thimphu ‚the place to be‘. In einem Gebäude mit zweit Stockwerken wird am Wochenende alles verkauft, was der fruchtbare Boden im Königreich Bhutan zu bieten hat: Zahlreiche Gemüse- und Obstsorten, besondere essbare Farnen, Berge voll roter und grüner Paprikaschoten, Käse, getrockneter Fisch, Betelnüsse,...
Seite 1 von 212

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!