Ab in den Dschungel:

5 Tipps für Ihre Peru Amazonas Tour

Lernen Sie jetzt den Dschungel von Peru kennen

Durch den Amazonas von Peru zu reisen, ist einzigartig. Sie werden alle Ebenen des Dschungel-Ökosystems und eine große Vielfalt an Tieren, Blumen und Pflanzen entdecken. Bei einer Peru Amazonas Tour lernen Sie auch die einheimische Bevölkerung kennen. Fällt Ihnen die Auswahl aus der Vielfalt an Angeboten schwer? Unsere lokale Reiseexpertin in Peru, gibt Ihnen 5 Tipps für tolle Orte einer Peru Amazonas Tour!

 

  • Wie kommen Sie am besten zum Manu-Nationalpark und was können Sie dort entdecken?
  • Das Naturschutzgebiet Tambopata beherbergt eine große biologische Vielfalt – gehen Sie auf Vogelbeobachtungstour
  • Wo können Sie am besten im Amazonas übernachten?
  • Bleiben Sie im Tambopata Research Center für eine 5-tägige intensive Amazonaserfahrung

1. Wie kommen Sie am besten zum Manu-Nationalpark und was können Sie dort entdecken?

“Welche Dschungel-Tour Sie wählen, ist von drei Sachen abhängig“, sagt unsere Reiseexpertin für Peru. „Ihr Budget, die erwünschte Erfahrung und die Zeit, die Sie haben. Für Reisende, die den Amazonas sehen wollen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.“ Dabei hat Peru zwei wichtige Reiseziele für Amazonas-Touren: Das erste ist der Manu-Nationalpark, was über Land zu erreichen ist, via Cusco. Es ist eine lange Reise, aber das Ziel ist die Mühe wert. Hier finden Sie auf 3.200 Metern Höhe einen atemberaubenden Nebelwald mit Vögeln, Fröschen, Orchideen und einer Landschaft, die wie aus dem Film Jurassic Park wirkt. Für diese Tour benötigen Sie drei Tage. „Wollen Sie tiefer in den Manu Park eintauchen, dann reisen Sie weiter zum tiefergelegenen Teil des Dschungels, in dem die einheimische Bevölkerung lebt. Diese Tour dauert fünf bis acht Tage und ist für Abenteurer mit einem höheren Budget geeignet.“

peru amazonas tour

2. Peru Amazonas Tour Tipp: Tambopata

Das zweite Reiseziel, wenn Sie den Dschungel kennenlernen wollen, ist Tambopata. Diese Station ist in vielen Hinsichten Manu ähnlich, hat aber keinen Nebelwald. „Es ist ein weniger teureres Ziel und der Vorteil ist, dass Sie schnell tiefer im Dschungel sind“, erzählt unsere Expertin. „Zusätzlich haben Sie hier eine große Auswahl an Dschungel-Lodges und anderen Unterkünften. Sie können zum Beispiel bei einer Gastfamilie in Puerto Maldonado schlafen und von dort aus schöne Tagestouren in den Dschungel machen. Dies ist die preisgünstigste Variante um den Dschungel zu entdecken.“

Zwei Papageien sitzen im Amazonas Regenwald von Peru auf einem Ast

3. Lodge mit toller Aussicht

Eine zweite Möglichkeit für eine Unterkunft ist ein Lodge, die eine Stunde außerhalb der Stadt Puerto Maldonado liegt. Hier haben Sie eine tolle Aussicht auf einen tiefergelegenen Palmenwald, über dem die Papageien hinweg fliegen. „Dies ist ein magischer Ort, der mit dem Auto recht einfach zu erreichen ist“, sagt unsere Expertin. „Das spart Reisekosten. Die Guides sind gut, die Einrichtungen des Lodges auch und die Umgebung ist sehr schön. Erkunden Sie zum ersten Mal den Dschungel, dann ist dies der perfekte Ort für Sie.“

Kajak fahren im Amazonas Regenwald Peru

4. Wo können Sie am besten im Amazonas übernachten?

Die dritte Option Ihrer Peru Amazonas Tour ist die Wasai-Lodge, welche an der Oberseite eines Flusses gelegen ist. Diese Lodge liegt in einem wunderschönem Gebiet, der sogenannten ‚Kernzone’ des Dschungels. Diese Unterkunft ist praktisch für Reisende, die gerne aktiv sind und eine Kajak-Tour machen wollen, oder schwimmen und wandern möchten. Das ist eine schöne Art, um mit kleinem Budget im Dschungel zu übernachten. Lesen Sie mehr über die Peru Hotels in unserem Artikel.

 

peru amazonas tour

5. Bleiben Sie im Tambopata Research Center für eine 5-tägige intensive Amazonaserfahrung

Die fünfte Option ist ein Aufenthalt im Tambopata Research Center. Dies ist ein fünftägiges Programm für Dschungel Fanatiker. Vor 25 Jahren war dies noch ein Campingplatz für Biologen, inzwischen jedoch ist dieser ausgebaut zu einer schönen Lodge im Herzen des Dschungels. „Die Tiere sind hier nicht so ängstlich und es fliegen viele und große Papageien rum“, erzählt unsere Expertin. „Biologen geben Lesungen und es ist ein toller Ort um den Dschungel im vollen Maße zu genießen.“

Sie wollen noch mehr Inspiration für Peru? Dann lesen Sie hier unsere Insider-Tipps

Annika

Annika

Unsere Peru Expertin

Lernen Sie  Annika kennen. Sie lebt schon seit Jahren in Peru und freut sich darauf Ihnen einen individuellen Reiseplan für Peru zusammenzustellen.

Annika kennenlernen

Peru Amazonas Tour und mehr

Entdecken Sie Peru bei einem unvergesslichen Roadtrip und beobachten Sie wilde Tiere im Amazonas. Um eine Höhenkrankheit zu vermeiden, sollten Sie sich gut auf Ihre Reise nach Peru vorbereiten. 

Fragen Sie ein Angebot für eine Rundreise durch Peru an

Wollen Sie gerne Peru erkunden? Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen nach Peru inspirieren und fragen Sie unsere Expertin nach einem individuellen Angebot.

Auch interessant:

Keramikworkshop in Peru

Keramikworkshop in Peru

Lernen Sie bei diesem Keramik-Workshop in Peru die typische traditionelle Töpferart der Peruaner kennen.
Z

100% nach Maß

Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Z

Lokale Experten

Geheimtipps und Betreuung von unseren Experten vor Ort.

Z

Authentisch & Persönlich

Direkter Kontakt und persönliche Beratung.

Z

Sicherheit & Garantie

Buchung und Zahlung nach deutschem Reiserecht.

Möchten Sie jeden Monat Reise-News und Insider-Tipps von unseren Experten bekommen?

* indicates required

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!